Haupt aktives SpielWie man Kindern Problemlösungsfähigkeiten beibringt

Wie man Kindern Problemlösungsfähigkeiten beibringt

aktives Spiel : Wie man Kindern Problemlösungsfähigkeiten beibringt

Wie man Kindern Problemlösungsfähigkeiten beibringt

Von Amy Morin, LCSW Aktualisiert am 05. Juli 2019
KidStock / Blend Images / Getty Images

Mehr in Disziplin

  • Strategien
    • Stile

    Unabhängig davon, ob Ihr Kind seine Mathe-Hausaufgaben nicht findet oder sein Mittagessen vergessen hat, sind gute Fähigkeiten zur Problemlösung der Schlüssel, um sein Leben zu meistern.

    Eine in Behavior Research and Therapy veröffentlichte Studie aus dem Jahr 2010 ergab, dass Kinder, denen die Fähigkeit zur Problemlösung fehlt, ein höheres Risiko für Depressionen und Suizidalität haben. Darüber hinaus stellten die Forscher fest, dass das Unterrichten der Fähigkeiten eines Kindes zur Problemlösung die psychische Gesundheit verbessern kann.

    Sie können bereits im Vorschulalter grundlegende Fähigkeiten zur Problemlösung vermitteln und Ihrem Kind dabei helfen, seine Fähigkeiten in der High School und darüber hinaus zu verbessern.

    Gründe, warum Kinder Problemlösungskinder brauchen

    Kinder sind jeden Tag mit einer Vielzahl von Problemen konfrontiert, von akademischen Schwierigkeiten bis hin zu Problemen auf dem Sportplatz. Einige von ihnen haben jedoch eine Formel zur Lösung dieser Probleme.

    Kinder, denen es an Fähigkeiten zur Problemlösung mangelt, können es unter Umständen vermeiden, Maßnahmen zu ergreifen, wenn sie mit einem Problem konfrontiert werden. Anstatt ihre Energie in die Lösung des Problems zu stecken, investieren sie möglicherweise ihre Zeit in die Vermeidung des Problems. Das ist der Grund, warum viele Kinder in der Schule ins Hintertreffen geraten oder Schwierigkeiten haben, Freundschaften zu pflegen.

    Andere Kinder, denen es an Fähigkeiten zur Problemlösung mangelt, treten in Aktion, ohne ihre Wahl zu kennen. Ein Kind kann einen Gleichaltrigen treffen, der vor ihm in einer Reihe schneidet, weil er sich nicht sicher ist, was er sonst tun soll.

    Oder er verlässt den Unterricht, wenn er gehänselt wird, weil er sich keine anderen Möglichkeiten ausdenken kann, um damit aufzuhören. Diese impulsiven Entscheidungen können auf lange Sicht noch größere Probleme verursachen.

    Bringen Sie Kindern bei, wie sie das Problem bewerten können

    Kinder, die sich oft überfordert oder hoffnungslos fühlen, werden nicht versuchen, ein Problem anzugehen. Wenn Sie ihnen jedoch eine klare Formel zur Lösung von Problemen geben, sind sie sicherer, dass sie es versuchen können.

    Hier sind die Schritte zur Problemlösung:

    1. Identifizieren Sie das Problem . Wenn Sie das Problem nur laut aussprechen, kann dies einen großen Unterschied für Kinder bedeuten, die sich festgefahren fühlen. Helfen Sie Ihrem Kind, das Problem zu benennen, z.
    2. Entwickeln Sie mindestens fünf mögliche Lösungen . Überlegen Sie sich, wie Sie das Problem lösen können. Betonen Sie, dass alle Lösungen nicht unbedingt ideenreich sein müssen (zumindest noch nicht). Helfen Sie Ihrem Kind, Lösungen zu entwickeln, wenn es Schwierigkeiten hat, Ideen zu entwickeln. Auch eine dumme Antwort oder eine weit hergeholte Idee ist eine mögliche Lösung. Der Schlüssel ist, ihm zu zeigen, dass er mit ein wenig Kreativität viele verschiedene mögliche Lösungen finden kann.
    3. Identifizieren Sie die Vor- und Nachteile jeder Lösung . Helfen Sie Ihrem Kind, mögliche positive und negative Folgen für jede von ihm identifizierte mögliche Lösung zu identifizieren.
    4. Wähle eine Lösung. Wenn Ihr Kind die möglichen positiven und negativen Ergebnisse bewertet hat, ermutigen Sie es, eine Lösung auszuwählen.
    5. Probieren Sie es aus . Sagen Sie ihr, sie soll versuchen, eine Lösung zu finden und zu sehen, was passiert. Wenn es nicht klappt, kann sie immer eine andere Lösung aus der Liste ausprobieren, die sie in Schritt zwei entwickelt hat.

      Üben Sie das Lösen von Problemen

      Wenn Probleme auftauchen, beeilen Sie sich nicht, die Probleme Ihres Kindes für ihn zu lösen. Helfen Sie ihm stattdessen, die Schritte zur Problemlösung durchzugehen. Bieten Sie Beratung an, wenn er Hilfe benötigt, aber ermutigen Sie ihn, Probleme selbst zu lösen.

      Wenn er keine Lösung finden kann, treten Sie ein und helfen Sie ihm, Lösungen zu finden. Aber sag ihm nicht automatisch, was er tun soll.

      Verwenden Sie einen Lösungsansatz, wenn Sie auf Verhaltensprobleme stoßen. Setzen Sie sich zusammen und sagen Sie: "In letzter Zeit hatten Sie Schwierigkeiten, Ihre Hausaufgaben zu erledigen. Lassen Sie uns das Problem gemeinsam lösen."

      Möglicherweise müssen Sie noch eine Konsequenz für Fehlverhalten bieten, machen Sie jedoch deutlich, dass Sie in die Suche nach einer Lösung investiert sind, damit er es beim nächsten Mal besser machen kann.

      Sie können auch einen Problemlösungsansatz verwenden, um Ihrem Kind zu helfen, unabhängiger zu werden. Wenn sie vergessen hat, ihre Fußballschuhe zum Üben einzupacken, fragen Sie: "Was können wir tun, um sicherzustellen, dass dies nicht noch einmal passiert?">

      Kinder entwickeln oft kreative Lösungen. Sie könnte also sagen: "Ich schreibe eine Notiz und klebe sie an meine Tür, damit ich daran denke, sie zu packen, bevor ich gehe." Erinnere mich daran, was in meiner Tasche sein muss. "

      Sorgen Sie für viel Lob, wenn Ihr Kind seine Fähigkeiten zur Problemlösung ausübt.

      Berücksichtigen Sie die natürlichen Folgen

      Natürliche Konsequenzen können auch Fähigkeiten zur Problemlösung vermitteln. Lassen Sie Ihr Kind also, wenn es angebracht ist, die natürlichen Konsequenzen seines Handelns in Kauf nehmen. Stellen Sie sicher, dass dies sicher ist.

      Lassen Sie beispielsweise Ihren Teenager in den ersten 10 Minuten, in denen Sie in einem Vergnügungspark sind, sein gesamtes Geld ausgeben, wenn er dies wünscht. Dann lassen Sie ihn für den Rest des Tages gehen, ohne Geld auszugeben.

      Dies kann zu einer Diskussion über die Problemlösung führen, damit sie beim nächsten Mal eine bessere Wahl treffen kann. Betrachten Sie diese natürlichen Konsequenzen als einen lehrreichen Moment, um gemeinsam an der Lösung von Problemen zu arbeiten.

      $config[ads_kvadrat] not found
      Kategorie:
      Die 9 besten Babydecken von 2019
      Warum brauchen Frühchen Blutgastests?