Haupt BabynahrungWie Sie Ihren Stillplan mit Ihrem Arbeitgeber teilen

Wie Sie Ihren Stillplan mit Ihrem Arbeitgeber teilen

Babynahrung : Wie Sie Ihren Stillplan mit Ihrem Arbeitgeber teilen

Wie Sie Ihren Stillplan mit Ihrem Arbeitgeber teilen

Passen Sie unseren Laktationsplan an Ihre Bedürfnisse an.

Von Katherine Lewis Aktualisiert am 2. Juli 2019
Getty Images / Jamie Grill

Mehr in Babys

  • Stillen
    • Wenn das Baby wächst
    • Herausforderungen
    • Pumpen & Speichern
    • Für Mama
  • Babys erstes Jahr
  • Wachstumsentwicklung
  • Gesundheit & Sicherheit
  • Alltagspflege
  • Formel
  • Babynahrung
  • Frühchen
  • Pflege nach der Geburt
  • Ausrüstung und Produkte
Alle ansehen

Wenn Sie erfolgreich stillen, möchten Sie fortfahren, wenn Sie wieder zur Arbeit gehen. Dazu müssen Sie bei der Arbeit Muttermilch pumpen, Ihre Rechte kennen und einen Plan erstellen. Insbesondere möchten Sie einen Brief über Ihren Stillplan schreiben, in dem erläutert wird, was Sie für eine erfolgreiche Fortsetzung des Stillens benötigen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, was Sie in Ihren Brief aufnehmen sollen, helfen wir Ihnen weiter.

Kennen Sie Ihre Rechte, bevor Sie Ihren Brief verfassen

Nach US-amerikanischem Recht müssen Arbeitgeber allen stillenden Müttern von Säuglingen eine angemessene Pausenzeit und einen privaten und hygienischen Stillraum (nein, kein Badezimmer) gewähren. Die Ausnahme ist, wenn das Unternehmen weniger als 50 Mitarbeiter hat und eine Ausnahmegenehmigung für Kleinunternehmen erhalten hat, nachdem es eine "unangemessene Härte" nachgewiesen hat. Dies bedeutet, dass das Unternehmen glaubt, es sich nicht leisten zu können, Ihnen diese Unterkünfte anzubieten.

Brainstorming mit anderen, um Ihren Stillplan zu erstellen

Bevor Sie einen Brief an Ihren Arbeitgeber senden, lesen Sie die Personalrichtlinien zum Stillen. Erwähnen sie, was sie Ihnen bieten?

Was ist toll an Ihrem Stillplan?

Um alle auf die gleiche Seite zu bringen, kann Ihr Unternehmen einen Brief anfordern, in dem Ihr Laktationsplan aufgeführt ist. Das sind gute Nachrichten! Sie haben die Möglichkeit, die Erwartungen aller herauszufinden und zu äußern, was Sie brauchen. Was brauchen Sie zum Beispiel vor, während und nach dem Abpumpen von Milch bei der Arbeit? Wenn Sie bereits ein Gespräch mit Ihrem Vorgesetzten über Ihre Stillpläne geführt haben, geben Sie an, was Sie in Ihrem Brief vereinbart haben.

Wenn Sie zur Arbeit zurückkehren, kann es sein, dass Ihnen der Schlaf fehlt. Wenn Sie einen Plan haben, wird sichergestellt, dass das Stillen reibungslos fortgesetzt wird. Dies wird ein großer Stressabbau für Sie sein, der großartig ist, weil Stress Ihr Pumpen beeinträchtigen kann.

Ein Laktationsplan Brief nur für Sie

Sehr geehrter (Ihr Vorgesetzter),

Ich schreibe diese E-Mail, um Ihnen mitzuteilen, dass ich beabsichtige, mein Baby nach meiner Rückkehr zur Arbeit weiter zu stillen (voraussichtliches Ende Ihres Mutterschaftsurlaubs). Hier ist der Stillplan, den ich befolgen muss, damit ich Erfolg habe.

Ich benötige einen privaten Raum mit einer Steckdose, um meine Pumpe einzuschalten. Meine Priorität für diesen Bereich ist die Privatsphäre, nicht die Größe. Wenn Sie, wie bei anderen Unternehmen, überlegen, einen Laktationsraum einzurichten, würde ich gerne Feedback geben, um dies zu ermöglichen.

Während meines 8-Stunden-Arbeitstages muss ich in regelmäßigen Abständen zwei- bis dreimal pumpen, um meine Milchversorgung aufrechtzuerhalten und mein Kind mit Milch zu versorgen. Diese Pausen sollten 30 Minuten dauern. Dieses Mal geht es darum, in einen Laktationsraum zu gehen, die Pumpe einzurichten, die Pumpenteile zu zerlegen und zu reinigen und dann zu meinem Schreibtisch zurückzukehren. Bitte teilen Sie mir mit, ob Sie Änderungen am Arbeitszeitplan überprüfen möchten, die möglicherweise erforderlich sind.

Studien zufolge reduzieren Stillprogramme die durch kranke Babys verursachte Arbeitsausfallzeit um 77 Prozent, und Mitarbeiter, deren Babys gestillt werden, leiden an eintägigen Abwesenheiten nur halb so häufig wie Mitarbeiter, deren Babys nicht gestillt werden.

Wie Sie wissen, bin ich stolz auf die Qualität meiner Arbeit für (Arbeitgeber) und möchte Ihnen versichern, dass ich auch weiterhin die hohen Standards erfüllen werde, die Sie von mir erwarten. Vielen Dank für Ihre Bereitschaft, für mich und andere stillende Mütter eine Unterkunft zu schaffen.

Mit freundlichen Grüßen,

(Dein Name)

Bevor Sie den Brief senden

Passen Sie den Brief an Ihre Situation und Ihre Unternehmensrichtlinien an. Wenn Ihr Unternehmen beispielsweise bereits über einen Laktationsraum verfügt (Punktzahl !!), lassen Sie den Absatz weg, in dem dies erwähnt wird. Wenn Sie andere Anforderungen kennen, sollten Sie diese unbedingt einbeziehen. Dies ist Ihr Moment, um Ihre Stimme Gehör zu verschaffen, damit Sie Erfolg haben und Ihr Baby glücklich bleibt.

Zuletzt betrachten Sie diesen Brief als Beginn einer Unterhaltung. Treffen Sie sich mit Ihrem Vorgesetzten oder Personalleiter, um Ihren Plan in Gang zu setzen. Sobald der Plan festgelegt ist, passt sich jeder Ihren neuen Lebensstilen an und ist besser gerüstet, damit Sie erfolgreich stillen können.

Herausgegeben von Elizabeth McGrory

Kategorie:
Warum hat mein Baby immer Hunger?
Kindersicherung für Internet und Handys