Haupt Adoption & PflegeUnempfindliche Facebook-Memes für 'Brustkrebsbewusstsein'

Unempfindliche Facebook-Memes für 'Brustkrebsbewusstsein'

Adoption & Pflege : Unempfindliche Facebook-Memes für 'Brustkrebsbewusstsein'

Unempfindliche Facebook-Memes für 'Brustkrebsbewusstsein'

Warum sollten Sie zweimal nachdenken, bevor Sie diese Statusmeldungen veröffentlichen?

Von Rachel Gurevich Aktualisiert 17. Mai 2019
Es ist schon schlimm genug, mit echten Schwangerschaftsankündigungen auf Facebook fertig zu werden ... die falschen sind einfach zu schwer zu handhaben. Maskottchen / Getty Images

Mehr in Fruchtbarkeitsproblemen

  • Bewältigen und vorankommen
    • Ursachen und Bedenken
    • Diagnose & Prüfung
    • Behandlung

    Jedes Jahr im Oktober und manchmal schon im September beginnen eine Reihe von Social-Media-Kampagnen zu Ehren des Breast Cancer Awareness Month. Die viralsten und beliebtesten sind in der Regel indirekte Methoden zur Bewusstseinsbildung und beinhalten häufig das Posten von undurchsichtigen Facebook-Posts.

    Ein paar dieser viralen Bewusstseins-Posts sind jedoch zu weit gegangen und können für diejenigen, die versuchen, Unfruchtbarkeit zu empfangen oder mit Unfruchtbarkeit zu leben, schädlich sein. Es ging darum, etwas zu Ihrem Status hinzuzufügen, das besagt, dass Sie schwanger sind, wenn Sie nicht sind.

    Angesichts der Tatsache, dass Brustkrebsbehandlungen zu Unfruchtbarkeit führen können, ist es nicht sinnvoll, diese unempfindlichen Meme zu posten.

    • 5 Gründe, warum Sie niemals eine gefälschte Schwangerschaftsmitteilung veröffentlichen sollten

    Hier sind zwei der beliebtesten Meme zur Erkennung von Brustkrebs.

    "Es ist bestätigt ... ich werde ein Papa / eine Mama sein." Meme

    Dieses Mem fordert die Leute auf, eine von neun Aussagen zu posten. (Es gibt jedoch unterschiedliche Varianten mit mehr oder weniger Optionen.)

    Du solltest eins auswählen und es ohne Erklärung posten. Wenn jemand etwas mag oder kommentiert, müssen Sie ihm eine private Nachricht senden, die folgendermaßen aussieht:

    „Du hättest meinen Beitrag nicht mögen oder kommentieren sollen, denn jetzt musst du einen von diesen unten auswählen und ihn als deinen Status posten. Dies ist das 2015 Breast Cancer Awareness-Spiel. Sei kein Spielverderber.

    Suchen Sie sich Ihr Gift aus und ändern Sie Ihren Status:

    1. Wieder Durchfall ">

    2. Ich habe gerade meine Brüste benutzt, um aus einem Strafzettel auszusteigen.

    3. Wie werden Sie Fußpilz los?

    4. Kein Toilettenpapier, auf Wiedersehen Socken.

    5. Ich glaube, ich bin in jemanden verliebt?

    6. Ich habe beschlossen, keine Unterwäsche mehr zu tragen.

    7. Es ist bestätigt - ich werde Mama / Papa sein.

    8. Ich habe gerade $ 900 auf einer Rubbelkarte gewonnen.

    9. Ich heirate.

    Post ohne Erklärungen. Tut mir leid, dass ich darauf reingefallen bin.

    (Lass das Geheimnis auch nicht raus)

    Und denken Sie daran, es ist das Brustkrebsbewusstsein 2015. “

    Wie für das oben erwähnte Jahr ging dieses Meme in den Jahren 2014 und 2015 in Umlauf. Es wird wahrscheinlich in den kommenden Jahren wieder auftauchen.

    "Ich bin ______ Wochen und sehne mich nach ______." Meme

    Ein weiteres Mem ist, "Ich bin _____ Wochen und sehne mich _____."

