Haupt Adoption & PflegeLamaze Geburt Bildung

Lamaze Geburt Bildung

Adoption & Pflege : Lamaze Geburt Bildung

Lamaze Geburt Bildung

Was ist das, was wirst du lernen und wie man eine Klasse findet?

Von Rachel Gurevich Aktualisiert 10. Juli 2019 Product Disclosure

JGI / Jamie Grill / Getty Images

Mehr in Arbeit und Lieferung

  • Schmerzlinderung
  • C-Abschnitte

In diesem Artikel

Inhaltsverzeichnis Erweitern
  • Geschichte
  • Wie Lamaze funktioniert
  • Die Lamaze-Methode
  • Bildungsoptionen
  • So finden Sie eine Klasse
  • Kritikpunkte
  • Wenn Lamaze nicht für dich ist
Alle anzeigen Nach oben

Lamaze ist der bekannteste Name in der Geburtshilfe. Wenn deine Mutter, Schwester oder sogar Großmutter Geburtsvorbereitungskurse besucht haben, besteht eine gute Chance, dass es sich um eine Lamaze-Klasse handelt. Lamaze-artige Atemtechniken sind auch in den Filmen am häufigsten vertreten.

Während Sie vielleicht mit dem Namen Lamaze und dem damit verbundenen Atemstil vertraut sind, werden Sie überrascht sein, dass der Lamaze-Kurs, den Ihre Mutter besucht hat, möglicherweise nicht mit dem übereinstimmt, was heute angeboten wird. Bei Lamaze geht es auch um viel mehr als nur um Atmungsmuster. Lamaze hat sich im Laufe der Jahre weiterentwickelt und verändert, Atmungsmuster unterdrückt und eine Vielzahl von Fähigkeiten und Techniken gefördert, um eine gesunde, normale Geburt zu haben.

Geschichte

Während der französische Geburtshelfer Fernand Lamaze häufig als Quelle der Lamaze-Geburtsmethode genannt wird, stammen die Wurzeln dieses Geburtsstils aus Russland.

Bevor Lamaze als Lamaze bekannt wurde, wurde es als Psychoprophylaxe-Methode zur Geburtsvorbereitung bezeichnet. Wörtlich bedeutet Psychoprophylaxe „psychologische Vorbeugung von Krankheiten“. Weniger wörtlich übersetzt bedeutet dies im Zusammenhang mit der Geburt, psychologische Methoden zu verwenden, um Schmerzen bei der Geburt zu verhindern oder zu verringern.

Der russische Psychologe IZ Vel'vovskii und der Neurologe KI Polatono entwickelten die Psychoprophylaxe, indem sie die Pawlowsche Theorie auf die Geburt anwendeten. Sie kennen die Pawlowsche Theorie wahrscheinlich aus den klassischen Experimenten mit Pawlows Hund, bei denen Dr. Pawlow jedes Mal eine Glocke läutete, wenn er ein Hundefutter gab. Der Hund würde natürlich als Reaktion auf das Futternapf drollen. Bis eines Tages Dr. Pavlov die Glocke läutete, ohne etwas zu essen zu bringen, und der Hund immer noch sabberte.

Mit dieser Konditionierungstheorie sollte die Psychoprophylaxe Frauen bei der Entbindung helfen, während der Wehen weniger oder „keine Schmerzen“ zu empfinden, indem sie vor der Entbindung Entspannungs- und Ablenkungstechniken praktizieren.

1951 wurde Dr. Fernand Lamaze Zeuge der in Russland angewandten Methode. Er brachte die Methode mit nach Frankreich, wo er sie auf der Arbeits- und Entbindungsstation seines Krankenhauses unterrichtete. Bis Ende der 1950er Jahre hatte sich die Methode auf andere europäische Länder, Nordafrika, den Nahen Osten und Lateinamerika ausgeweitet. Die Methode wurde als "schmerzlose Geburt" bekannt.

Eine amerikanische Schauspielerin, Marjorie Karmel, gebar in Frankreich nach der Methode von Dr. Fernand Lamaze. Basierend auf dieser Erfahrung schrieb sie 1959 ein Buch mit dem Titel Danke, Dr. Lamaze . Dieses Buch brachte die Methode in die Vereinigten Staaten.

