Haupt aktives SpielWie man Clomid gegen Unfruchtbarkeit einnimmt

Wie man Clomid gegen Unfruchtbarkeit einnimmt

aktives Spiel : Wie man Clomid gegen Unfruchtbarkeit einnimmt

Wie man Clomid gegen Unfruchtbarkeit einnimmt

Ein täglicher Leitfaden zur Behandlung von Eisprungproblemen mit Clomiden

Von Rachel Gurevich Aktualisiert am 12. Juni 2019 Von einem staatlich geprüften Arzt medizinisch überprüft

Mehr in Fruchtbarkeitsproblemen

  • Behandlung
    • Clomid
    • IVF
  • Ursachen und Bedenken
  • Diagnose & Prüfung
  • Bewältigen und vorankommen

Wie nehmen Sie Clomid gegen Unfruchtbarkeit ein?

Beispielsweise unterscheidet sich die Behandlung mit Clomid beim Frauenarzt häufig von der Behandlung durch einen Fruchtbarkeitsspezialisten. Manchmal wird Clomid mit einer IUI-Behandlung (intrauterine Insemination) kombiniert. Häufiger ist es vorgeschrieben, den Geschlechtsverkehr zu Hause zu planen. Diese tägliche Anleitung zur Behandlung gibt Ihnen einen allgemeinen Überblick darüber, wie Ihr Zyklus aussehen könnte.

Wichtiger Hinweis : Befolgen Sie wie immer die Anweisungen Ihres Arztes, wenn Sie Clomid einnehmen, und scheuen Sie sich nicht, Fragen vor, während oder nach der Behandlung zu stellen.

Sehr gut / Jessica Olah

Tag 1 des Clomid-Zyklus: Ihre Periode beginnt

Ihr Arzt wird Ihnen wahrscheinlich sagen, dass Sie sich am ersten Tag Ihrer Periode an Ihr Büro wenden sollen. Wenn Sie unregelmäßige Perioden haben, kann Ihr Arzt das Medikament Provera, eine Form von Progesteron, verschreiben, um zuerst eine Periode einzuleiten.

Der erste Tag Ihrer Periode ist der Tag, an dem Sie einen Menstruationsfluss haben und nicht nur sehr leichte Flecken. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Ihre Periode tatsächlich begonnen hat oder wenn Ihre Blutung ungewöhnlich leicht ist, fragen Sie Ihren Arzt. Möglicherweise lässt sie Sie einen Beta-Schwangerschaftstest (über Blutuntersuchungen) durchführen, um sicherzustellen, dass Sie nicht schwanger sind.

Der erste Tag Ihres Zyklus ist der erste Tag Ihrer Periode. Um jedoch verwirrender zu sein, kann Ihr Arzt Ihnen mitteilen, dass der erste offizielle Tag der Tag nach Beginn Ihrer Periode ist. Es hängt davon ab, zu welcher Tageszeit Ihr Flow begann. Dies ist einer der Gründe, warum Sie möglicherweise Ihren Arzt anrufen müssen, bevor Sie mit der Behandlung beginnen.

Notieren Sie sich dieses Datum, da Sie Clomid an bestimmten Tagen Ihres Zyklus einnehmen müssen. Möglicherweise müssen Sie auch bestimmte Tests an bestimmten Tagen durchführen lassen.

Verfolgen Sie Ihren Zyklus

Um die Nachverfolgung des Zyklus zu vereinfachen, können Sie die Tage Ihres Zyklus neben den Kalenderdaten in einem persönlichen Kalender markieren. Wenn Sie beispielsweise am 3. April Ihre Periode erhalten, schreiben Sie am 3. April eine 1 in einen Kreis, am 4. April eine 2 in einen Kreis und so weiter.

Tag 2-3 des Clomid-Zyklus: Ultraschall-Basiskontrolle

Wenn Sie am ersten Tag Ihres Zyklus Ihren Arzt anrufen, werden Sie möglicherweise gebeten, eine Ultraschalluntersuchung zu Beginn des Zyklus zu planen. Dies wird eher von einem Fruchtbarkeitsspezialisten durchgeführt. Der Ultraschalltermin ist schnell und wird transvaginal durchgeführt. Ein transvaginaler Ultraschall wird mit einer Ultraschallsonde über Ihre Vagina durchgeführt.

