Haupt Adoption & PflegeArbeitspositionen mit einem Partner

Arbeitspositionen mit einem Partner

Adoption & Pflege : Arbeitspositionen mit einem Partner

Arbeitspositionen mit einem Partner

Von Robin Elise Weiss, PhD Aktualisiert 11. August 2019 Von einem staatlich geprüften Arzt medizinisch überprüft

Mehr in Arbeit und Lieferung

  • Schmerzlinderung
  • C-Abschnitte

Ein Partner ist jemand, der Ihnen hilft. Dies kann Ihr Ehemann, Ihre Doula, ein Freund oder eine Kombination sein. Jemanden in Ihrer Nähe zu haben, tröstet Sie bei der Arbeit. Es tut auch nicht weh, wenn sich jemand anders daran erinnert, welche Position in welcher Situation gut funktioniert.

1

Langsames Tanzen in der Arbeit

Wissenschaftsfotobibliothek / Getty Images

Langsames Tanzen ist eine großartige Arbeitsposition. Es kann in jeder Phase der Wehen eingesetzt werden, von der frühen Wehen bis zum Übergang und Druck. Langsames Tanzen hat den zusätzlichen Vorteil, die Schwerkraft zu nutzen. Die Schwerkraft hilft Ihrem Baby, in den Geburtskanal abzusteigen, was Ihre Wehen beschleunigen kann. Mit oder ohne Musik tanzen oder wiegen zu können, kann auch zur Entspannung beitragen.

Ihr Partner kann sich in dieser Position den Rücken reiben. Oder sie können dich einfach aufhalten. Sie könnten sich auch von jemand anderem wie Ihrer Doula den Rücken reiben lassen, während Sie sich auf Ihren Ehemann konzentrieren.

2

Besetzung mit einem Partner in Labor

Das Hocken ist eine großartige Position für spätere Wehen. Es sollte nur angewendet werden, wenn sich Ihr Baby mit Ihrem Becken beschäftigt hat. (Fragen Sie im Zweifelsfall Ihre Krankenschwester, Hebamme oder Ihren Arzt.)

Wenn Sie einen Partner in die Hocke nehmen, kann dies die Stabilität erhöhen, insbesondere wenn Sie sich wackelig fühlen, was später bei Wehen häufig vorkommt. Diese Position funktioniert auch gut, wenn Sie nicht an das Hocken gewöhnt sind. Es gefällt mir, dass Sie sich Ihrem Partner sehr nahe fühlen und dass Sie ihm gegenüberstehen oder nach außen schauen können.

Das Hocken kann den Beckenausgang wirklich öffnen, damit Ihr Baby herunterkommt. Als Erstes müssen Sie sicherstellen, dass Sie nicht zum ersten Mal versuchen, in die Hocke zu gehen. Gewiss ist das Üben vor der Geburt sehr hilfreich.

Während es immer am besten ist, wenn Sie mit den Füßen flach auf dem Boden hocken können, geraten Sie nicht in Panik, wenn Sie das nicht können. Aber stützen Sie die Füße, indem Sie etwas unter ihre Ferse legen.

3

Sich mit einem Partner in der Arbeit hocken / lehnen

Die Kombination der Kniebeugen mit einem Partner mit einer geneigten Position ist auch eine großartige Position, um sich an der Arbeit zu versuchen. Auf diese Weise hat Ihr Partner oder Ihre Doula Zugang zu Ihrem Rücken, während jemand anderes Entspannung oder einfache Ermutigung in Ihrem Ohr tun kann. Das ist auch toll, wenn deine Beine müde sind.

Sie können auch versuchen, sich über einen Ball zu beugen. Verwenden Sie den Ball auf dem Bett oder lassen Sie Ihre Mutter auf etwas Weicherem wie Handtüchern oder Decken niederknien, um ihre Knie zu schützen. Wenn Sie keinen Ball hätten, könnten Sie auch einen Stapel Bettwäsche oder Kissen verwenden, um ihren Oberkörper zu stützen.

Selbst wenn Sie nur jemanden neben sich sitzen lassen, während Sie in einer Position arbeiten, kann dies beruhigend sein. Dies ist eine großartige Möglichkeit, um beiden Parteien eine Pause zu ermöglichen, während sie noch aktiv an der Arbeit teilnehmen.

4

Die Dangle Position mit Partner in Labour

Diese Position ist eine, die Sie bei der Arbeit ausprobieren sollten, aber es ist am besten, wenn Sie vor der Arbeit üben. Diese Position nutzt die Schwerkraft, um Ihr Baby zur Welt zu bringen und die Geburt zu beschleunigen. Es bietet auch eine Pause für Ihre Beine und eine schöne Strecke des Rückens. Ich würde empfehlen, dass Sie diese Position nur während Kontraktionen verwenden und sich zwischen den Kontraktionen ausruhen, oder Sie werden Ihren Partner erschöpfen!

Das funktioniert sehr gut zum Schieben. Es gibt der Mutter die Möglichkeit, die Schwerkraft zu nutzen, indem sie sehr aufrecht ist, aber sie wird von jemand anderem gut unterstützt. Dies erfordert etwas Kraft im Oberkörper, sodass nicht jeder in dieser Position helfen kann. Es funktioniert sogar gut, wenn der Partner auf einem Stuhl sitzt und die Mutter zwischen ihren Beinen hockt.

$config[ads_kvadrat] not found
Kategorie:
Intelligenztests für Kinder
Gründe für die Verzögerung des ersten Bades des Babys