1960 gründeten die Physiotherapeutin Elisabeth Bing und Marjorie Karmel die Amerikanische Gesellschaft für Psychoprophylaxe in der Geburtshilfe (ASPO) / Lamaze. Das ASPO / Lamaze ist jetzt als Lamaze International bekannt.

Lamaze, wie es in den 60er, 70er und sogar in den 90er Jahren unterrichtet wurde, ist ganz anders als das heutige Lamaze. Sie nennen es nicht länger „schmerzlose Geburt“, und die gelehrten Informationen wurden angepasst, da sich die Herangehensweise an die Geburt geändert hat und die Forschung bessere Möglichkeiten zur Verbesserung des Geburtserlebnisses für Frauen und ihre Familien aufgezeigt hat.

Wie Lamaze funktioniert

Auf ihrer offiziellen Website definiert Lamaze International seine Mission als: "Förderung einer sicheren und gesunden Schwangerschaft, Geburt und frühzeitigen Erziehung durch evidenzbasierte Aufklärung und Fürsprache."

Lamaze glaubt, dass Geburt ein natürlicher Prozess ist, dass Frauen eine angeborene Fähigkeit zur Geburt haben und dass unnötige medizinische Eingriffe in diesen natürlichen Prozess das Risiko für Mutter und Kind erhöhen können. Alle Fähigkeiten und Kenntnisse zur Geburtsvorbereitung sollen den normalen Geburtsvorgang unterstützen und unnötige Störungen vermeiden.

Lamaze stützt sein Curriculum und seine Grundprinzipien auf evidenzbasierte Praktiken. Im Gegensatz zu einigen Geburtsmethoden, die sich auf eine bestimmte Technik oder Idee konzentrieren, ist Lamazes Umarmung der Forschung ein Teil dessen, warum sich dieser Stil der Geburtserziehung im Laufe der Zeit weiterentwickelt hat. Man könnte sagen, dass Lamaze der Atmung als Bewältigungstechnik für die Geburt verpflichtet ist; Allerdings wurde auch diese klassische Lamaze-Technik auf der Grundlage der neuesten verfügbaren Erkenntnisse geändert.

Lamaze ist weniger eine „Methode“ als eine Herangehensweise an die Geburt von Kindern.

Es gibt sechs Grundprinzipien für die Philosophie der Lamaze-Kindererziehung, die sie The Lamaze Six Healthy Birth Practices nennen. Sie sind...

  • Lassen Sie die Arbeit von alleine beginnen.
  • Gehen Sie, bewegen Sie sich und wechseln Sie während der Arbeit die Position.
  • Bringen Sie einen geliebten Menschen, einen Freund oder eine Doula mit, um sich kontinuierlich zu unterstützen.
  • Vermeiden Sie Eingriffe, die medizinisch nicht notwendig sind.
  • Vermeiden Sie es, auf dem Rücken zu gebären, und folgen Sie dem Drang Ihres Körpers, Druck auszuüben.
  • Halte die Mutter und das Baby zusammen. Es ist am besten für Mutter, Baby und Stillen.

Laut Lamaze ermöglichen diese sechs Grundprinzipien, die alle auf Forschung beruhen, Müttern und Familien, normale, gesunde Geburten und Erfahrungen nach der Geburt zu machen.

Lernen Sie den Lamaze-Weg der Geburt

Lamaze-Geburtsvorbereitungskurse dauern in der Regel sechs Wochen, es gibt jedoch Ausnahmen von der Regel. Beispielsweise werden einige Kurse über das Wochenende angeboten und können zwei Unterrichtstage umfassen. Andere Kurse finden wöchentlich statt, dauern jedoch möglicherweise etwas länger als sechs Wochen. Es gibt sogar Lamaze-Kurse, die an einem langen, ganzen Tag stattfinden.

