Haupt aktives SpielWie sich der 18. Geburtstag eines Teenagers auf die Rechte der Eltern auswirkt

Wie sich der 18. Geburtstag eines Teenagers auf die Rechte der Eltern auswirkt

aktives Spiel : Wie sich der 18. Geburtstag eines Teenagers auf die Rechte der Eltern auswirkt

Wie sich der 18. Geburtstag eines Teenagers auf die Rechte der Eltern auswirkt

Von Jackie Burrell Aktualisiert am 06. Juni 2019
Wholelottarosy / Getty Images

Mehr im Alter und in den Stadien

  • Junge Erwachsene
    • Über die Jahre
    • Babys
    • Kinder im Vorschulalter
    • Kleinkinder
    • Kinder im schulpflichtigen Alter
    • Tweens
    • Jugendliche
    • Vielfache
    Alle ansehen

    Während Ihr Teenager damit beschäftigt ist, Geburtstagskerzen auszublasen und über seinen neuen Erwachsenenstatus nachzudenken, nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um herauszufinden, wie sich das Gesetz und der 18. Geburtstag Ihres Kindes auf Sie auswirken können. Betrachten Sie diese Auswirkungen auf die Eltern eines Kindes, das sich in einen 18-jährigen Erwachsenen verwandelt hat.

    Medizinische Probleme

    Möchten Sie den Gesundheitszustand Ihres 18-Jährigen, mögliche sexuelle Aktivitäten oder Drogenmissbrauch mit seinem Arzt oder dem Gesundheitsdienst des Campus besprechen?

    Wenn Sie Zugang benötigen und Ihr Kind damit einverstanden ist, kann es Ihnen eine dauerhafte Vollmacht erteilen, die Sie ermächtigt, Entscheidungen über die Gesundheitsfürsorge für es zu treffen, auch wenn es nicht arbeitsunfähig ist. (Wenn Ihr Ziel jedoch darin besteht, Ihr Kind zu einem kompetenten, unabhängigen Erwachsenen zu machen, sollten Sie über diese Option zweimal nachdenken.)

    Versicherung

    Im Rahmen des US-Gesundheitsreformgesetzes 2010 können junge Erwachsene bis zum Alter von 26 Jahren durch Familienkrankenversicherungen abgesichert werden. Fragen Sie unbedingt Ihren Versicherungsagenten nach Möglichkeiten, um eine Krankenversicherung für Ihr Kind zu erhalten.

    Gesundheitsreform und abhängige Deckung für junge Erwachsene

    Finanzielle Privatsphäre

    Möchten Sie das Kreditkartenguthaben oder den Finanzkontostatus Ihres Kindes mit seiner Hochschule oder Bank besprechen? Seine Finanzen sind so privat wie deine. Sie haben möglicherweise weiterhin Zugriff auf alle gemeinsamen Konten, die Sie mit ihm eingerichtet haben, aber kein Finanzbeamter oder Bankangestellter verstößt gegen die Vertraulichkeitsgesetze für die privaten Konten Ihres Teenagers.

    Die meisten Colleges bieten Teenagern jedoch die Möglichkeit, ihren Eltern Zugang zu Studiengebühren und Wohngeld zu gewähren.

    Die meisten Colleges und Universitäten gestatten Teenagern, Bücher, Sweatshirts und andere Einkäufe in Campus-Buchhandlungen von ihren Campus-Konten abzubuchen. Das Setzen einiger Richtlinien wäre ein kluger Schachzug.

    Noten und akademische Aufzeichnungen

    Ebenso ist die Beziehung Ihres Kindes zu Professoren und Hochschulverwaltern privat. Wenn Sie die Studiengebühren Ihres Kindes bezahlen, haben Sie keinen Zugang zu seinen Noten.

    Ihre neue Rolle

    Und zu guter Letzt hat sich Ihr Job dramatisch verändert, von der 24/7-Elternschaft zum Berater. Benötigen Sie einen guten Ausgangspunkt? Setzen Sie sich und besprechen Sie den neuen rechtlichen Status Ihres Teenagers mit ihm.

    $config[ads_kvadrat] not found
    Kategorie:
    Wie Sie verhindern, dass Ihr Kind Behinderungen entwickelt
    Tipps für die Kommunikation mit Ihrem nonverbalen Kind