Haupt aktives SpielSo bereiten Sie sich auf ein IEP-Team-Meeting vor

So bereiten Sie sich auf ein IEP-Team-Meeting vor

aktives Spiel : So bereiten Sie sich auf ein IEP-Team-Meeting vor

So bereiten Sie sich auf ein IEP-Team-Meeting vor

IEP-Teams entwickeln individuelle Bildungsprogramme

Von Ann Logsdon Aktualisiert am 13. April 2019

SW Productions / Photodisc / Getty Images

Mehr in der Schule

  • Besondere Bildung
    • Einbezogen werden
    • Bereitschaft
    • Lernen
    • Zu Hause und nach der Schule
    • Lernschwächen

    Die Besprechungen des IEP-Teams sind ein wichtiger Bestandteil des Sonderpädagogikprogramms Ihres Kindes. Erfahren Sie, was Sie bei Besprechungen erwarten und wie Sie aktiv an diesem wichtigen Entscheidungsprozess teilnehmen können. Für Ihre aktive und effektive Teilnahme ist es wichtig zu lernen, wie Sie sich im Voraus auf ein IEP-Team-Meeting vorbereiten. Vor dem Treffen:

    • Seien Sie so gut wie möglich über die pädagogischen Fähigkeiten Ihres Kindes informiert. Überprüfen Sie die Zeugnisse Ihres Kindes, die Fortschrittsberichte, die Ergebnisse aller Bewertungen, die Klassen- und Hausaufgabenbewertungen, um Bereiche mit Stärken und Schwächen zu ermitteln, die Sie im IEP ansprechen möchten.
    • Kennen Sie den Zweck des Treffens. Denken Sie über Themen nach, die Sie für wichtig halten.
    • Finden Sie heraus, wer an der IEP-Teambesprechung teilnehmen wird und welche Rollen sie haben. und
    • Machen Sie sich selbst Notizen darüber, worüber Sie diskutieren möchten. Lesen Sie während der Besprechung Ihre Notizen, um sicherzustellen, dass Ihre Bedenken berücksichtigt werden.

    Kennen Sie Ihre Rechte als Elternteil und IEP-Teammitglied

    Als Elternteil eines Kindes mit Lernschwierigkeiten nach IDEA haben Sie bestimmte Rechte der Eltern. Wenn Sie eine Kopie Ihrer Rechte haben, kann es hilfreich sein, diese vor dem Meeting zu überprüfen. Wenn Sie Fragen zu Ihren Rechten haben, wenden Sie sich an den IEP-Teamleiter Ihrer Schule oder an den Sonderkoordinator Ihres Schulbezirks.

    Festlegen eines IEP-Team-Besprechungsdatums

    In den meisten Fällen wird sich der IEP-Teamleiter mit Ihnen in Verbindung setzen, um zu versuchen, einen Zeitpunkt und einen Ort zu bestimmen, die für die Abhaltung des Meetings einvernehmlich sind. Im Voraus sollten Sie auch eine schriftliche Benachrichtigung über die Besprechung erhalten. Sie und die Schule können jedoch vereinbaren, auf die schriftliche Einladung zur Veranstaltung des Treffens so bald wie möglich zu verzichten, wenn dies erforderlich ist.

    Erfahren Sie mehr über IEP-Teammitglieder und ihre Rollen

    Aufgrund der Notwendigkeit, die Vertraulichkeit zu schützen, wird das IEP-Team-Meeting Ihres Kindes wahrscheinlich in einem Konferenzraum, Klassenzimmer oder Büro abgehalten, in dem die Privatsphäre gewahrt bleiben kann. Abhängig vom Zweck der Besprechung können die Teilnehmer Folgendes umfassen:

    • Sie - Ihre Anwesenheit ist sehr wichtig.
    • Ein Schuladministrator, z. B. ein Schulleiter, der die Besprechung verwaltet und sicherstellt, dass die IDEA-Anforderungen erfüllt werden.
    • Ein Sonderschullehrer, der Informationen zu angemessenen Anweisungen für die Behinderung Ihres Kindes bereitstellt;
    • Ein Lehrer, der regelmäßig unterrichtet, um einen Einblick in die allgemeinen Schulanforderungen und die Bedürfnisse Ihres Kindes zu erhalten.
    • Ein Schulpsychologe oder ein anderer Evaluierungsprofi, um geeignete Evaluierungen für Ihr Kind zu besprechen, die Ergebnisse zu erläutern und Informationen über die Fähigkeiten Ihres Kindes bereitzustellen.
    • Zugehörige Dienstleister wie ein Logopäde, Ergotherapeut, Psychotherapeut oder Physiotherapeut, wenn Ihr Kind diese Dienste benötigt, um von seinem Sonderpädagogikprogramm profitieren zu können;
    • Ein Berater, der Sie bei Lehrplänen und Beratungsfragen unterstützt.
    • Personen mit wichtigen Informationen, die nicht an der Besprechung teilnehmen können, können Informationen in schriftlicher Form einreichen oder telefonisch teilnehmen. Beispielsweise stehen möglicherweise nur wenige Kinderärzte für IEP-Teambesprechungen zur Verfügung, sie stellen jedoch möglicherweise wichtige schriftliche Informationen wie eine Diagnose, Informationen zum Gesundheitszustand oder zu Medikamenten des Kindes oder medizinische Bewertungsberichte zur Verfügung. und
    • Andere wie Sie oder die Schule bestimmen das Notwendige. Sie können eine Unterstützungsperson oder einen Anwalt mitbringen.

    Ein typisches Besprechungsformat

    • IEP-Teambesprechungen beginnen in der Regel mit einer Einführung der Teilnehmer und einer kurzen Erläuterung ihrer Rollen in der Schule und ihrer Beteiligung an Ihrem Kind.
    • Der Zweck des Treffens wird diskutiert.
    • Sie erhalten eine Kopie der IDEA-Verfahrensgarantien, die auch als Rechte der Eltern bezeichnet werden.
    • Wenn Sie vor dem Meeting eine Kopie der Sicherheitsvorkehrungen erhalten haben, lesen Sie diese durch und notieren Sie alle Fragen, die Sie dem Team stellen möchten. Wenn Sie mit dem Prozess noch nicht vertraut sind oder nur eine Erläuterung benötigen, können Sie den Vorsitzenden der Besprechung um eine Erklärung der Rechte bitten. Mit den Verfahrensgarantien erfahrene Eltern können auf eine Erörterung verzichten, damit die Sitzung beginnen kann.
    • IEP-Teams treffen sich in der Regel, um eine erste Überweisung zur Bewertung zu erwägen, die Bewertungsergebnisse zu erörtern und die Förderfähigkeit zu bestimmen, das individuelle Bildungsprogramm eines Kindes zu entwickeln, den Bildungsfortschritt bei einer jährlichen Überprüfung zu erörtern und einen Übergang von einem Programm oder einer Schule zu einem anderen zu planen. und nach Bedarf, um auftretende Probleme zu erörtern.
    • Während Besprechungen tauschen die Mitglieder Informationen über das Kind aus, besprechen die Bedürfnisse und bestimmen, wie diese am besten erfüllt werden können. Entscheidungen werden im Konsens getroffen.
    • Das IEP muss wesentliche Elemente enthalten.
    • Das Team überprüft die Bewertungsergebnisse und Fortschrittsdaten, um das derzeitige Leistungsniveau Ihres Kindes zu bestimmen. Ziele und Vorgaben werden geschrieben, um dem Kind zu helfen, sich zu verbessern.
    • Eine schriftliche Zusammenfassung des Meetings wird vorbereitet und Sie sollten eine Kopie davon erhalten. In der Zusammenfassung sollte klar angegeben sein, welche Entscheidung das Team getroffen hat, wie sie umgesetzt wird, wie die Auswirkungen der Entscheidung gemessen werden und wer nicht namentlich, sondern nach Titel für die Umsetzung verantwortlich ist.
    • Wenn Sie mit der Entscheidung des Teams nicht einverstanden sind, teilen Sie ihnen Ihre Bedenken mit. Sie können Ihre Meinungsverschiedenheit mit dem Team in der Konferenzzusammenfassung festhalten. Wenn Sie lernen, wie Sie effektiv für sich eintreten können, erhöhen Sie möglicherweise Ihre Chancen, eine Lösung für die Meinungsverschiedenheit zu finden. Erfahren Sie, wie Sie mit Konflikten in der Schule Ihres Kindes umgehen können.
    $config[ads_kvadrat] not found
    Kategorie:
    Warum Kinder mehr Obst essen sollten
    Anleitung eines Vaters zur Schwangerschaft im dritten Trimester