Haupt aktives SpielPlanen eines Zeitplans für die Elternschaft, der für alle Beteiligten funktioniert

Planen eines Zeitplans für die Elternschaft, der für alle Beteiligten funktioniert

aktives Spiel : Planen eines Zeitplans für die Elternschaft, der für alle Beteiligten funktioniert

Planen eines Zeitplans für die Elternschaft, der für alle Beteiligten funktioniert

Von Jennifer Wolf Aktualisiert am 07. Juli 2019

Camille Tokerud / Getty Images

Mehr in Kindererziehung

  • Aktivitäten
  • Feierlichkeiten
  • Ausrüstung und Produkte
  • Technologie

Die Entwicklung eines gemeinsamen Sorgerechtsplans für Eltern mit Ihrem Ex ist ein wichtiger Schritt, um Ihren Kindern dabei zu helfen, sich auf Ihr neues geschiedenes Leben einzustellen. Und während es in erster Linie darum geht, die Sorgerechtspflichten zu trennen, geht es auch darum, Ihren Kindern zu zeigen, dass Sie bereit sind, für ihr Wohl zusammenzuarbeiten. Wenden Sie die folgenden Dos und Donts an, während Sie Ihren ersten Zeitplan für die Elternschaft entwickeln.

Überlegungen beim Erstellen eines gemeinsamen Sorgerechtsplans

Wenn es darum geht, den Erziehungsplan Ihrer Familie zu gestalten:

  • Versetzen Sie sich in die Schuhe Ihrer Kinder. Zwischen zwei Häusern hin und her zu reisen ist nicht einfach. Aber es passt sich auch nicht an, nicht mehr bei beiden Elternteilen zu leben, wenn dies die einzige Lebensform ist, die Ihre Kinder jemals gekannt haben. Versetzen Sie sich in die Lage Ihrer Kinder und stellen Sie sich vor, wie das alltägliche Leben für sie aussehen wird, bevor Sie eine Entscheidung über Ihren gemeinsamen Erziehungsplan treffen. Was werden sie gewinnen ">
    • Berücksichtigen Sie die Schul- und Aktivitätspläne Ihrer Kinder. Wenn Ihre Kinder zwei Nächte in der Woche nach der Schule bleiben, um außerschulische Aktivitäten zu absolvieren, sollten Sie diese Routine bei der Planung Ihres Elternplans berücksichtigen. Denken Sie auch daran, dass der Schul- und Aktivitätsplan Ihrer Kinder saisonbedingt sein kann. Wenn Sie zum Beispiel wissen, dass der Karate-Unterricht Ihres Kindes derzeit unterbrochen ist, aber am Dienstagabend in zwei Monaten fortgesetzt wird, berücksichtigen Sie dies in Ihrem Erziehungsplan.
    • Überlegen Sie, ob Sie die Kinder einbeziehen sollen. Wenn Sie sehr kleine Kinder haben, ist es möglicherweise nicht praktikabel, sie um ihre Eingabe zu bitten. In diesem Fall liegt es an Ihnen und Ihrem Ex, gemeinsam einen Erziehungsplan zu erstellen und zu entscheiden, was für Ihre Kinder zu diesem Zeitpunkt in ihrem Leben am besten ist. Wenn Ihre Kinder älter sind, sollten Sie als Familie offen über Ihren Erziehungsplan sprechen und Ihre Kinder fragen, ob sie Vorlieben haben. Auch wenn Sie sie in einigen Punkten außer Kraft setzen, ist es wichtig, ihnen die Möglichkeit zu geben, gehört zu werden. Sie in den Prozess einzubeziehen, muss auch nicht beängstigend sein. Denken Sie daran, dass es nicht das Gleiche ist, junge Kinder direkt entscheiden zu lassen, wo sie wohnen.
    • Berücksichtigen Sie besondere Bedürfnisse Ihrer Kinder. Als Eltern Ihrer Kinder wissen Sie am besten, was ihre Bedürfnisse sind. Und wenn eines Ihrer Kinder besondere Bedürfnisse hat, wissen Sie besser als jeder andere, wie sich die besonderen Herausforderungen auf die alltäglichen Interaktionen, Ihre Disziplin und die Beziehungen Ihrer Familie auswirken. Denken Sie bei der Beurteilung der besten Sorgerechtsregelung für Ihr Kind mit besonderen Bedürfnissen an alles, was Ihrem Kind zum Gedeihen verhilft.

    Was ist beim Entwerfen eines gemeinsamen Sorgerechtsplans für Eltern zu vermeiden?

