Haupt Adoption & PflegeIst Marken-Säuglingsnahrung eine gute Wahl?

Ist Marken-Säuglingsnahrung eine gute Wahl?

Adoption & Pflege : Ist Marken-Säuglingsnahrung eine gute Wahl?

Ist Marken-Säuglingsnahrung eine gute Wahl?

Von Vincent Iannelli, MD Aktualisiert 26. Oktober 2019 Von einem staatlich geprüften Arzt medizinisch überprüft
OJO Images / Getty Images

Mehr in Babys

  • Formel
    • Babys erstes Jahr
    • Wachstumsentwicklung
    • Gesundheit & Sicherheit
    • Alltagspflege
    • Babynahrung
    • Stillen
    • Frühchen
    • Pflege nach der Geburt
    • Ausrüstung und Produkte
    Alle ansehen

    Alle in den Vereinigten Staaten verkauften Säuglingsnahrungsmarken müssen die Mindesternährungsvorschriften des Federal Food, Drug and Cosmetic Act ("Säuglingsnahrungsgesetz") und der FDA-Vorschriften erfüllen.

    Dieser Standard bedeutet nicht, dass alle Marken für Babynahrung genau gleich sind, aber alle wichtigen Marken wie Enfamil, Similac oder Gerber Good Start sowie Handelsmarken von Walmart, Target oder Kroger sollten die Grundvoraussetzungen Ihres Babys erfüllen Ernährungsbedürfnisse.

    Sie sind auf jeden Fall sicherer, als ein Rezept zu verwenden, um Ihre eigene, hausgemachte Babynahrung zuzubereiten.

    Baby Formel Entscheidungen

    Obwohl alle Säuglingsnahrung die Anforderungen der FDA erfüllen muss, gibt es Unterschiede zwischen den Marken.

    Nicht einmal unter Berücksichtigung der Unterschiede zwischen Milchformulierungen, Soja- und laktosefreien Formulierungen usw. sind Milchformulierungen nicht exakt gleich. Zum Beispiel wird Gerber Good Start (früher Nestle oder Carnation Good Start) zu 100 Prozent aus Molkeprotein hergestellt, während Similac und Enfamil aus einer Kombination von Molke- und Caseinproteinen wie Muttermilch hergestellt werden.

    Ein weiterer Unterschied ist, dass Similac ohne Palmoleinöl als vorherrschende Fettquelle hergestellt wird, während Enfamil mit Palmoleinöl hergestellt wird.

    Natürlich vermarktet jede Marke der Formel die Gründe, warum ihr Rezept das beste ist, aber es gibt keine offizielle Kopf-an-Kopf-Studie, die zeigt, dass eine Marke für Ihr Baby viel besser ist als eine andere. Sogar die American Academy of Pediatrics hat nie wirklich Stellung bezogen und Empfehlungen zum Stillen ausgesprochen, mit der Ausnahme, dass das Stillen der Formel vorgezogen wird und Sie keine eisenarme Säuglingsnahrung verwenden sollten.

    Arten von Store Brand Baby Formulas

    Säuglingsanfangsnahrung von Generika oder Handelsmarken ist nationalen Marken sehr ähnlich. Sie verwenden sogar ähnliche Marketingbegriffe, darunter:

    • Vorteil = Fortschritt
    • Ausschreibung = Sanft
    • Gentle = Gentlease
    • Empfindlichkeit = empfindlich

    Und Markenbabyrezepturen umfassen auch Reis für Neugeborene und Kleinkinder sowie Bio- und Soja-Rezepturen. Die meisten enthalten DHA und ARA, Präbiotika und Nukleotide, genau wie Marken-Säuglingsanfangsnahrung.

    Fast alle - einschließlich Handelsmarken, die für Walmart (nach Wahl der Eltern), Target (nach oben), Walgreens (Well Beginnings) und Kroger (Comforts for Baby) usw. hergestellt wurden - werden vom gleichen Hersteller hergestellt: Perrigo Nutritionals.

    Und während die Babynahrung für Handelsmarken nicht von der FDA zugelassen ist, gilt dies auch für die Babynahrung für Handelsmarken. Nach Angaben des Bundes genehmigt die FDA Säuglingsanfangsnahrung nicht, bevor sie vermarktet werden kann. Hersteller von Säuglingsanfangsnahrung unterliegen jedoch der Aufsicht der FDA. Die Hersteller müssen sicherstellen, dass die Säuglingsanfangsnahrung den Nährstoffanforderungen des Bundes entspricht. Die Hersteller müssen sich registrieren lassen Vor der Vermarktung einer neuen Formel eine Benachrichtigung an die Agentur senden. "

    Formelwarnungen

    Die FDA warnte 2004 vor Säuglingsnahrung, es handelte sich jedoch um eine chinesische Säuglingsnahrung namens Guan Wei Yuan. Die FDA warnte die Verbraucher davor, diese Formel zu verwenden, "weil die Sicherheit und die Nährstoffadäquanz von Säuglingsnahrung aus China unbekannt sind."

    Es gab auch einen Rückruf von 1 Million Dosen pulverisierter Säuglingsnahrung von Wyeth Nutritionals, Inc., die eine Handelsmarkenformel für Albertsons, Safeway, Walgreens und Parent's Choice herstellt. Der Rückruf war auf die Besorgnis einer bakteriellen Kontamination zurückzuführen. Dieser Rückruf erfolgte jedoch im Jahr 2002, und es gab in letzter Zeit keine Warnungen zu diesen Formeln.

    Nährstoffe

    Wie Markenbabynahrung erfüllt auch die Markenbabynahrung die gleichen Nährstoffspezifikationen, die in den FDA-Bestimmungen aufgeführt sind. Eltern sollten sich daher mit beiden Formulierungsarten wohl fühlen, wenn sie nicht stillen.

    $config[ads_kvadrat] not found
    Kategorie:
    Die 7 besten Babywaschmittel von 2019
    Das Geschlecht Ihres Babys auswählen: Fakten und Mythen