Haupt aktives SpielKickball-Spiele und Variationen

Kickball-Spiele und Variationen

aktives Spiel : Kickball-Spiele und Variationen

Kickball-Spiele und Variationen

Von Catherine Holecko Aktualisiert am 07. Juli 2019
Yello Dog Productions / Getty Images

Mehr in Fitness

  • Aktives Spielen
    • Sport

    In diesem Artikel

    Inhaltsverzeichnis Erweitern
    • Kontinuierlicher Kickball
    • Große Basis
    • Kick-Basketball
    • Line Kickball
    • No-Pitch
    • Aktivität Kickball
    • Eine Basis
    Alle anzeigen Nach oben

    Kickball-Spiele sind auf vielen Schulhöfen und in Ferienlagern beliebt, und auch Ligen für Erwachsene werden immer beliebter. Ein Teil der Anziehungskraft von Kickball ist seine Einfachheit: Es ist sehr einfach zu lernen und zu spielen. Aber wenn Sie oder Ihre Kinder es satt haben, auf die übliche Weise zu spielen, können Sie die Regeln jederzeit ändern - oder eine dieser alternativen Optionen ausprobieren.

    Für die meisten davon sollten Sie, genau wie beim regulären Kickball, vor dem Spielen grundlegende Regeln festlegen: Wie viele Outs, bis das Kickteam in den Ruhestand geht ">

    Kickball-Spiel 1: Kontinuierlicher Kickball

    Für diese energiereiche Version benötigen Sie vier Bälle und einen großen Eimer oder eine Tasche, um sie hineinzulegen. Stellen Sie sie dort auf, wo der Krug stehen wird. Sie benötigen auch einen zusätzlichen Sockel, um als zweite Grundplatte zu fungieren. Sie werden eine zum Treten und eine zum Punkten haben. Das Kickteam stellt sich an seinem Teller auf und der Pitcher würfelt den ersten Ball. Sobald gekickt wird, beginnt der Kicker mit dem Laufen der Basen und der Pitcher muss zum nächsten Spieler in der Reihe werfen.

    Es gibt keine Ausfälle, da die Feldmannschaft gerade damit beschäftigt ist, die Bälle zu holen und sie wieder in den Eimer des Werfers zu bringen. Wenn es Zeit ist zu werfen und keine Bälle zur Verfügung stehen, bekommt das Kickteam einen Extrapunkt. Sobald alle Kicker in der Linie gekickt haben, sind sie an der Reihe und werden zur Feldmannschaft.

    Kickball-Spiel 2: Big Base

    Ihre Kinder können dies in der Turnhalle in der Schule spielen und Gymnastikmatten als Unterlage verwenden (daher der Name "Big Base"). Auf eigene Faust können Sie im Freien spielen, wenn Sie über eine ausreichende Spielfläche verfügen. Verwenden Sie Kreide oder kleine orangefarbene Zapfen, um Ihre großen Basen abzugrenzen (ungefähr 4 Fuß mal 4 Fuß).

    Das Spiel ist ähnlich wie beim regulären Kickball, nur dass sich die Läufer auf den großen Basen sammeln können. Wenn es für sie nicht sicher ist, voranzukommen, können sie sitzen bleiben. Sie können von den Läufern verlangen, dass sie die Basen zweimal umrunden, bevor sie Punkte erzielen, entweder zwei Runden im Umlauf oder eine Runde gegen den Uhrzeigersinn und eine im Uhrzeigersinn. Oder spielen Sie in einer Variation der Variation "verrückten Stil". Die Spieler rennen von zu Hause zur ersten Basis, dann zur dritten Basis, dann zur zweiten, dann zurück zur Heimatplatte.

    Kickball Spiel 3: Kick-Basketball

    Für diese Version benötigen Sie einen Basketballkorb (auf einem Spielplatz, in einem Fitnessstudio oder zu Hause in Ihrer Einfahrt). Der Kicker steht unter dem Reifen und der Pitcher rollt den Ball zu ihr (wie beim klassischen Kickball). Sobald sie tritt, beginnt sie mit dem Laufen der Basen, während die Verteidigung den Ball zurückholt. Aber sobald ein defensiver Spieler den Ball hat, versucht er, einen Korb zu schießen. Wenn er es versenkt, wird der Kicker gerufen. Wenn er ausfällt, ist der Kicker sicher auf der Basis.

    Kickball Spiel 4: Line Kickball

    Anstatt sich in zwei gleiche Teams aufzuteilen, starten Sie dieses Spiel mit nur einem Pitcher. Alle anderen sind das Kickteam - vorerst. Sie sind alle in einer Reihe, einzelne Datei, zu Hause Platte. Sobald die erste Person in der Reihe den Ball tritt, fängt jeder (mit Ausnahme des Werfers) an, die Basen zu rennen. Sie müssen jede Basis markieren, können aber nicht auf der Basis bleiben. Sie müssen weiter um die Basen herum und in Richtung Home Plate laufen.

    Sobald der Werfer den Ball wiedererlangt, kann er die Läufer durch Werfen des Balls ausfindig machen. Jeder, der ausscheidet, wird zum Outfielder und hilft dem Pitcher. Wenn Sie möchten, können Sie die Regel festlegen, dass nur der Pitcher einen Läufer tatsächlich auszeichnen kann. Die Außenfeldspieler können den Ball nur zurückholen und zum Werfer werfen.

    Sobald die letzte Person in der Kick-Line den Home-Plate gerundet hat, beginnen Sie erneut mit einem neuen Kicker vorne in der Line.

    Kickball-Spiel 5: No-Pitch

    Dies ist wie die T-Ball-Version von Kickball. Platzieren Sie den Ball anstelle eines T-Stücks direkt auf der Grundplatte. Das Spiel beginnt, wenn der Kicker den Ball ins Spielfeld tritt. Wenn die defensive Mannschaft den Ball in der Luft fängt, ist es ein Aus. Aber wenn sie verfehlen oder der Ball ein Grounder ist, müssen die Feldspieler den Ball zurückholen und ihn dann in Richtung Home Plate rollen. Ihr Fänger packt es und legt es zurück auf den Teller. Sobald der Ball die Platte berührt, ist jeder Läufer, der nicht auf einer Basis steht, aus.

    Kickball Spiel 6: Activity Kickball

    Spielen Sie dieses Spiel wie den Klassiker, mit einer Ausnahme: Geben Sie dem Läufer an jeder Basis eine Fitnessaufgabe oder -aktivität: Steigen Sie auf einen Fuß, sagen Sie einen Zungenbrecher, machen Sie einen Liegestütz. Sie muss die Aufgabe erledigen, um sicher auf der Basis zu bleiben.

    Kickball-Spiel 7: One Base

    Optimieren Sie das Feld mit dieser Variante: Sie benötigen nur einen Sockel und eine Grundplatte. Stellen Sie die Basis dort auf, wo normalerweise die zweite Basis wäre. Um einen Lauf zu erzielen, muss der Kicker von der Startplatte zur Basis und zurück nach Hause laufen. Er kann an der Basis bleiben, wenn er muss (um nicht getaggt zu werden), aber er muss rennen, wenn sein nächster Teamkollege tritt.

    Kategorie:
    Eine Mutter teilt ihre Geschichte der Eizellspende mit IVF
    Wie Eltern sich stärker an Schulen beteiligen können