Haupt Pflege leistenWie viel sollten Sie einem Babysitter bezahlen?

Wie viel sollten Sie einem Babysitter bezahlen?

Pflege leisten : Wie viel sollten Sie einem Babysitter bezahlen?

Wie viel sollten Sie einem Babysitter bezahlen?

Von Jill Ceder, LMSW, JD Aktualisiert am 2. Juli 2019 Product Disclosure

Jamie Grill / Getty Images

Mehr in der Kinderbetreuung

  • Pflege leisten
    • Kindertagesstätten
    • Gute Pflege finden
    • Babysitter und Kindermädchen

    Sind Sie sich nicht sicher, wie viel Sie Ihrem Babysitter oder Ihrer Kinderpflegerin bezahlen sollen? Es ist wichtig, einen wettbewerbsfähigen Preis anzubieten, aber Sie möchten nicht zu viel bezahlen.

    Nachfolgend sind einige Faktoren aufgeführt, die bei der Entscheidung zu berücksichtigen sind, wie viel Kinderbetreuung zu Hause zu zahlen ist.

    Wie viele Kinder wird der Anbieter beobachten?

    Mehr Kinder bedeuten mehr Arbeit für den Babysitter, besonders wenn das Alter der Kinder unterschiedlich ist. Zahlen Sie Ihrem Babysitter für jedes weitere Kind zusätzlich 1 USD oder 2 USD.

    Wie erfahren ist die Kinderbetreuung?

    Erfahrung ist ein Faktor, wenn es um Babysitter-Zahlungen geht. Ein Teenager ist ganz anders als ein erfahrener Babysitter, der CPR- und Erste-Hilfe-zertifiziert ist. Möglicherweise möchten Sie auch das Bildungsniveau oder andere Talente berücksichtigen. Wenn Sie jemanden suchen, der Ihrem Kind musikalisch oder sportlich helfen kann, müssen Sie möglicherweise mehr bezahlen, um einen Babysitter mit diesen besonderen Fähigkeiten zu finden.

    Übernimmt die Kinderbetreuung zusätzliche Arbeit?

    Wenn der Babysitter Ihre Kinder ins Bett bringt und dann die ganze Nacht fernsieht, können Sie einen günstigeren Preis zahlen. Wenn Sie jedoch den Babysitter benötigen, um Ihre Kinder herumzufahren, Hausarbeiten zu erledigen oder bei den Hausaufgaben zu helfen, planen Sie, mehr für diese zusätzlichen Leistungen zu bezahlen.

    Betreuen Sie Kinder für einen Urlaub oder ein Reiseziel?

    Seien Sie bereit, besondere Anlässe wie Silvester, Valentinstag oder einen Babysitter in Ihrem Urlaub zu bezahlen. Babysitter sind für besondere Ferien sehr gefragt. Buchen Sie frühzeitig, um die besten Preise für Ihren Urlaub zu erhalten.

    Suchst du einen Babysitter oder eine Nanny?

    Einige Leute benutzen Babysitter und Kindermädchen, die austauschbar sind, aber es gibt einen großen Unterschied zwischen den Jobs und einen großen Unterschied darin, was Sie ihnen bezahlen sollten. Stellen Sie sich Babysitter als gelegentliche Kinderbetreuung vor, die sich hervorragend eignet, um Ihre Kinder zu beobachten und mit ihnen zu spielen, während Sie ein paar Stunden lang eine Verabredung haben. Wenn Sie eine ganztägige oder regelmäßige Kinderbetreuung benötigen, sollten Sie nach einer Kinderpflegerin suchen. Kindermädchen sind professionelle Kinderbetreuer, die an der Entwicklung Ihres Kindes beteiligt sein sollten und in der Regel mehr verdienen.

    Was ist die Going Rate in Ihrer Nähe?

