Haupt Adoption & PflegeWie Menschen mit unsichtbaren Lernbehinderungen umgehen können

Wie Menschen mit unsichtbaren Lernbehinderungen umgehen können

Adoption & Pflege : Wie Menschen mit unsichtbaren Lernbehinderungen umgehen können

Wie Menschen mit unsichtbaren Lernbehinderungen umgehen können

Von Ann Logsdon Aktualisiert am 12. August 2019
Heldenbilder / Getty Images

Mehr in der Schule

  • Lernschwächen
    • Einbezogen werden
    • Bereitschaft
    • Lernen
    • Zu Hause und nach der Schule
    • Besondere Bildung

    Eine unsichtbare Behinderung ist eine, die nicht ohne weiteres erkennbar ist. Menschen mit Lernschwierigkeiten beim Lesen, Rechnen, Schreiben und Hörverarbeiten leiden manchmal unter unsichtbaren Behinderungen. Aber diese Menschen haben möglicherweise genauso viel zu kämpfen wie ihre Kollegen mit offensichtlichen Behinderungen. Erfahren Sie mehr über die Herausforderungen und die Unterstützung, die sie bei dieser Überprüfung unsichtbarer Lernstörungen benötigen.

    Was Menschen mit unsichtbaren Lernbehinderungen einzigartig macht

    Menschen mit unsichtbaren Lernstörungen sind einzigartig, weil sie sich nicht von typischen Lernenden abheben, auch wenn sie möglicherweise in der Stille kämpfen. Sie sehen aus wie alle anderen und haben keine körperlichen Störungen, die sichtbare Unterstützungen wie Gehhilfen, Rollstühle oder Hörgeräte erfordern. Wie Gleichaltrige ohne Behinderung können sie laufen, rennen und Sport treiben.

    Warum unsichtbare Behinderungen ein Problem sind

    Während unsichtbare Lernende wie alle anderen aussehen können, ist dies nicht unbedingt ein Vorteil. In der Tat können ihre Ähnlichkeiten mit ihren typischen Kollegen zusätzliche Herausforderungen für sie darstellen. Das liegt daran, dass die Auswirkungen ihrer Behinderungen anfangs möglicherweise nicht sichtbar sind. Ein Lehrer kann annehmen, dass ein Kind mit einer Schreibstörung typisch ist, bis der Schüler seinen ersten Aufsatz abgibt. Selbst dann könnte der Lehrer zu dem Schluss kommen, dass der scheinbar typische Schüler wegen Faulheit schlechte Arbeit geleistet hat, ohne zu wissen, dass die Behinderung des Jugendlichen alle Aspekte seines Lebens beeinflusst, einschließlich wie er lernt, arbeitet und funktioniert.

    Ebenso kann ein Kind, das ein Problem mit der Hörverarbeitung hat, beschuldigt werden, nicht zugehört zu haben, und sogar für etwas bestraft werden, über das es keine Kontrolle hat.

    Wenn unsichtbare Behinderungen nicht diagnostiziert werden, wird das Individuum möglicherweise von anderen als schlecht benommen oder als nicht kooperativ empfunden. Wenn eine stille Lernstörung diagnostiziert wird, können uninformierte Personen die Person beschuldigen, die Behinderung vorgetäuscht oder vorgetäuscht zu haben. Sie können sich weigern, die besonderen Bedürfnisse des Einzelnen zu befriedigen, weil sie den Grad der betreffenden Behinderung nicht verstehen.

    Das Adressieren von Verhalten im Zusammenhang mit einer Behinderung als Fehlverhalten verstärkt natürlich nur das Problem.

    Vorteile

    Einige Menschen mit Lernschwierigkeiten schätzen die Fähigkeit, sich in die Masse einzufügen, so dass ihre Behinderungen verborgen bleiben. Sie genießen die Tatsache, dass sie an nicht-akademischen Aktivitäten wie Sport, Gemeinschaftsaktivitäten, kirchlichen Gruppen und freiwilligen Aktivitäten genauso effektiv oder besser teilnehmen können als andere.

    Ohne die offensichtliche Behinderung eines Hörgeräts oder eines Rollstuhls fällt es diesen Kindern möglicherweise leichter, mit Gleichaltrigen zu interagieren, die keine Behinderung haben.

    Das Problem ist, dass es in beide Richtungen gehen kann, und wenn Beziehungen bestehen, kann es schwierig sein zu wissen, in welche Richtung es für ein Kind gehen wird. Einige Kinder werden gedeihen, indem sie sich integrieren können, während andere, deren Behinderung durch ein Missverständnis von Lehrern und Gleichaltrigen verstärkt wird, am Ende mehr als nur mit der Behinderung zu tun haben werden.

    Menschen mit Lernschwierigkeiten unterstützen

    Mit den folgenden Schritten können Sie Menschen mit unsichtbaren Lernstörungen die Unterstützung geben, die sie benötigen.

    • Hören Sie auf die Person mit einer Behinderung und folgen Sie ihrer Führung in Bezug auf sie.
    • Erkennen Sie, dass manche Menschen mit unsichtbaren Behinderungen es vorziehen, über ihre Behinderung nicht zu sprechen, und wären beschämt, wenn Sie versuchen würden, mit ihnen darüber zu sprechen. Folgen Sie wieder ihrer Führung.
    • Wenn die Person Hilfe benötigt, fragen Sie, ob und wie Sie helfen können.
    • Erfahren Sie mehr über ihre spezifische Art der Lernbehinderung.
    • Wenn Sie ein Elternteil oder Lehrer sind, wissen Sie, welche Fähigkeiten das Kind hat. Versuchen Sie, die Arbeitsanforderungen auf und knapp über dem aktuellen Kenntnisstand zu halten. Dies wird das Kind herausfordern, ohne die frustrierende Phase des Herunterfahrens zu erreichen. Dies hilft Ihnen auch dabei, die Bemühungen des Kindes realistisch einzuschätzen.
    • Wenn Sie der Arbeitgeber einer Person mit unsichtbaren Behinderungen sind, lernen Sie, wie Sie mit Behinderungen am Arbeitsplatz umgehen.

    Mit Menschen über unsichtbare Behinderungen sprechen

    In unserer Gesellschaft machen wir es gut, den Elefanten im Raum zu ignorieren. Die Menschen unterscheiden sich erheblich darin, wie viel sie über ihre Behinderung mitteilen möchten. Wenn Sie ihrem Beispiel folgen und es scheint, als wäre sie beschämt zu reden, lassen Sie es in Ruhe. Auf der anderen Seite, wenn sie bereit ist zu reden, sei ein offenes Ohr. Menschen mit unsichtbaren Behinderungen werden oft missverstanden. Wenn Sie ihr die Gelegenheit geben, zu erfahren, mit welchen Problemen sie konfrontiert ist, fühlt sie sich in einer von Perfektion geprägten Welt möglicherweise weniger allein.

    $config[ads_kvadrat] not found
    Kategorie:
    Services und Support-Gruppen für Mütter
    Altersgerechte Möglichkeiten, mit Kindern über Fehlgeburten zu sprechen