Haupt Adoption & PflegeInspirierende Poesie für die Beerdigung eines Babys oder Kindes

Inspirierende Poesie für die Beerdigung eines Babys oder Kindes

Adoption & Pflege : Inspirierende Poesie für die Beerdigung eines Babys oder Kindes

Inspirierende Poesie für die Beerdigung eines Babys oder Kindes

Von Elizabeth Czukas Aktualisiert am 04. Oktober 2019

RubberBall Productions / Marke X Bilder / Getty Images

Mehr in Schwangerschaftsverlust

  • Bewältigen und vorankommen
    • Ursachen und Risikofaktoren
    • Symptome und Diagnose
    • Deine Optionen
    • Körperliche Erholung

    Wie auch immer Sie sich dafür entscheiden, Ihrem Kind ein Denkmal zu setzen, wenn Sie sich für eine Zeremonie entscheiden, lassen Sie sich nicht von den Details überwältigen. Ein Begräbnisgottesdienst kann helfen, zu heilen, aber denken Sie nicht, dass Sie das Rad neu erfinden müssen. Wenn Sie nicht bereit sind, etwas Originelles zu schreiben, um es bei der Zeremonie zu sagen, gibt es viele Inspirationsquellen in der Poesie.

    Gedichte und Lesungen für Gedenkfeiern

    Gedichte können bei einer Beerdigung eine doppelte Wirkung haben: Sie können Familienangehörige inspirieren und berühren, und solche Werke können die Eltern des verstorbenen Kindes daran erinnern, dass sie in ihrer Trauer nicht allein sind. Diesen Verlust zu erleiden ist fast undenkbar, aber es ist leider eine gemeinsame Erfahrung für viele. Die Worte derjenigen, die einen ähnlichen Verlust erlitten haben, sind oft sehr beruhigend.

    Wenn Sie beim Gedenkgottesdienst Ihres Kindes kein Gedicht vorlesen möchten, ist es völlig in Ordnung, einen Verwandten oder engen Freund zu bitten, für Sie einzutreten. Es ist wahrscheinlich, dass Ihre Freunde und Familie alle Schmerzen haben, etwas zu tun, um Ihnen bei den Schmerzen zu helfen, und diese Geste wird mit ziemlicher Sicherheit eine willkommene sein.

    Gedichte zu beachten

    Hier einige Auszüge aus Gedichten und Lesungen, die Sie für Ihre Gedenkfeier berücksichtigen sollten.

    Remember von Christina Rossetti

    Erinnere dich an mich, wenn ich weg bin,
    Weit weg in das stille Land;
    Wenn du mich nicht mehr an der Hand halten kannst,
    Noch drehe ich mich halb um und bleibe trotzdem.

    Gottes himmlischer Garten nach Autor unbekannt

    In den schönsten Gärten, selbst in den Gärten, die von den geschicktesten Botanikern gepflegt werden, blüht gelegentlich eine Rose auf, die sich jedoch nie öffnet. In jeder Hinsicht ist die Rose wie alle anderen, aber etwas hält sie davon ab zu blühen. Es verschwindet oder verschwindet, ohne die Reife erreicht zu haben.

    Nichts Gold kann von Robert Frost bleiben

    Das erste Grün der Natur ist Gold,
    Ihre schwerste Farbe zu halten.
    Ihr frühes Blatt ist eine Blume;
    Aber nur so eine Stunde.
    Dann lässt Blatt nach, um zu blättern,
    Also sank Eden zu Trauer,
    So geht die Morgendämmerung auf
    Nichts Gold kann bleiben.

    Funeral Blues von WH Auden

    Stoppen Sie alle Uhren, schneiden Sie das Telefon ab,
    Verhindern Sie, dass der Hund mit einem saftigen Knochen bellt,
    Die Klaviere zum Schweigen bringen und mit gedämpfter Trommel
    Bring den Sarg heraus, lass die Trauernden kommen

    Stell dich nicht an mein Grab und weine von Mary Elizabeth Frye

    Stell dich nicht an mein Grab und weine;
    Ich bin nicht da, ich schlafe nicht.
    Ich bin tausend Winde, die wehen.
    Ich bin der Diamant, der auf Schnee glänzt.
    Ich bin das Sonnenlicht auf gereiftem Getreide.
    Ich bin der sanfte Herbstregen.

    Trauern Sie nicht durch William Wordsworth

    Was aber die Ausstrahlung, die einst so hell war
    Sei mir jetzt für immer aus den Augen.
    Obwohl nichts die Stunde zurückbringen kann
    Von Pracht im Gras, von Herrlichkeit in der Blume;
    Wir werden nicht trauern, sondern finden
    Stärke in dem, was zurückbleibt

    Aus großen Erwartungen von Charles Dickens

    Der Himmel weiß, dass wir uns unserer Tränen niemals schämen müssen, denn sie regnen auf den blendenden Staub der Erde und liegen über unseren harten Herzen. Nachdem ich geweint hatte, ging es mir besser als zuvor - leidvoller, mir meiner Undankbarkeit bewusster, sanfter.

    Kategorie:
    Ihr Körper nach der Geburt eines Kindes
    Ein Überblick über die Qualität der Kinderbetreuung