Haupt aktives SpielWie man den Eisprung nachverfolgt, wenn man versucht zu begreifen

Wie man den Eisprung nachverfolgt, wenn man versucht zu begreifen

aktives Spiel : Wie man den Eisprung nachverfolgt, wenn man versucht zu begreifen

Wie man den Eisprung nachverfolgt, wenn man versucht zu begreifen

6 Möglichkeiten, das fruchtbarste Fenster in Ihrem Zyklus ins Visier zu nehmen

Von Krissi Danielsson Aktualisiert am 04. August 2019

Mehr in Schwanger werden

  • Versuchen zu begreifen
    • Fruchtbarkeitsprobleme
    • Sind Sie schwanger ">

    Wenn Sie versuchen zu empfangen, ist es hilfreich, den Eisprung zu verfolgen, um sicherzustellen, dass Sie das fruchtbarste Fenster in Ihrem Zyklus anvisieren. (Einige Paare verwenden auch Ovulation Tracking, um eine Schwangerschaft zu vermeiden). Unabhängig davon, ob Sie gerade erst anfangen zu schwanger zu werden oder es eine Weile ohne Erfolg versucht haben oder kürzlich eine Fehlgeburt erlitten haben, können Sie den Eisprung nachverfolgen, um Ihre Empfängniswahrscheinlichkeit zu verbessern. Diese Methoden können helfen.

    Die Kalendermethode

    Jeffrey Coolidge / Die Bilddatenbank / Getty Images

    Wenn Ihr Menstruationszyklus von Monat zu Monat die gleiche Anzahl von Tagen aufweist, ist es eine gute Wette, dass Sie ungefähr zwei Wochen oder 14 Tage Eisprung haben, bevor Sie mit Ihrer Periode rechnen. Dies kann natürlich je nach Zyklus variieren. Wenn Sie zum Beispiel einen 35-Tage-Zyklus haben, werden Sie höchstwahrscheinlich um den 21. Tag Eisprung haben.

    Diese Methode ist weniger hilfreich, wenn Sie unregelmäßige Perioden haben, die von einem Monat zum nächsten variieren.

    Diagramm Ihrer Basaltemperatur

    Sam Edwards / Getty Images

    Beim Basaltemperatur-Chart (BBT-Chart) wird die Temperatur als erstes am Morgen gemessen, bevor Sie überhaupt aus dem Bett aufstehen. Indem Sie ein Diagramm über die Dauer Ihres Zyklus führen, können Sie erkennen, wann ein anhaltender Temperaturanstieg anzeigt, dass Sie den Eisprung haben.

    In einigen Fällen kann das BBT-Charting sogar einen Hinweis darauf geben, ob Sie es sich vorgestellt haben oder nicht (über den sogenannten "Implantation Dip").

    Ovulation Predictor Kits

    Ovulationsvorhersage-Test. Getty Images / Ruth Jenkinson

    Ovulations-Prädiktor-Kits sind Urintests, die ähnlich wie bei Schwangerschaftstests zu Hause ein bestimmtes Farbmuster aufweisen, wenn der Luteinisierungshormonspiegel (LH) stark ansteigt. Ein LH-Anstieg zeigt normalerweise an, dass Sie innerhalb von 12 bis 36 Stunden Eisprung haben. Sobald der Test den Eisprung vorhersagt, wird empfohlen, dass Sie in den nächsten Tagen täglich Sex haben.

    In den meisten Fällen müssen Sie die Tests an aufeinander folgenden Tagen durchführen, um den Anstieg genau zu erfassen. Wenn Sie über fünf Tage testen, haben Sie eine 80-prozentige Chance, den Eisprung vorherzusagen. Innerhalb von 10 Tagen liegt dieser Wert bei rund 95 Prozent.

    Computergesteuerte Fertilitätsmonitore funktionieren ähnlich wie Ovulationsprädiktor-Kits, bieten jedoch eine präzisere und frühere Erkennung. Der Nachteil ist, dass der Monitor und die Teststicks sehr teuer sind. Die Genauigkeit dieser Geräte der nächsten Generation ist jedoch so hoch, dass manche Paare sie sogar als Mittel zur Vermeidung einer Schwangerschaft verwenden.

    Speichelfarn-Tests

    Speicheltests können auch zum Nachweis des Eisprungs verwendet werden. Im Vergleich zu Prädiktor-Kits für den Eisprung ist diese Testform häufig weitaus kostengünstiger.

    Bei dem Test werden Kristallformationen hervorgehoben, die sich normalerweise im Speichel während des Eisprungs entwickeln. Während der fruchtbarsten Phase des Menstruationszyklus kommt es zu chemischen Veränderungen im Speichel. Nach dem Trocknen weist der Rückstand farnartige Kristalle auf, die in anderen Phasen des Zyklus nicht vorhanden sind.

    Das Testkit enthält eine Linse, auf die ein Tropfen Speichel aufgetragen wird. Betrachten Sie die Probe nach etwa fünf Minuten unter dem Sichtfeld, um festzustellen, ob sich die charakteristischen Kristalle entwickelt haben. Der Eisprung tritt wahrscheinlich innerhalb von 24 bis 72 Stunden nach den ersten Formationen auf.

    Verfolgung von Veränderungen des Zervixschleims

    Das Aufzeichnen von Zervixschleim ist nicht jedermanns Sache, aber es kann Ihnen mit Sicherheit eine gute Vorstellung davon geben, wann Sie den Eisprung haben werden.

    Ungefähr zum Zeitpunkt des Eisprungs beginnt der Zervixschleim dünn und klar zu werden. Es sieht ähnlich aus wie rohes Eiweiß. Dies steht im Gegensatz zu seiner üblichen cremigen, klebrigen Konsistenz. Diese Ausdünnung ermöglicht es den Spermien, während des Geschlechtsverkehrs durch den Gebärmutterhals zu gelangen, und bietet ihnen eine alkalischere Umgebung, in der sie überleben können.

    In Verbindung mit der Basaltemperaturtabelle bietet diese Überwachungsmethode ein relativ hohes Maß an Genauigkeit.

    Regelmäßig Sex haben

    Getty Images

    Das Verfolgen des Eisprungs ist nicht erforderlich, wenn Sie sexuell aktiv sind und zwei- bis dreimal pro Woche (oder ungefähr alle zwei bis drei Tage) Sex haben möchten. Während die Überwachung des Eisprungs bei Paaren mit Terminplanungsproblemen oder Fruchtbarkeitsproblemen sicherlich hilfreich sein kann, kann Sex regelmäßig für andere mehr oder weniger die gleichen Chancen bieten, schwanger zu werden.

    Um Ihre Chancen noch weiter zu verbessern, können Sie Empfängnissex üben, wobei Timing, sexuelle Positionen und sogar die Wahl des Gleitmittels die ideale Umgebung für die Empfängnis eines Babys schaffen können.

    Kategorie:
    Fehlgeburt und die Rückkehr Ihrer Periode
    Wie lange dauert es, bis die Muttermilch austrocknet?