    Es ist insofern ähnlich, als Sie einen unklaren Status posten. Dann erhält jeder, der es mag oder kommentiert, Anweisungen, wie das Mem zu verbreiten ist.

    Dieser hat eine Formel, die auf Ihrem Geburtstag basiert. Die Anzahl der Wochen wird durch Ihren Geburtsmonat angegeben, und was Sie sich wünschen, hängt vom Datum Ihres Geburtstages ab.

    Hier ist die Formel:

    • Januar: 1 Woche
    • Februar: 2 Wochen
    • März: 3 Wochen
    • April: 4 Wochen
    • Mai: 5 Wochen
    • Juni: 6 Wochen
    • Juli: 7 Wochen
    • August: 8 Wochen
    • September: 9 Wochen
    • Oktober: 10 Wochen
    • November: 11 Wochen
    • Dezember: 12 Wochen

    Für das Datum lautet die Formel wie folgt:

    1. Kegelspiel
    2. Starburst
    3. Kit-Kats
    4. M & M's
    5. Galaxis
    6. Crunchies
    7. Milch
    8. Lutscher
    9. Erdnussbutter Tasse
    10. Fleischklößchen
    11. Twizzlers
    12. Kaugummi
    13. Hersheys Küsse
    14. Schokomünzen
    15. Twix
    16. Reeses schnelle Pause
    17. Fudge
    18. Kirsch-Wackelpudding
    19. Milchstraße
    20. Essiggurken
    21. Crème-Eier
    22. Kegelspiel
    23. Gummibärchen
    24. Gummiwürmer
    25. Erdbeer-Pop-Törtchen
    26. Starburst
    27. Mini-Eier
    28. Kit-Kat Chunkies
    29. Doppelte knusprige Schokoladenkekse
    30. Smarties
    31. Schokoladenkuchen

    Sind Schwangerschaftswitze eine Möglichkeit, das Bewusstsein für Brustkrebs zu schärfen?

    Vor einigen Jahren gab es das Mem, in dem Frauen die Farbe ihrer BHs postierten. Ein weiteres beliebtes Mem waren Frauen, die Dinge wie "Ich mag es auf der Küchentheke" posteten und sich darauf bezogen, wo sie ihren Geldbeutel aufbewahren möchten.

    Die BH-Farbe ist mit Brustkrebs verwandt. (Nicht wirklich, aber BHs lassen dich an Brüste denken, was ziemlich nah ist.)

    Es ist unklar, wie sich die Geldbörse auf Brustkrebs bezog, aber zumindest die Statusmeldungen waren lustig.

    Aber die gefälschten Schwangerschaftsstatus-Memes, bei denen Sie im Wesentlichen den Eindruck erwecken, dass Sie schwanger sind, wenn Sie es nicht sind, können verletzend sein.

    Vergessen Sie nicht, dass Überlebende von Brustkrebs häufig mit Unfruchtbarkeit konfrontiert sind. Dies ist also nicht nur für die Menschen, die versuchen, sich etwas einfallen zu lassen, im Allgemeinen schädlich, es kann auch für Krebsüberlebende schädlich sein.

    Wenn Sie unter dem Druck von Gleichgesinnten stehen, mitzuspielen, oder einfach nur auf irgendeine Weise reagieren möchten, können Sie eine Veröffentlichung in Betracht ziehen ...

    "Ich bin KEINE 10 Wochen alt und habe KEIN Verlangen nach Erdnussbutterbechern. Ich wünschte ich wäre es. Und ich bin sicher, dass es viele Brustkrebsüberlebende gibt, die ihre Fruchtbarkeit verloren haben und dasselbe wünschen."

    Oder Sie können das Mem vollständig ignorieren.

    Die beste Option? Schreiben Sie einen Informationsartikel über Brustkrebs. Teilen Sie etwas mit, das das Bewusstsein schärft und die Menschen aufklärt.

    Kommentare von Lesern

    Das haben einige Leser über diese Memes gesagt.