Ihr Arzt sucht nach Zysten an den Eierstöcken, nicht zu verwechseln mit den winzigen Zysten, die bei polyzystischen Eierstöcken auftreten können. In diesem Fall sucht der Arzt nach einer größeren Zyste. Normalerweise findet der Ultraschall nichts. Wenn alles gut aussieht, kann Ihr Zyklus wie geplant weitergehen.

Wenn der Ultraschall eine Zyste oder Zysten findet, wird Ihr Arzt diesen Zyklus wahrscheinlich abbrechen. Möglicherweise müssen Sie bis zum nächsten Monat warten, um es erneut zu versuchen. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn sie eine Zyste finden. Diese Zysten sind selten schädlich und verschwinden normalerweise von selbst. Der Hauptnachteil ist, dass Sie einen weiteren Monat warten müssen, um mit der Behandlung zu beginnen.

Fragen Sie wie immer Ihren Arzt, wenn Sie besorgt sind.

Tag 3-5 des Clomid-Zyklus: Die Behandlung mit Clomid beginnt

Sobald Sie von Ihrem Arzt zum Starten des Zyklus aufgefordert wurden, nehmen Sie Ihre erste Dosis Clomid an dem Tag ein, an dem Ihr Arzt Sie angewiesen hat. Sie werden fünf Tage lang täglich eine Dosis einnehmen, aber am ersten Tag Ihres Zyklus werden Sie keine Clomid einnehmen.

Ihr Arzt wird Sie möglicherweise auffordern, die Clomid-Pillen in einer der folgenden Sequenzen einzunehmen:

  • An den Zyklustagen 3, 4, 5, 6 und 7
  • An den Zyklustagen 5, 6, 7, 8 und 9

Einige Ärzte lassen Sie am zweiten oder vierten Zyklustag mit der Behandlung beginnen, obwohl dies weniger häufig vorkommt. Es scheint keinen Unterschied im Schwangerschaftserfolg zwischen dem Beginn von Clomid am dritten oder fünften Tag zu geben. Verschiedene Ärzte bevorzugen die Anwendung verschiedener Protokolle.

In einigen Fällen wird Ihr Arzt Sie möglicherweise bitten, den Starttag für Ihren nächsten Zyklus zu ändern, um festzustellen, ob dies einen Unterschied für Sie bedeutet. Im Idealfall nehmen Sie die Clomid jeden Tag zur gleichen Zeit ein. Einige sagen, dass die Einnahme der Pille vor dem Schlafengehen Ihnen helfen kann, einige der Nebenwirkungen zu beseitigen. Andere tun es besser, wenn sie die Pille morgens einnehmen.

Wenn Sie einen anderen Clomid-Zyklus haben, können Sie versuchen, ihn zu einer anderen Tageszeit einzunehmen, aber ändern Sie die Tageszeit nicht, wenn Sie den Zyklus beginnen, es sei denn, Sie sprechen mit Ihrem Arzt.

Clomid Cycle Days 3-9: Clomid beginnt zu arbeiten

Sie werden an den fünf Tagen, an denen Sie Clomid-Pillen einnehmen, keinen Eisprung haben. Mit Ihrer ersten Dosis beginnt Clomid jedoch eine Kettenreaktion, die schließlich zum Eisprung führt.

Kurz gesagt, das Hormon FSH (follikelstimulierendes Hormon) signalisiert den Eierstöcken, zu wachsen, und reife Eier (eingeschlossen in Follikeln von Flüssigkeit), die über den Eisprung freigesetzt werden. Wenn die Follikel an den Eierstöcken wachsen, setzen sie Östrogen frei. Der Anstieg des Östrogens signalisiert dem Gehirn, die Produktion von FSH zu verlangsamen. Dies verlangsamt wiederum die Stimulation der Eierstöcke.

Clomid täuscht das Gehirn vor, dass der Östrogenspiegel ungewöhnlich niedrig ist. Dies geschieht, indem Östrogen an der Bindung an seinen Rezeptor gehindert wird. Östrogen zirkuliert in Ihrem Blutkreislauf, aber die Rezeptoren können es nicht erkennen. Wenn Sie glauben, dass es keine wachsenden Follikel gibt, da das Östrogen niedrig zu sein scheint, reagiert Ihr Körper mit der Freisetzung von mehr Gonadotropin freisetzendem Hormon oder GnRH.