Wie oft Sie sich zu einem Kurs treffen, hängt vom Kursleiter und dem gewählten Kursformat ab. Einige Kursleiter entscheiden sich auch dafür, über die Grundlagen hinaus zusätzliche Inhalte oder Anweisungen einzuschließen. Der Kerninhalt jeder Lamaze-Klasse sollte jedoch ähnlich sein.

Zu den Themen, die in jeder Lamaze-Klasse enthalten sein sollten, gehören:

Die Anatomie und Physiologie der Geburt

Frauen zu ermutigen, selbstbewusst und vertrauenswürdig zu gebären, bedeutet, ihnen zu helfen, die Ereignisse während der späten Schwangerschaft und der Geburt vollständig zu verstehen. Jede Lamaze-Klasse spricht über…

  • die grundlegende Anatomie und Physiologie der Arbeit und Entbindung
  • die verschiedenen Stadien der Arbeit
  • Wie Hormone eine Rolle in der Spätschwangerschaft, der Geburt und der Zeit nach der Geburt spielen
  • Welche Rolle spielen Schmerz und Unbehagen?
  • die unterschiedlichen normalen Unterschiede bei Arbeit und Entbindung (z. B. lange Arbeit oder was es bedeutet, „Rückarbeit“ zu haben)
  • die normalen physischen und emotionalen Aspekte des Geburtsprozesses

Selbstvertretung Fähigkeiten

Um unnötige Eingriffe zu vermeiden und ein informierter Patient zu sein, umfasst jede Lamaze-Klasse…

  • Informationen zur Kommunikation mit Ihrem Gesundheitsdienstleister
  • Verhandlungsgeschick
  • Ihre Rechte als gebärende Mutter (einschließlich Ihres Rechts, Eingriffe abzulehnen)
  • was es bedeutet, die Zustimmung zu einem medizinischen Eingriff oder einer Intervention zu erteilen

Während der Wehen bewegen

Jede Lamaze-Klasse wird…

  • warum Bewegung während der Arbeit wichtig ist
  • Auf verschiedene Arten können Sie in Bewegung bleiben
  • Vermeiden von oder Arbeiten mit Bewegungshindernissen (z. B. Überwachung des Fötus)
  • wie sich das Baby während der Wehen durch den Geburtskanal bewegt
  • Wie die Bewegung der Mutter dem Baby hilft, sich für die Geburt in Position zu bringen

Bewältigungstechniken für die Arbeit

Die berühmten (aber aktualisierten) Lamaze-Atemtechniken werden behandelt, aber Sie werden auch andere Wege lernen, um Wehen zu lindern und damit umzugehen, einschließlich Dinge wie ...

  • massieren und anfassen
  • mit Bildern und Brennpunkten
  • Wasser zum Wohlfühlen (Duschen oder Entbindungsbecken)
  • mit Geburtskugeln

… und andere.

In der Vergangenheit hat sich ein Großteil der Unterrichtszeit möglicherweise darauf konzentriert, „richtige“ Atmungsmuster zu lehren und zu beherrschen. Dies ist in modernen Lamaze-Klassen nicht der Fall. Müttern wird eine Vielzahl von Arbeitsinstrumenten zur Verfügung gestellt, wobei Atemstile nur eine von vielen möglichen Optionen sind.

Unterstützende Personen und Fähigkeiten zur Unterstützung einer arbeitenden Mutter

Ihre Klasse beinhaltet Diskussionen über…

  • wer kann eine arbeitende Mutter unterstützen
  • die möglichen Vorteile der Einstellung eines professionellen Labor Doula
  • wie eine unterstützende Person der arbeitenden Mutter am besten helfen kann
  • Kommunikationsfähigkeiten für das Arbeitsteam

Informationen zu verschiedenen medizinischen Interventionen

Lamaze glaubt, dass die Geburt frei von unnötigen medizinischen Eingriffen sein sollte - aber wenn es nötig ist, sollte eine Mutter in der Lage sein, diese Entscheidung mit Zuversicht und vollem Verständnis zu treffen. Jede Lamaze-Klasse wird…

  • die häufigsten Geburtshilfemaßnahmen
  • Diskussion von Routine vs. notwendigen Eingriffen
  • mögliche Risiken und Vorteile für verschiedene Eingriffe
  • Kommunikation mit Ihrem Geburtsteam, wenn es darum geht, Eingriffe abzulehnen oder Einwilligungen zu erteilen

Informationen zur Schmerzbehandlung bei Wehen

In den Lamaze-Kursen werden nicht nur nicht-pharmakologische Schmerztechniken unterrichtet, sondern auch Ihre Medikationsoptionen, einschließlich der Epiduralen, und deren bestmögliche Verwendung (sofern Sie dies wünschen).

