Haupt aktives SpielVerhindern von Gefahren für Säuglinge und Kinder in heißen Autos

Verhindern von Gefahren für Säuglinge und Kinder in heißen Autos

aktives Spiel : Verhindern von Gefahren für Säuglinge und Kinder in heißen Autos

Verhindern von Gefahren für Säuglinge und Kinder in heißen Autos

Von Vincent Iannelli, MD Aktualisiert am 04. Juli 2019 Von einem staatlich geprüften Arzt medizinisch überprüft
Getty Images / KidStock

Mehr bei gesunden Kindern

  • Sicherheit & Erste Hilfe
    • Alltägliches Wohlbefinden
    • Impfungen
    • Lebensmittel & Ernährung
    • Fitness

    Sie möchten Ihr Baby und Ihre Kinder im Auto schützen, aber eines der verborgenen Risiken besteht darin, dass ein Kind in einem heißen Auto zurückgelassen oder gefangen wird. Durchschnittlich 37 Kinder sterben jedes Jahr in einem heißen Auto in den USA, in einigen Fällen an einem relativ milden Tag mit nur 30 ° C (70 ° F).

    Als Eltern kann man sich das Leid dieser Tragödien nur vorstellen. Die meisten Todesfälle waren völlig unbeabsichtigt, und das Kind blieb unwissentlich im Auto oder stieg selbstständig in das Auto.

    Zu den Situationen, in denen Kinder in heißen Autos verletzt werden, gehören:

    • Säuglinge und Kleinkinder werden in ihrem Autositz einfach vergessen
    • Säuglinge und Kleinkinder werden absichtlich in einem heißen Auto gelassen
    • Kleinkinder oder Kinder im Vorschulalter schleichen sich zum Spielen ins Auto und können nicht raus
    • Kinder werden im Kofferraum gefangen

    Die Gefahr eines heißen Autos für einen Säugling oder ein Kind

    An einem typischen Sommertag kann die Temperatur in einem Auto (auch bei etwas heruntergeklappten Fenstern) schnell über 120 bis 140 F steigen. Selbst an einem relativ milden Tag kann die Temperatur in einem Auto über 100 F steigen Bei hohen Temperaturen sind Kinder einem hohen Risiko für Hitzschlag ausgesetzt, was zu hohem Fieber, Austrocknung, Krampfanfällen, Schlaganfall und Tod führen kann.

    Wenn Sie nicht glauben, dass es Ihnen oder Ihren Kindern passieren kann, ziehen Sie diese Beschreibungen aus den Sterbeurkunden der mehr als 700 Kinder in Betracht, die seit 1998 in heißen Autos ums Leben gekommen sind. Sie wurden von der National Highway Traffic Safety Administration veröffentlicht.

    • Ein Neunmonatiger starb, nachdem er zwei Stunden lang in einem Kindersitz in einem schwülen Minivan festgeschnallt worden war. Ein Missverständnis zwischen den Eltern des Kindes führte dazu, dass das Kind allein im Van zurückgelassen wurde. "
    • Ein 6 Monate altes Baby starb, als es versehentlich für drei Stunden in einem heißen Auto gelassen wurde. Es starb, als die Außentemperaturen im geschlossenen Auto auf 30 ° C anstiegen. Die Eltern glaubten, das andere Baby habe es vom Auto zum Kinderbett getragen.
    • Ein 34 Monate altes "Kleinkind, das kürzlich gelernt hat, wie man eine Autotür öffnet, ist anscheinend in den Kombi der Familie geklettert, während Eltern und Geschwister im Haus waren."
    • Ein 23-monatiger starb, als ein "verwandter Babysitter" das Kind für einen Ausflug in den Laden ins Auto setzte, ins Haus zurückging, etwas vergessen hatte, von etwas im Fernsehen abgelenkt wurde und auf der Couch saß, um zuzusehen, schlief ein und wachte zwei Stunden später auf. "
    • Ein 2-Jähriger starb, nachdem "ein Elternteil ein Kind im Auto zurückgelassen hatte, nachdem es von einer Besorgung nach Hause zurückgekehrt war - es wurde länger als eine Stunde verlassen".
    • Ein 2-jähriges "Kind ist offenbar von Eltern und Geschwistern weggerutscht und in einem unverschlossenen Auto in der Auffahrt des Hauses auf der Decke eingeschlafen. Das älteste Kind, das ein Geschwister gefunden hat, ist 40 Minuten später eingeschlafen."