GnRH signalisiert Ihrer Hypophyse, mehr FSH und LH zu produzieren. Die höheren FSH-Spiegel stimulieren die Eierstöcke und die höheren LH-Spiegel lösen schließlich den Eisprung aus. Obwohl Sie Clomid nur fünf Tage lang einnehmen, setzt sich die Kettenreaktion, die mit Ihrer ersten Pille beginnt, den ganzen Monat über fort. Dies ist einer der Gründe, warum Sie einige Tage nach der Einnahme Ihrer letzten Dosis weiterhin Nebenwirkungen bemerken können.

Clomid Cycle Days 10 bis 21: Überwachung der Follikel

Abgesehen von dem Vorschlag, dass Sie ein Ovulationsprädiktor-Kit verwenden, um den Geschlechtsverkehr für Ihre fruchtbarsten Tage zu planen, überwachen die meisten Gynäkologen die Clomid-Behandlungszyklen nicht sorgfältig.

Das heißt, viele reproduktive Endokrinologen tun. Fruchtbarkeitsmediziner überwachen Clomid-Zyklen aus zwei Hauptgründen:

  • Um zu sehen, wie viele Follikel wachsen, können sie den Zyklus abbrechen, wenn mehr als zwei (oder mehr als einer) auftreten
  • Zeitmessung eines Triggershots (im nächsten Schritt erklärt) oder einer IUI (intrauterine Insemination)

Die Überwachung des Zyklus beginnt in der Regel einige Tage nach der Einnahme Ihrer letzten Clomid-Pille und kann Ultraschall- und Blutuntersuchungen alle paar Tage beinhalten, bis Sie den Eisprung haben. Der Ultraschalltechniker misst die wachsenden Follikel und Ihr Arzt entscheidet anhand ihres Wachstums, wann ein Triggersprung (falls vorhanden), eine IUI oder ein Geschlechtsverkehr für den Zyklus erforderlich sind.

Wenn sich zwei Follikel zu einer reifen Größe entwickeln, kann Ihr Arzt Ihnen raten, den Zyklus zu überspringen oder nicht. Zwei große Follikel erhöhen Ihre Wahrscheinlichkeit, Zwillinge zu bekommen, aber das ist nicht garantiert. Informieren Sie Ihren Arzt, wenn es Ihnen wichtig ist, Zwillinge zu vermeiden, damit er Sie besser beraten kann, was zu tun ist.

Wenn drei oder mehr Follikel reifen, wird Ihr Arzt den Zyklus wahrscheinlich abbrechen, was bedeutet, dass Sie gebeten werden, keinen Sex zu haben (um Empfängnis zu vermeiden). Und wenn eine IUI oder ein Trigger-Shot geplant war, wird keiner von beiden verabreicht, um eine höhere Mehrlingsschwangerschaft zu vermeiden, die ein ernstes Risiko für Sie und Ihre zukünftigen Babys birgt.

Wenn Ihr Zyklus abgebrochen wird, so frustrierend dies sein kann (und so verlockend es auch sein mag, Ihren Arzt zu ignorieren und trotzdem Sex zu haben), sollten Sie die Warnungen Ihres Arztes ernst nehmen. Es kann ein gutes Zeichen dafür sein, dass Ihr Körper so empfindlich auf Clomid reagiert. Hoffentlich kann Ihr Arzt im nächsten Zyklus Ihre Behandlung anpassen, um nicht so viele Eier zu stimulieren. Es ist besser, bis zum nächsten Mal zu warten, als mit einer Risikoschwangerschaft zu enden.

Clomid Cycle Days 15 bis 25: Der Trigger Shot (Vielleicht)

Wenn Sie einen Fruchtbarkeitsspezialisten aufsuchen, verschreibt er Ihnen möglicherweise zusätzlich zu Clomid eine Injektion des Hormons humanes Choriongonadotropin (hCG) - auch als "Trigger Shot" bekannt. Man spricht von einem Triggersprung, da er den Eisprung innerhalb von 24 bis 36 Stunden auslöst. Ihr Arzt kann einen Triggerschuss bestellen, um die Zeit für IUI oder Geschlechtsverkehr zu verbessern oder Ihren Eierstöcken einen zusätzlichen Schub zu geben.

Sie haben vielleicht von hCG gehört, als Sie über Schwangerschaftstests gelesen haben, weil hCG das Schwangerschaftshormon ist. Im Körper wirkt hCG ähnlich wie LH (Luteinisierendes Hormon), das Hormon, das kurz vor dem Eisprung seinen Höhepunkt erreicht und den Follikeln signalisiert, ein Ei zu zerbrechen und freizusetzen.