Positionen und Techniken für die drängende Phase der Arbeit

Du wirst lernen…

  • Was passiert in diesem Stadium der Arbeit im Körper?
  • die Unterschiede zwischen gerichtetem Schieben und spontanem Schieben
  • verschiedene positionierungsmöglichkeiten
  • die Rolle Ihres Betreuers
  • die Geburt der Plazenta

Stillen und frühe Babypflege

In Lamaze-Kursen lernst du…

  • über diese ersten Momente nach der Geburt
  • warum die Mutter und das Baby zusammen bleiben sollten
  • die Vorteile von Hautkontakt
  • Grundlagen des Stillens
  • die Vor- und Nachteile aller im Krankenhaus angebotenen Eingriffe bei Neugeborenen
  • Wie bekomme ich Hilfe beim Stillen?
  • wie man weiß, ob Ihr Baby genug bekommt
  • Grundlegende Babypflege und normales Verhalten in den ersten Wochen

Postpartale Gesundheit

Die Klasse wird auch decken ...

  • Ihre körperliche und emotionale Gesundheit gleich nach der Geburt
  • Was passiert in dieser Zeit mit deinem Körper?
  • wie man in jenen frühen Tagen gesund bleibt
  • Anzeichen und Symptome von postpartalen Depressionen und Angstzuständen
  • Wie bekomme ich Unterstützung als neue Mutter?

Zeit, deine neuen Fähigkeiten zu üben

Ihr Lamaze-Kurs sollte auch Zeit für die Interaktion und das Üben enthalten, was Sie lernen. Wenn der Kurs online ist, ähnelt diese Übungszeit möglicherweise eher einer „Hausaufgabe“, die Sie nach dem Anschauen oder Empfangen von Videoanweisungen durchführen müssen. In einer persönlichen Gruppeneinstellung üben Sie zusammen mit Ihrem Partner und / oder Ihren Klassenkameraden.

Lamaze-Atmung kann Frauen in der Arbeit von ihren Schmerz in großem Maße profitieren

Bildungsoptionen

Aufgrund der Beliebtheit der Lamaze-Geburtshilfe sind Ihre Unterrichtsmöglichkeiten im Vergleich zu fast jeder anderen Methode auf dem Markt größer. Wenn Sie in einer großen Stadt leben, haben Sie wahrscheinlich mehrere Ausbilder oder Klassenoptionen zur Auswahl.

Gruppenunterricht in Person

Möglicherweise finden diese Kurse in einem Krankenhaus, Geburtshaus oder Frauengesundheitszentrum statt, oder sie finden bei jemandem zu Hause oder in einem allgemeinen Gemeindezentrum statt.

Der Vorteil von Gruppenunterricht ist, dass Sie mit anderen Müttern und Familien in Kontakt treten können. In dieser Umgebung werden manchmal lebenslange Freunde gefunden. Ein weiterer Vorteil von In-Person-Kursen ist, dass Sie leichter mit dem Kursleiter interagieren und während des Unterrichts aus den Fragen anderer Personen lernen können.

Die Nachteile von Gruppenunterricht in Person sind der Zeitaufwand und die Kosten. Die Klassen sind in der Regel ein paar hundert Dollar.

Einzelunterricht

Vielleicht bist du auf Bettruhe und kommst nicht in eine Gruppenklasse. Oder vielleicht möchten Sie einfach lieber Einzelunterricht nehmen. Es gibt auch private Lamaze-Kurse. Der Kurs kann persönlich abgehalten werden, wobei der Kursleiter zu Ihnen nach Hause kommt, oder er kann über eine Videokonferenzsoftware online sein.