    Dee schreibt:

    "Ich bin darauf hereingefallen und gratulierte meiner Freundin. Ich war danach sehr verlegen, als ich herausfand, dass ich betrogen worden war. Ich fühlte mich wirklich schlecht. Vor allem, weil ich nur die erste Hälfte gesehen habe, in der sie ihre" Schwangerschaft "angekündigt hatte, hatte ich geklickt "Mehr" -Button Ich hätte mich davon abhalten können, wie ein Idiot auszusehen. Ich bin kein Fan dieses Trends, das ist sicher. "

    Annabel schreibt:

    "Ich werde NIEMALS an diesen Spielen teilnehmen! Die Spiele tun absolut nichts gegen Brustkrebs, weder gegen Bewusstseinsstörungen noch gegen tatsächliche Patienten. Wenn jemand wirklich helfen möchte, dann sei ein freiwilliger Fahrer, schiebe den Keks-Karren in das nächste Krebszentrum oder finde eine andere freiwillige Position, die hilfreich ist. Nicht diese idiotischen Spiele! Brustkrebs ist KEIN Spiel! "

    Ohev schreibt:

    "Ich habe daran teilgenommen. Es war nicht die durchdachteste Brustkrebs-Aufklärungskette, also habe ich es in meiner Unfruchtbarkeitsgruppe nicht gemacht, aber einige Leute * sind * überempfindlich. Ich kann verstehen, warum manche Menschen unfruchtbar sind Ich habe mich dagegen entschieden. Andererseits war die eine Person, die sich über mich ärgerte, zu jung, um wirklich Kinder zu haben, und ich habe tatsächlich Fehlgeburten erlebt. Außerdem ist es eine gesunde weibliche Fruchtbarkeit korreliert mit Brustkrebs aufgrund der beteiligten Hormone, so viele Frauen, die Brustkrebs haben, haben bereits Kinder bekommen.

    "Diese kleine Kette hat Spaß gemacht. Es hat mich bei weitem nicht so sehr gestört wie mich manche Leute, die sich über ihre Schwangerschaften auf [Facebook] beschwert haben."

    Jennifer schreibt:

    "Ich habe das auf die harte Tour gelernt. Ich habe die ganze Woche über Anrufe und E-Mails bekommen, die mir gratulieren. Es ist so ärgerlich."

    A. Grant schreibt:

    "Für viele" Überlebende "von Brustkrebs besteht das Problem bei ALLEN dieser Spiele darin, dass unser Leben auf Facebook zu einem lustigen kleinen Witz wird. Meine Freunde sterben und andere veröffentlichen Spiele über Brustkrebs.

    "Und wenn dann jemand ein Spiel veröffentlicht und wir etwas darüber sagen, beginnt es im Allgemeinen einen Kampf und endet mit einer Gruppe von Menschen, die keinen Krebs haben und den" Überlebenden "auffordern, darüber hinwegzukommen. Als ob wir einfach gehen könnten Sie sehen, die, die die Spiele spielen, können weggehen, aber wir können nicht. Es ist etwas, mit dem wir leben.

    "Viele von uns haben darüber gebloggt. Was wir brauchen, ist AKTION. Nicht Ihre Schuhgröße. Also anstatt etwas auf Facebook zu posten, weil es einfach ist, etwas Schwierigeres zu tun und tatsächlich etwas gegen Krebs zu tun. Fragen Sie Ihren Arzt nach einem Arzt." Holen Sie sich Ihr Mammogramm, spenden Sie ein paar Dollar für eine Wohltätigkeitsorganisation, die Menschen mit Krebs hilft, kochen Sie eine Mahlzeit für jemanden, der an einer Chemotherapie leidet, usw. Das ist echtes Bewusstsein. "

    Das könnte Sie auch interessieren ...

    • Was Infertilität, Trauma und Krebsüberlebende gemeinsam haben
    • Wie funktioniert das Einfrieren von Eiern?
    • Männlicher Brustkrebs
    Kategorie:
    Warum Ihre Kinder zögern könnten
    10 Tricks, um Zwillinge auseinander zu halten