Der Trigger-Shot wird normalerweise 7 bis 9 Tage nach Ihrer letzten Clomid-Pille verabreicht. Er kann jedoch später erfolgen, wenn die Ultraschallüberwachung feststellt, dass Ihre Follikel mehr Zeit benötigen, um zu reifen, bevor sie aus ihren gemütlichen Follikelbetten geworfen werden.

Wichtige Notiz

Wenn Sie einen Triggershot erhalten, beachten Sie, dass ein Schwangerschaftstest, der innerhalb einer Woche durchgeführt wird, möglicherweise positiv ist, auch wenn Sie nicht schwanger sind. Der Test nimmt nur die Hormone auf, die über die Injektion verabreicht werden.

Clomid Cycle Days 10 bis 17: Clomid Sexy Time, vielleicht IUI

Der Eisprung tritt typischerweise 5 bis 10 Tage nach Einnahme der letzten Clomid-Pille auf.

Wenn Sie also Clomid an den Tagen 3 bis 7 Ihres Zyklus eingenommen haben, ist die Wahrscheinlichkeit am größten, dass Sie zwischen den Tagen 10 und 16 Eisprung haben. Wenn Sie Clomid an den Tagen 5 bis 9 eingenommen haben, ist die Wahrscheinlichkeit am größten, dass der Eisprung zwischen den Tagen 12 und 17 Ihres Zyklus auftritt .

Der Eisprung kann jedoch auch später als 10 Tage nach Ihrer letzten Clomid-Pille auftreten. Wenn Sie einen Triggerschuß erhalten haben, erfolgt der Eisprung 24 bis 36 Stunden nach der Injektion.

Sofern Ihr Arzt Ihnen nichts anderes sagt, sollten Sie jeden zweiten Tag oder jeden Tag mit dem Sex beginnen, beginnend drei Tage nach der Einnahme Ihrer letzten Clomid-Pille. Sie sollten weiterhin Sex haben, bis Sie bestätigt haben, dass der Eisprung aufgetreten ist. Möglicherweise erhalten Sie eine Bestätigung aus einem Körper-Basaltemperatur-Diagramm oder einem Progesteron-Bluttest (am 21. Tag des Zyklus).

Machst du einen IUI-Zyklus ">

Tag 19 oder 21 des Clomid-Zyklus: Progesteron-Bluttest

Sowohl Gynäkologen als auch Fruchtbarkeitsspezialisten bestellen in der Regel zwischen dem 19. und 21. Tag eine Progesteron-Blutuntersuchung. Diese kann jedoch später erfolgen, wenn Ihr Arzt weiß, dass Sie nach dem 21. Tag Ihres Zyklus Eisprung haben.

Progesteron ist ein Hormon, das nach dem Eisprung ansteigt, und dessen Überprüfung kann bestätigen, ob der Eisprung durch Clomid ausgelöst wurde oder nicht. Ein weiterer Grund für das Testen des Progesteronspiegels besteht darin, sicherzustellen, dass die Spiegel nicht zu niedrig sind. Wenn dies der Fall ist, kann Ihr Arzt ein Progesteron-Vaginalsuppositorium als Ergänzung bestellen.

Clomid Cycle Days 21 bis 35: Das zweiwöchige Warten

Die zweiwöchige Wartezeit beginnt nach dem Eisprung und endet entweder mit einem positiven Schwangerschaftstest oder Ihrer Periode. Dies ist wahrscheinlich der schwierigste Teil des Zyklus. Sie können nur abwarten, ob der Zyklus funktioniert hat.

Während der zweiwöchigen Wartezeit können leichte Symptome eines ovariellen Überstimulationssyndroms auftreten. Das häufigste Symptom von OHSS ist Blähungen. Ein schwerer Fall ist bei der Einnahme von Clomid selten, kann aber auftreten. Wenden Sie sich an Ihren Arzt, wenn Ihre Symptome schwerwiegend sind oder wenn Sie besorgt sind.

Hinweis : Einige Frauen verwechseln das Aufblähen der Clomid-stimulierten Eierstöcke als frühes Schwangerschaftssymptom, obwohl dies nicht der Fall ist. Denken Sie daran, dass einige der Nebenwirkungen von Clomid "Schwangerschaftssymptome" imitieren können, und denken Sie daran, dass ein Gefühl der Schwangerschaft nicht bedeutet, dass Sie schwanger sind.