Wenn Sie eine Doula mieten, kann sie zusätzlich zu ihren Doula-Leistungen auch Einzelunterricht für Kinder anbieten.

Ein Nachteil von Einzelunterricht ist, dass sie teuer sein können.

Online-Unterricht

Es gibt auch Online-Lamaze-Kurse. Lamaze International hat eine Website, die sich dem Online-Lernen widmet:

Sie verfügen über eine kostenlose Klasse für vertrauensvolle Arbeit, wenn Sie das Format ausprobieren möchten, bevor Sie für eine Klasse bezahlen.

Lamaze empfiehlt den Teilnehmern, Online-Kurse mit persönlichen Kursen zu kombinieren. Sie können jedoch viel nur durch Online-Schulungen lernen.

Selbststudium

Sie können sich Lamaze-Techniken beibringen. Ihr offizielles Buch ist " Mit Zuversicht gebären" (Official Lamaze Guide, 3. Auflage) von Judith Lothian und Charlotte DeVries.

Das Selbststudium erfordert mehr Disziplin und Engagement. Niemand ist da, um dir zu sagen, du sollst üben. Sie müssen auch selbst online nach Demonstrationen von Techniken suchen und können einem Lehrer keine Fragen stellen. Das heißt, Selbststudium ist die beste oder einzige Option für einige Menschen, in der Regel aus finanziellen Gründen.

Gründe für eine frühe Schwangerschaftsklasse

So finden Sie eine Klasse

Die Lamaze-Website verfügt über ein Tool zum Suchen einer Klasse nach Standort.

In der Datenbank finden Sie eine Liste zertifizierter Lamaze-Ausbilder, aber nicht alle Ausbilder oder Klassen sind gleich. Es lohnt sich, ein paar zu kontaktieren und Fragen zum Kurs zu stellen. Während Lamaze von Pädagogen verlangt, dass sie ihre Klasse mit „Lamaze“ beschriften, um bestimmte Themen aufzunehmen, haben die Ausbilder immer noch viel Freiheit bei der Art und Weise, wie sie mit diesen Informationen umgehen.

Beachten Sie, dass in vielen Krankenhäusern Kurse zur Geburtshilfe angeboten werden und die Leute sie möglicherweise als „Lamaze“ bezeichnen, dies bedeutet jedoch nicht, dass es sich um Lamaze-Kurse handelt . Das Wort Lamaze wird manchmal so verwendet wie das Wort Kleenex, wenn Menschen Gesichtstücher meinen. Der Kursleiter ist möglicherweise Lamaze-zertifiziert, der Inhalt entspricht jedoch möglicherweise nicht den Lamaze-Richtlinien und der offizielle Kurstitel enthält möglicherweise nicht „Lamaze“. Der Titel wird wahrscheinlich sehr allgemein gehalten sein, wie "Geburtsvorbereitung".

Dies soll nicht heißen, dass Kurse in Krankenhäusern nicht gut sind oder keine Option sind, die Sie in Betracht ziehen können. Sie enthalten jedoch möglicherweise nicht alle Informationen, die Sie für eine erfolgreiche Geburt gemäß Lamaze International benötigen. In einigen Kursen geht es möglicherweise mehr um das Krankenhaus und darum, „ein guter Patient“ zu sein, und weniger darum, ein informierter Kunde zu sein.

Kritikpunkte

Lamaze ist vielleicht der bekannteste Geburtskurs, aber sie werden nicht immer besonders gelobt. Einige Kritikpunkte gegen Lamaze beruhen auf veralteten oder sogar falschen Informationen.

Ein Kritikpunkt ist, dass sie Medikationsmöglichkeiten und Geburtsinterventionen „positiver“ darstellen als andere Geburtsmethoden. Lamaze ist nicht stark gegen die Verwendung von medizinischen Eingriffen, wenn es für die Mutter richtig ist.

Einige sehen dies als negativ gegen Lamaze an - und es ist wahr, dass mehr Lamaze-geschulte Mütter sich für epidurale oder Interventionen entscheiden -, aber andere sehen dies als Vorteil für Lamaze an.