    Denken Sie daran, dass laut der National Highway Traffic Safety Administration "ein verschlossenes Auto, das in der Sommersonne steht, sich schnell in einen Ofen verwandelt" und "die Temperaturen in nur drei Minuten von 22 ° C auf 22 ° C in 6 ° C steigen können". 8 Minuten. "

    So verhindern Sie heiße Autotragödien

    Heiße Auto-Sicherheitstipps für Eltern

    So schützen Sie Ihre Kinder:

    • Machen Sie es sich zur Gewohnheit, dass Sie den Rücksitz jedes Mal überprüfen, wenn Sie aus dem Auto steigen, bevor Sie die Tür abschließen, auch wenn Sie Ihr Kind nicht transportieren. Dies jedes Mal zu tun, wird die Gewohnheit einflößen.
    • Legen Sie ein kleines Spielzeug oder eine bunte Notiz in den Autositz Ihres Kindes, wenn dieser leer ist. Bewegen Sie es zu Ihrem Armaturenbrett, wenn Sie Ihr Kind in den Autositz setzen. Dies wird Ihnen helfen, daran zu erinnern, dass Sie ein Kind auf dem Rücksitz haben.
    • Holen Sie Ihre Kinder zuerst aus dem Auto und kümmern Sie sich dann darum, die Lebensmittel usw. aus dem Auto zu holen, wenn Sie nach Hause kommen.
    • Lassen Sie Ihr Kind nicht in einem Auto, das sich besonders an einem heißen, sonnigen Tag schnell erwärmen kann.
    • Schließen Sie Ihr Auto immer ab und sichern Sie die Schlüssel, damit Ihre Kinder sie nicht zu Hause erreichen können.
    • Warnen Sie Ihre Kinder davor, ohne Aufsicht eines Erwachsenen alleine im Auto zu spielen.
    • Installieren Sie einen Kofferraumentriegelungsmechanismus, damit diese nicht im Kofferraum hängen bleiben.
    • Stellen Sie sicher, dass Kinderbetreuer und Tagesbetreuer einen Plan haben, um sicherzustellen, dass Kinder nicht im Auto oder Van des Tagesbetreuers zurückgelassen werden
    • Apps und Sensorgeräte wurden entwickelt, sie sollten jedoch nur zusätzlich zur Entwicklung von Gewohnheiten verwendet werden, die dazu beitragen, diese Tragödien zu verhindern.

      Achten Sie auf Autos, in denen möglicherweise noch ein unbeaufsichtigtes Kind sitzt. Wenn Sie ein Kind alleine im Auto sehen, rufen Sie unbedingt 911 an und sorgen Sie dafür, dass das Kind so schnell wie möglich aussteigt.

      Und wenn ein Kind vermisst wird, überprüfen Sie nicht nur den Pool im Hinterhof und alle anderen Gewässer, sondern auch das Innere des Autos und den Kofferraum von Fahrzeugen in der Nähe.

      Kinder in coolen Autos sind ebenfalls gefährdet

      Die Gefahr, allein zu sein, ist nicht auf überhitzte Kinder beschränkt. Wenn Sie nur das Auto laufen lassen und die Klimaanlage einschalten, wird Ihr Kind nicht sicherer, auch wenn es nur ein paar Minuten ist. Ihr Kind könnte entführt werden, das Auto in Fahrt bringen oder sogar in ein schließendes Fenster geraten.

      Verwenden Sie die Durchfahrt, wenn sie verfügbar ist, oder nehmen Sie Ihre Kinder mit ins Haus, auch wenn Sie nur ein paar Minuten Zeit haben. Lass deine Kinder nicht alleine im Auto. Es ist einfach nicht sicher. Abgesehen von dieser einfachen Tatsache haben 20 Staaten Gesetze gegen das unbeaufsichtigte Mitführen von Kindern in Fahrzeugen.

      Ein Wort von Verywell

      Die meisten Todesfälle und Verletzungen von Kindern in heißen Autos sind unbeabsichtigt und können sogar in den am meisten fürsorglichen Familien vorkommen. Sie können Gewohnheiten entwickeln, die Ihre Risiken reduzieren. Lassen Sie niemals ein Kind unbeaufsichtigt im Auto, auch nicht für ein paar Minuten. Überprüfen Sie immer den Rücksitz, bevor Sie Ihr Auto abschließen, auch wenn Sie Ihr Kind nicht transportiert haben.

      Schließen Sie Ihr Auto jedes Mal ab, wenn Sie es verlassen, auch wenn es sich in Ihrer Einfahrt oder Garage befindet. Suchen Sie sich einen sicheren Ort für die Aufbewahrung Ihrer Autoschlüssel, damit Ihr Kind keinen Zugang zu ihnen hat. Wenn Sie sehen, dass ein Kind in einem heißen Auto gefangen ist, ergreifen Sie sofort Maßnahmen.

      $config[ads_kvadrat] not found
      Kategorie:
      Krankheitsfreie Kindertagesstätten
      Wie man Stress und Angst bei Kindern erkennt