Haupt aktives SpielSo bringen Sie Ihren Kindern bei, was zu tun ist, wenn sie sich verlaufen

So bringen Sie Ihren Kindern bei, was zu tun ist, wenn sie sich verlaufen

aktives Spiel : So bringen Sie Ihren Kindern bei, was zu tun ist, wenn sie sich verlaufen

So bringen Sie Ihren Kindern bei, was zu tun ist, wenn sie sich verlaufen

6 Wichtige Sicherheitstipps, die Ihr Kind kennen sollte

Von Katherine Lee Aktualisiert am 02. Mai 2019
Sean Justice / Stockbyte / Getty Images

Mehr bei gesunden Kindern

  • Sicherheit & Erste Hilfe
    • Alltägliches Wohlbefinden
    • Impfungen
    • Lebensmittel & Ernährung
    • Fitness

    Würde Ihr Kind wissen, was zu tun ist, wenn es an einem überfüllten öffentlichen Ort wie einem Park oder einem Einkaufszentrum von Ihnen getrennt wäre?

    Tipps für das Unterrichten Ihres Kindes, was zu tun ist, wenn sie verloren gehen

    Sehen wir uns sechs Lektionen an, die Sie Ihren Kindern beibringen können, um sie zu schützen, wenn sie sich verlaufen.

    Stellen Sie sicher, dass sich Ihr Kind Ihren vollständigen Namen, Ihre Telefonnummer und Ihre Adresse merkt. Einige Kinder ab 3 Jahren können sich möglicherweise an die Handynummer von Mutter oder Vater erinnern. Stellen Sie außerdem sicher, dass Ihr Kind Ihren Vor- und Nachnamen kennt. Denken Sie jedoch daran, dass einige kleine Kinder möglicherweise Ihre Vornamen vergessen, da sie sie nicht verwenden, um sich auf ihre Eltern zu beziehen.

    Wenn Ihr Kind zu jung ist, um sich Ihre Informationen zu merken, notieren Sie sie auf einem Blatt Papier und verstauen Sie sie an einem sicheren Ort wie Schuh oder Tasche. Erinnern Sie Ihr Kind daran, wo sich das Papier befindet, bevor es zu Ihrem Ziel fährt, damit es einem sicheren Erwachsenen mitteilen kann, dass es da ist, falls Sie getrennt sind.

    Lassen Sie Ihr Kind üben, Ihr Telefon anzurufen. Dies ist besonders nützlich für ältere Kinder, wenn sie lernen, ein Telefon zu benutzen, und wenn Sie Ihr Handy von einem Festnetzanschluss oder einem anderen Telefon aus anrufen möchten.

    Bringen Sie Ihrem Kind bei, wie es sicher um Hilfe bitten kann. Anstatt Ihrem Kind beizubringen, niemals mit Fremden zu sprechen, sollten Sie Ihrem Kind die Befugnis erteilen, eine Frau mit einem Kind um Hilfe zu bitten. Wenn sie keine finden kann, fordern Sie sie auf, nach einer Frau, einem Verkäufer mit Namensschild oder einem Wachmann zu suchen.

    Bringen Sie ihr bei, dem Erwachsenen mitzuteilen, dass sie verloren ist, und geben Sie ihm ihren vollständigen Namen, Ihre Telefonnummer, Ihren Namen und andere grundlegende Informationen.

    Sagen Sie Ihrem Kind, es solle niemals nach Ihnen suchen, wenn sie sich verlaufen. Das Beste, was sie tun können, ist, dort zu bleiben, wo sie sind, damit Sie sie finden können.

    Machen Sie das Lernen dieser Tipps Spaß. Ein guter Weg, dies zu tun, ist, sich ein Sicherheitsvideo anzusehen, das vom Nationalen Zentrum für vermisste und ausgebeutete Kinder erstellt wurde (NCMEC).

    Es liefert wichtige Sicherheitsinformationen, wie zum Beispiel, was zu tun ist, wenn Sie von Ihren Eltern getrennt sind, und zwar auf unterhaltsame und leicht verständliche Weise, die perfekt für Kinder ist. Die DVD ist einen Besuch wert, da Sie sie von Zeit zu Zeit als Familie ansehen können, um ihr Gedächtnis aufzufrischen. Kinder mögen diesen auch wirklich.

    Die NCMEC betreibt auch eine Website namens Kid Smartz. Es enthält wertvolle Informationen für Eltern, weitere Videos für Kinder und Aktivitäten, mit denen Sie Ihre Sicherheitslektionen fortsetzen können.

    Üben Sie mit Ihrem Kind das „Was-wäre-wenn“. Lesen Sie diese Tipps regelmäßig durch, insbesondere bevor Sie sich an einen überfüllten Ort wie einen Park, einen Spielplatz oder einen anderen öffentlichen Bereich begeben.

    Denken Sie daran, dass Sie Ihr Kind beim Üben niemals in Gefahr bringen sollten. Einfache Fragen und Antworten reichen aus.

    Das NCMEC empfiehlt, verschiedene Arten von Szenarien durchzugehen, wie zum Beispiel:

    • "Was würdest du tun, wenn du mich nicht sehen könntest?"
    • "Was würdest du tun, wenn du nicht sofort eine Mutter mit einem Kind siehst, nachdem du gemerkt hast, dass wir getrennt wurden?"
    • "Was würdest du tun, wenn ein Fremder sagt, du solltest mit ihnen gehen, um mich zu finden?"

    Wenn Sie unterwegs sind, üben Sie diese Tipps mit Ihrem Kind, indem Sie fragen, an welchen Erwachsenen in Ihrer Umgebung es sich wenden würde, wenn er verloren wäre.

    Ein Wort von Verywell

    Einfache Lektionen und regelmäßige Erinnerungen können Ihre Kinder in der Öffentlichkeit schützen. Lesen Sie diese Sicherheitstipps so oft durch, wie Sie glauben, dass Ihr Kind wissen muss, was zu tun ist, wenn Sie sich trennen.

    Denken Sie daran, die Dinge lustig zu halten. Es ist ein ernstes Thema, aber Kinder neigen dazu, Informationen zu behalten, wenn sie Spaß daran haben, sie zu lernen.

    $config[ads_kvadrat] not found
    Kategorie:
    6 Möglichkeiten, Kindern dabei zu helfen, sich selbst zu unterhalten
    Spaß beim Schreiben Aktivitäten für Kinder im Vorschulalter