Haupt BabynahrungSo planen Sie ein Playdate für Kinder

So planen Sie ein Playdate für Kinder

Babynahrung : So planen Sie ein Playdate für Kinder

So planen Sie ein Playdate für Kinder

Von Amanda Rock Aktualisiert am 9. April 2019
Peter Cade

Mehr in Kinder im Vorschulalter

  • Verhalten & Emotionen
    • Gesundheit & Sicherheit
    • Alltagspflege

    Bis jetzt waren Sie der Spielgefährte Ihres Kindes. Zusammen haben Sie Candy Land erobert, mehr als Ihren gerechten Anteil an Schlammpasteten gegessen und die besten Blocktürme auf dieser Seite des Mississippi gebaut. Mit zunehmendem Alter Ihrer Kinder im Vorschulalter und dem Besuch der Schule oder der Kindertagesstätte erweitert sich jedoch ihr sozialer Kreis und die Spieldaten werden zu einem wichtigen Bestandteil ihres Lebens.

    Bei einem Playdate mit Freunden zu spielen, bedeutet nicht nur Spaß zu haben - auch wenn das sicherlich wichtig ist. Die ersten Freundschaften und Spieltermine Ihres Vorschulkindes vermitteln soziale Fähigkeiten - wie man teilt, abwechselnd spielt und sogar Konflikte löst.

    Im Folgenden finden Sie einige Richtlinien, um die Spieldaten Ihres Vorschulkindes optimal zu nutzen:

    Hör genau zu

    Wenn Ihr Kind von der Schule oder der Kindertagesstätte nach Hause kommt, nennt es immer wieder den gleichen Namen. "> Fragen Sie den Lehrer, ob es einen anderen Jungen oder ein anderes Mädchen gibt, dem / dem Ihr Kind Glanz verliehen hat.

    Kleiner ist besser

    Laden Sie beim Hosten eines Playdatums nur einen Freund ein. Eine ungerade Zahl sorgt fast immer dafür, dass jemand ausgelassen wird. Und halten Sie das Beisammensein kurz - zwischen einer und zwei Stunden ist mehr als genug Zeit.

    Halten Sie es vertraut

    Wenn dies das erste Spieldatum Ihres Kindes ist, lassen Sie es bei sich zu Hause oder an einem Ort, an dem Ihr Kind zuvor gewesen ist. Wenn das Spieldatum bei jemand anderem zu Hause ist, bleiben Sie. Durch Ihre Anwesenheit fühlt sich Ihr Kind wohler, insbesondere im Falle eines Konflikts oder wenn Ihr Kind ohne Sie nervös wird. Wenn das Spieldatum bei Ihnen zu Hause stattfindet, laden Sie die Eltern oder Betreuungspersonen des anderen Kindes ein, zu bleiben, oder lassen Sie sie zumindest wissen, dass sie sich gern aufhalten kann, bis sich das Kind eingelebt hat. (Wer weiß, vielleicht holen Sie sogar einen neuen Freund heraus.) davon!)

    Vorausplanen

    Bevor die Freundin Ihres Kindes vorbeikommt, sprechen Sie mit Ihrer Vorschulkindin darüber, was sie mit ihrer Freundin machen möchte. Wenn der Fernseher und der Computer gesperrt sind, teilen Sie es ihr mit. Wenn Sie glauben, dass es ein bestimmtes Spielzeug gibt, das Ihr Kind möglicherweise nicht teilen möchte, legen Sie es weg. Fragen Sie Ihr Kind, welchen Snack es servieren möchte.

    Sei präsent, aber sei unsichtbar

    Wenn der Gast Ihres Kindes angekommen ist, überlassen Sie ihn nicht einfach ihm. Schlagen Sie einige Aktivitäten vor, die das Eis brechen und die Dinge zum Laufen bringen. Helfen Sie dabei, ein Spielzeug oder ein Spiel einzurichten, das sie gerne spielen würden. Sobald das Spiel gut läuft, sollten Sie sich zurückziehen, aber für den Fall, dass Sie jemand braucht, zur Verfügung stehen. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn die Kinder nicht zusammen spielen. Paralleles Spielen - bei dem Kinder ohne Interaktion nebeneinander spielen - ist in diesem Alter normal.

    Konflikt? Lassen Sie sie es ausarbeiten

    Wenn ein Streit entsteht, es sei denn, es wird physisch, halte dich von ihm fern. Kleine Konflikte halten selten an und die Kinder werden es wahrscheinlich alleine schaffen. Wenn eine Meinungsverschiedenheit zu etwas Körperlichem eskaliert, ist es an der Zeit, einzugreifen. Erklären Sie, dass diese Art von Verhalten nicht akzeptabel ist, und helfen Sie den Kindern, einen Kompromiss zu finden. Wenn nötig, leiten Sie sie zu einer anderen Aktivität oder einem Snack um.

    Das Ende ist nahe

    Lassen Sie die Kinder ca. 20 Minuten vor Ende des Spieldatums wissen, dass es bald Zeit ist, aufzuräumen. Beginnen Sie nach 10 Minuten mit der Einlagerung. Wenn Ihre Ankündigungen mit Widerwillen aufgenommen werden, geben Sie ihnen etwas, auf das Sie sich freuen können - „Es scheint, als ob Sie beide viel Spaß daran hatten, sich zu verkleiden. Vielleicht kannst du das nächste Mal so tun, als ob du eine Prinzessin wärst. “Wenn sie immer noch auf Trab sind, mache ein Aufräumrennen - stelle einen Timer ein und schau, wer die Spielsachen am schnellsten abholen kann. Aber seien Sie realistisch - Kinder im Vorschulalter können sicherlich dazu beitragen, das Chaos zu beseitigen, werden aber wahrscheinlich nicht in der Lage sein, alles selbst zu tun.

    $config[ads_kvadrat] not found
    Kategorie:
    Screening auf Impfreaktionen
    Warum werde ich nicht schwanger?