Während einige Geburtsvorbereitungskurse zu Schuld- oder Schamgefühlen führen können, wenn die Geburt nicht wie geplant verläuft, oder eine Mutter, die eine Epidurale haben möchte, für ihre Entscheidung beschämt werden kann, kann sich Lamazes offenerer Ansatz für Interventionen (wenn nötig) verringern das Risiko der Schande nach der Geburt. Dies macht Lamaze-Kurse auch zu einer Option für Mütter, die wissen, dass sie eine Epidural- oder Kaiserschnittgeburt benötigen.

Eine andere Kritik dagegen ist gegen die Atemtechniken. In den älteren Lamaze-Kursen wurden die Atemtechniken in einem strengeren Format unterrichtet, mit „richtigen“ und „falschen“ Atemwegen während der Wehen. Dies ist nicht mehr der Fall. Dies wäre eine veraltete Kritik.

Eine weitere Kritik gegen Lamaze-Atmung ist, dass es nicht so effektiv ist, wie man es sich vorgestellt hat. Untersuchungen haben ergeben, dass ein großer Prozentsatz der Frauen, die versuchen, Lamaze während der Wehen zu atmen, nicht angibt, dass dies am hilfreichsten ist. Die Atemtechniken funktionieren am besten in Kombination mit anderen Komfortoptionen.

Dies ist jedoch der Grund, warum Lamaze verschiedene Geburtskomfortoptionen anbietet. Atmen ist nur eine Fähigkeit, die man lernt. Es ist auch wichtig zu beachten, dass für einige Frauen nur die Atmung zur Verfügung steht. Zum Beispiel sind Massagen und ein Geburtsbecken wunderbare Geburtswerkzeuge, aber nicht jede Mutter hat jemanden, der sie während der Wehen massiert, und nicht jedes Krankenhaus oder Geburtszentrum verfügt über ein Geburtsbecken.

Eine weitere Kritik an Lamaze betrifft weniger Lamaze als vielmehr Menschen, die im Krankenhaus unterrichtete Geburtsvorbereitungskurse mit Lamaze-Kursen verwechseln.

Wie oben erwähnt, wird das Wort Lamaze manchmal so verwendet wie das Wort Kleenex. Sie könnten sagen, dass „Lamaze“ -Klassen Eltern lehren, „gute Patienten“ zu sein, und nicht genug Aufklärung über normale, natürliche Geburtsmöglichkeiten bieten. Tatsächlich denken sie jedoch an Kurse in Krankenhäusern - und nicht an Kurse, die den Richtlinien von Lamaze International entsprechen.

Wenn Lamaze nicht für dich ist

Das Gute an der Geburtsvorbereitung ist, dass Sie viele Möglichkeiten haben!

Weitere Möglichkeiten für die Geburtsvorbereitung sind…

  • Die Bradley-Methode
  • HypnoBirthing
  • BirthWorks
  • Geburt von innen
  • CAPPA (Childbirth and Postpartum Professional Association)
  • ein ICEA-zertifizierter (International Childbirth Education Association) Pädagoge

Ein Wort von Verywell

Die Lamaze International-Kurse zur Geburtshilfe vermitteln evidenzbasierte Bewältigungs- und Kommunikationsfähigkeiten sowie wichtige Informationen zur Geburt und zu den Erfahrungen nach der Geburt. Sie bieten auch Informationen zu Interventionen, damit Mütter während der Geburt fundierte Entscheidungen treffen können. Lamaze-Klassen sind ehrlich in Bezug auf die Risiken von Medikamenten und die routinemäßige Verwendung von Interventionen, ohne deren Verwendung bei Bedarf vollständig auszuschließen. Unabhängig davon, ob Sie auf eine natürliche Geburt hoffen oder eine epidurale Geburt in Erwägung ziehen möchten, sind Lamaze-Kurse eine gute Wahl für die Geburtsvorbereitung.

6 Mythen darüber, warum Menschen nicht an Geburtskursen teilnehmen $config[ads_kvadrat] not found
Kategorie:
Die 8 besten Wickeltaschen von 2019
Woche 23 Ihrer Schwangerschaft