    Gleichzeitig möchten Sie sicherstellen, dass Sie:

    • Mach Bequemlichkeit nicht zu deinem Ziel. Die natürliche Versuchung besteht darin, einen geeigneten Zeitplan für die Elternschaft zu erstellen. Es ist jedoch wichtig, sich daran zu erinnern, dass der Zweck Ihres Erziehungsplans darin besteht, die dauerhafte Beziehung Ihrer Kinder zu beiden Elternteilen zu unterstützen - und dies erfordert eine gesunde Dosis an Kompromissen. Einige der Entscheidungen über den Zeitplan für die Elternschaft Ihrer Familie richten sich nach Ihren Wünschen, andere können ausgesprochen umständlich sein. Wenn Sie sich auf den Prozess einlassen und erwarten, Opfer zu bringen, können Sie sich unterwegs weniger aufgeregt fühlen.
    • Konzentriere dich nicht darauf zu gewinnen oder zu verlieren. Eine andere Versuchung ist es, im Auge zu behalten, wie viele Opfer Sie im Vergleich zu Ihrer Ex bringen. Aber denken Sie daran: Es geht darum, das Beste für Ihre Kinder zu tun und nicht darum, wie oft Sie nachgeben müssen. In Wirklichkeit werden Sie beide Opfer bringen, und Sie wissen es möglicherweise nicht immer, wenn Ihr Ex nachgibt Eine Anfrage, bei der er oder sie bei der Arbeit oder zu Hause etwas neu anordnen muss.
    • Verwenden Sie nicht den Zeitplan für die Elternschaft, um zu Ihrer Ex zurückzukehren. Der Erziehungsplan Ihrer Familie ist keine Gelegenheit, das Privatleben oder die Karriere Ihres Ex zu sabotieren, indem Sie "Kompromisse" schließen, die mit erheblichen Kosten verbunden sind. Konzentrieren Sie sich stattdessen auf die Bedürfnisse Ihrer Kinder und legen Sie Ihre persönlichen Pläne beiseite. Dies ist nicht die Zeit, Ihren Ex für seine oder ihre früheren Entscheidungen und den Schmerz, den Sie durchmachen mussten, bezahlen zu lassen.
    • Gehen Sie nicht davon aus, dass Sie der einzige qualifizierte Elternteil in der Familie sind. Möglicherweise haben Sie mehr Erfahrung im Umgang mit bestimmten Herausforderungen, wie dem Schlafengehen, dem Verhindern von Zusammenbrüchen und dem Sicherstellen, dass die Hausaufgaben Ihrer Kinder pünktlich erledigt werden. Das heißt aber nicht, dass Ihre Ex nicht die gleichen Fähigkeiten erlernen kann, wenn Sie die Chance haben, auf den Teller zu steigen. Denken Sie auch daran, dass die Anpassung an Ihre beiden unterschiedlichen Erziehungsstile eine positive Lektion für Ihr Leben für Ihre Kinder sein kann.
    • Gehen Sie nicht davon aus, dass die Bedingungen später erfüllt werden. Sagen Sie, Sie stimmen einer gemeinsamen Erziehung zu, mit der Maßgabe, dass Ihr Ex in Ihr Schulviertel umsiedelt, bevor Ihr jetzt zweijähriger Sohn den Kindergarten betritt. Ob dies tatsächlich geschieht, hängt von einer Reihe von Faktoren ab, auf die Ihr Ex keinen Einfluss hat, z. B. davon, ob sich sein oder ihr Haus verkauft und ob zu diesem Zeitpunkt in Ihrem Schulbezirk bezahlbarer Wohnraum verfügbar ist. Aus diesem Grund ist es am besten, sich nicht auf einen Zeitplan für die Eltern festzulegen, bei dem vorausgesetzt wird, dass bestimmte Bedingungen zu einem viel späteren Zeitpunkt erfüllt werden.

      Testen Sie Ihren neuen Elternzeitplan

      Sobald Sie mit Ihrem Ex einen Grundplan für die Elternschaft ausgearbeitet haben, versuchen Sie, sich lange genug an den ursprünglichen Plan zu halten, damit jeder ein Gefühl dafür bekommt, was funktioniert und was nicht.

      Sie können später jederzeit Änderungen vornehmen. Wenn Sie jedoch Ihren ursprünglichen Plan für 2 bis 4 Wochen einhalten, können Sie die zu erwartenden Probleme, die mit der Anpassung an neue Wohnverhältnisse verbunden sind, von legitimen Planungsproblemen unterscheiden, die formell angegangen werden müssen in Ihrem schriftlichen Erziehungsplan.

      Wann sollten die Gerichte Ihren Elternzeitplan festlegen?

      Denken Sie zum Schluss daran, dass das direkte Ausarbeiten eines Erziehungsplans mit Ihrem Ex äußerst vorteilhaft sein kann. Es gibt Ihnen beiden die Möglichkeit, gleichberechtigt mitzureden, und zeigt Ihren Kindern, dass Sie bereit sind, zusammenzuarbeiten, um eine gesunde Beziehung zwischen Eltern und Eltern zu haben.

      Wenn Sie jedoch feststellen, dass es einfach nicht möglich ist, mit Ihrem Ex einen Zeitplan für die Elternschaft zu vereinbaren, sollten Sie in Betracht ziehen, vor Gericht zu gehen, damit ein Richter für Sie entscheiden kann. Jeder Elternteil kann diese Anfrage stellen. Wenn Sie sich für diesen Weg entscheiden, sollten Sie auch einen erfahrenen Anwalt für Familienrecht beauftragen, der Sie vor Gericht vertritt.

      Denken Sie auch daran, dass das Ergebnis ganz und gar nicht in Ihren Händen liegt und Sie möglicherweise weniger Zeit für die Erziehung haben, als Ihre Ex Ihnen derzeit bereit ist.

      $config[ads_kvadrat] not found
    Kategorie:
    Wie man sanfte Disziplintechniken anwendet
    Vorsätze für alle, die schwanger werden wollen