Clomid Cycle Days 28 und 35: Schwangerschaftstest Day!

Endlich der Tag, auf den Sie den ganzen Monat gewartet haben: Schwangerschaftstesttag!

Ihr Arzt kann einen Beta-Schwangerschaftstest oder einen Bluttest, der die Menge an hCG misst, in der Mitte Ihres zweiwöchigen Wartens und am Ende anordnen, oder er kann nur am Ende eine Blutuntersuchung anordnen. Es ist auch möglich, dass sie Sie einfach bittet, irgendwann zwischen dem 28. und dem 35. Tag Ihres Zyklus einen Schwangerschaftstest zu Hause durchzuführen, und Sie anweist, anzurufen, wenn Sie ein positives Ergebnis erhalten.

Wenn der Test positiv ist, herzlichen Glückwunsch! Ihr Arzt wird die Schwangerschaft wahrscheinlich einige Wochen lang überwachen, um sicherzustellen, dass alles reibungslos verläuft, und um zu überprüfen, ob Sie Zwillinge (oder mehr) gezeugt haben. Wenn Sie eher nervös als aufgeregt sind, können Sie sich darauf verlassen, dass dies normal ist. Schwangerschaft nach Unfruchtbarkeit ist nicht immer einfach, besonders emotional.

Was passiert, wenn der Clomid-Zyklus fehlschlägt?

Wenn Ihr Schwangerschaftstest negativ ist, kann Ihr Arzt warten und Sie erneut testen. Möglicherweise ist der Schwangerschaftshormonspiegel noch nicht hoch genug. Wenn Sie Ihre Periode erhalten, während Sie auf einen erneuten Test warten, hat der Zyklus wahrscheinlich nicht funktioniert.

Ein erfolgloser Zyklus kann ärgerlich sein und es ist üblich, sich besiegt zu fühlen und die Hoffnung zu verlieren. Denken Sie daran, dass Sie es erneut versuchen können und dass die Behandlung manchmal angepasst werden muss, bevor Sie Erfolg haben.

Was passiert nach einem fehlgeschlagenen Clomid-Zyklus? Jeder Fall wird anders sein, aber hier sind einige Möglichkeiten.

Ein weiterer Zyklus von Clomid mit der gleichen Dosis, die Sie gerade verwendet haben. Nur weil der Zyklus nicht zur Schwangerschaft geführt hat, bedeutet dies nicht unbedingt, dass Ihre Behandlung sofort angepasst werden sollte. Vielleicht brauchen Sie noch einen oder zwei Versuche.

Denken Sie daran, dass auch Menschen mit guter Fruchtbarkeit selten im ersten Monat schwanger werden. Das Gleiche gilt für Clomid (oder eine Fruchtbarkeitsbehandlung).

Wenn Sie keinen Eisprung hatten, wiederholen Sie den Zyklus mit Clomid in einer höheren Dosis. Der erste Zyklus von Clomid beginnt normalerweise bei 50 mg, aber viele Frauen werden bei dieser Dosierung keinen Eisprung haben. In diesem Fall kann die Dosierung erhöht werden.

Ihr Arzt wird wahrscheinlich bis zu einem bestimmten Zeitpunkt weiter höhere Dosierungen versuchen, woraufhin andere Behandlungen in Betracht gezogen werden könnten. Frauen, die auf Clomid keinen Eisprung haben, werden manchmal als Clomid-resistent bezeichnet. Es gibt eine Vielzahl von Optionen, wenn dies passiert, einschließlich der Umstellung auf das Medikament Letrozol oder des Versuchs, Clomid zusammen mit Metformin einzunehmen.

Wenn drei bis sechs Clomid-Zyklen nicht zu einer Schwangerschaft führen, können neue Behandlungsoptionen in Betracht gezogen werden. Sechs Clomid-Zyklen gelten als Obergrenze, obwohl einige Ärzte empfehlen, weiterzumachen, wenn die Schwangerschaft nicht bis zum dritten Behandlungszyklus auftritt.

Die nächsten Schritte nach einer fehlgeschlagenen Clomid-Behandlung
Kategorie:
Wie eine Montessori-Ausbildung Ihr Kind prägen wird
Vergessen Sie Helicopter Parenting: Millennials sind in Drohnen