Haupt Pflege leistenWie neue Eltern sich eine Kinderbetreuung leisten können

Wie neue Eltern sich eine Kinderbetreuung leisten können

Pflege leisten : Wie neue Eltern sich eine Kinderbetreuung leisten können

Wie neue Eltern sich eine Kinderbetreuung leisten können

Von Jill Ceder, LMSW, JD Aktualisiert am 11. August 2019
Getty Images

Mehr in der Kinderbetreuung

  • Pflege leisten
    • Kindertagesstätten
    • Gute Pflege finden
    • Babysitter und Kindermädchen

    Es ist keine Überraschung, dass Kinder teuer sind, aber die meisten Eltern bereiten sich nicht darauf vor, wie groß der tatsächliche Dollarbetrag im Laufe der Jahre wird. Das erste Lebensjahr eines Babys kostet ungefähr das Vierfache der Kosten, die die meisten Eltern erwarten. Laut einem Bericht des US-Landwirtschaftsministeriums aus dem Jahr 2014 geben Familien mit mittlerem Einkommen fast eine Viertelmillion Dollar für die Erziehung eines Kindes von der Geburt bis zum 18. Lebensjahr aus .

    Eine der größten Ausgaben, die Eltern zu tragen haben, ist die Kinderbetreuung, besonders wenn die Kinder jung sind. Die durchschnittlichen jährlichen Pflegekosten im Inland liegen laut der neuen Care.com-Umfrage 2017 zwischen 10.468 USD für ein Tagesbetreuungsprogramm für Kinder und 28.905 USD für ein Kindermädchen. Abhängig von Ihrem Wohnort können die monatlichen Kinderbetreuungskosten mehr oder weniger als eine Hypothekenzahlung betragen.

    Sind die Kosten es wert ">

    Sprechen Sie über Ihre Finanzen

    Wenn Sie und Ihr Partner planen, Kinder zu haben, ist es wichtig, Ihre Finanzen zu besprechen, bevor das Baby ankommt. Führen Sie ein offenes und ehrliches Gespräch darüber, wie Ihre ideale Betreuungssituation aussieht, und informieren Sie sich über lokale Betreuungsmöglichkeiten. Überlegen Sie, was für Ihre Familie in Bezug auf Ihre Arbeit, Arbeitszeiten, Ihr Verdienstpotenzial, Ihre Lebenssituation, Ihre Ausgaben und Ihre Werte in Bezug auf Kinderbetreuung richtig ist. Diese Diskussion hilft Ihnen dabei, wichtige Entscheidungen zu treffen und das mit diesen Entscheidungen verbundene Budget zu verstehen.

    Forschung Kinderbetreuungsmöglichkeiten

    Es gibt viele Möglichkeiten der Kinderbetreuung und die Kostenspanne kann überwältigend und verwirrend sein. Die Optionen umfassen traditionelle Tagesbetreuung, Tagesbetreuung zu Hause, Kindermädchen, Kinderbetreuung, Babysitter und die Möglichkeit, dass Sie oder ein Familienmitglied Ihr Kind beobachten. Der Anbieter der Kinderbetreuung, den Sie auswählen, wirkt sich auf Ihre Ausgaben aus. Wenn Sie also die Vor- und Nachteile und die damit verbundenen Kosten kennen, können Sie herausfinden, was für Ihre Familie am besten ist.

    Kosten und Nutzen bewerten

    Einige Kinderbetreuungsoptionen sind teurer als andere, aber diese Optionen bieten möglicherweise Vorteile, die für Sie wichtiger sind. Ein Kindermädchen kostet Ihre Familie wahrscheinlich mehr, aber Ihr Kind wird bei Ihnen zu Hause überwacht, der Morgen wird für Sie weniger hektisch, und ein Kindermädchen kümmert sich möglicherweise um leichte Hausarbeit und Wäsche. Sie kann auch für Ihr Kind kochen. Wenn Sie Ihr Kind in eine Kindertagesstätte schicken, können die Kosten niedriger sein, aber Sie müssen möglicherweise täglich das Mittagessen für Ihr Kind packen. Sie sollten sich überlegen, ob Sie mehr bezahlen müssen, als eine Flasche oder einen Wickelbeutel vorbereiten müssen, um Sie und Ihr Kind jeden Tag aus der Tür zu holen.

    Fragen Sie nach Leistungen an Arbeitnehmer

    Immer mehr Arbeitgeber wissen, wie wichtig Kinderbetreuungsleistungen sind, und bieten einige Vergünstigungen an, z. B. Kindertagesstätten vor Ort, die die Kosten für die Kinderbetreuung teilweise ausgleichen oder eine bezahlte Freistellung für die Betreuung kranker Angehöriger gewähren. Bevor Sie ein Baby bekommen, sollten Sie sich mit der Personalabteilung Ihres Unternehmens in Verbindung setzen und alle verfügbaren Kinderbetreuungs- und Unterhaltsleistungen herausfinden. Fragen Sie Ihr Unternehmen auch nach einem FSA für das Gesundheitswesen oder einem flexiblen Ausgabenkonto, mit dem Sie Dollar vor Steuern sparen und diese dann im selben Jahr für medizinische Ausgaben ausgeben können. Sie müssen keine Bundessteuern auf das Geld zahlen, solange es für qualifizierte medizinische Ausgaben verwendet wird.

    Kennen Sie Ihre Steuerpflichten und Pausen

    Es gibt Steuervergünstigungen für die Kinderbetreuung und andere Möglichkeiten, Geld für die Kinderbetreuung zurückzuerhalten. Wenn Sie jemanden bezahlen, der sich während Ihrer Arbeit um Ihre Kinder kümmert, haben Sie möglicherweise Anspruch auf die Steuergutschrift für Kinder- und Pflegebedürftige. Laut IRS „können Sie möglicherweise die Gutschrift in Anspruch nehmen, wenn Sie jemanden bezahlen, der sich um Ihre Unterhaltsberechtigten kümmert, die jünger als 13 Jahre sind. Um sich zu qualifizieren, müssen Sie diese Ausgaben bezahlen, damit Sie arbeiten oder Arbeit suchen können.“ Während der Steuerzeit Stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Buchhalter fragen, wofür Sie Qualität benötigen, da Sie dadurch viel Geld sparen können!

    Ein Wort von Verywell

    Die Planung der Kinderbetreuung kann kompliziert und überwältigend sein, aber es ist nicht unmöglich, diese Ausgaben mit etwas Zeit und Recherche zu bewältigen. Wenn Sie nicht blind von den Kosten der Kindererziehung sein möchten, informieren Sie sich über die Möglichkeiten der Kinderbetreuung vor Ort, sprechen Sie mit Ihrer Personalabteilung und wenden Sie sich an einen Buchhalter oder Finanzplaner.

    $config[ads_kvadrat] not found
    Kategorie:
    Top 8 Schlüssel zum Erfolg als geschiedener Vater
    Sollte Ihr Tween fortgeschrittene Kurse belegen?