    Die Rate für Babysitter steigt mit der Zeit und variiert auch je nach Standort. Babysitter in Städten kosten wegen der höheren Lebenshaltungskosten mehr als Babysitter in Kleinstädten. Care.come bietet einen Babysitter-Tarifrechner, mit dem Sie den Tarif für Babysitter in Ihrer Nähe ermitteln können.

    Laut der Care.com-Babysitter-Umfrage von 2019 lag die durchschnittliche Babysitterrate 2017 bei 16, 20 USD pro Stunde. Care.com stellte fest, dass Babysitter in San Francisco, Kalifornien, 18, 87 USD pro Stunde kosten und damit die teuersten Babysitter des Landes sind. Babysitter in Logan, UT, verlangen ungefähr 13, 11 USD pro Stunde, was sie zu den günstigsten macht.

    In der Umfrage 2017:

    • 41 Prozent der befragten Eltern geben an, dass sie mindestens 1.000 USD für Babysitting ausgeben, und 22 Prozent geben an, dass sie mindestens 2.000 USD ausgeben.
    • 66 Prozent der befragten Eltern gaben an, dass sie mit Sicherheitstraining, insbesondere CPR- und Erste-Hilfe-Zertifizierung, mehr für einen Babysitter bezahlen würden.
    • 88 Prozent der befragten Eltern verlassen sich auf Empfehlungen von Babysittern von Freunden und Nachbarn.

    Laut der Umfrage von UrbanSitter.com aus dem Jahr 2017 beträgt die durchschnittliche Kinderbetreuungsrate für ein Kind 15, 20 USD pro Stunde für eine Babysitterrate und 16, 45 USD für ein Kindermädchen. San Francisco war 2017 erneut die teuerste Stadt für Babysitter, mit durchschnittlich 17, 34 USD / Stunde für ein Kind. Während Denver die billigsten Babysitter in der Nation hat, bei 12, 22 $ / Stunde für ein Kind im Durchschnitt.

    • 48% der befragten Eltern geben mindestens 1.000 USD pro Jahr für Babysitter aus.
    • Kinderpflegerinnen kosten 27% der befragten Eltern zwischen 20.000 und 30.000 USD pro Jahr.
    • Mehr als 47% der befragten Eltern geben an, bei der Einstellung eines Babysitters die Referenzen zu überprüfen.
    • 54% der befragten Eltern geben an, dass Zuverlässigkeitsüberprüfungen sehr wichtig sind.
    • Fast ein Drittel der Eltern stellt mindestens einmal pro Woche einen Babysitter ein. Während nur 5% sagen, dass sie einen Dargestellten einmal im Jahr oder weniger einstellen.

    Babysitter Preise pro Stunde

    Für ein Kind:

    • Boston: 16, 02 USD
    • Chicago $ 13, 94
    • Denver $ 12, 22
    • District of Columbia 15, 51 USD
    • New York $ 16, 89
    • Los Angeles $ 15.62
    • San Diego 12, 81 $
    • San Francisco $ 17, 34
    • Seattle 16, 42 $

    Für zwei Kinder:

    • Boston: 18, 75 USD
    • Chicago 15, 79 $
    • Denver $ 13, 89
    • District of Columbia 17, 96 USD
    • New York $ 19, 66
    • Los Angeles $ 17, 32
    • San Diego 15, 26 $
    • San Francisco $ 19, 79
    • Seattle 17, 68 $

    Für drei Kinder:

    • Boston: 20, 98 USD
    • Chicago $ 17, 39
    • Denver 16, 71 $
    • District of Columbia 19, 49 USD
    • New York 21, 47 USD
    • Los Angeles 19, 33 USD
    • San Diego 18, 50 USD
    • San Francisco 22, 21 $
    • Seattle $ 19, 94
    $config[ads_kvadrat] not found
    Kategorie:
    Top 8 Schlüssel zum Erfolg als geschiedener Vater
    Sollte Ihr Tween fortgeschrittene Kurse belegen?