Haupt aktives SpielWie viele Plazenten hat eine Zwillingsschwangerschaft?

Wie viele Plazenten hat eine Zwillingsschwangerschaft?

aktives Spiel : Wie viele Plazenten hat eine Zwillingsschwangerschaft?

Wie viele Plazenten hat eine Zwillingsschwangerschaft?

Zwillinge können sich eine Plazenta teilen oder jede hat ihre eigene

Von Pamela Prindle Fierro Aktualisiert am 29. Juni 2019 Von einem staatlich geprüften Arzt medizinisch überprüft
vgajic / Getty Images

Mehr in der Schwangerschaft

  • Zwillinge oder mehr
    • Wochen und Trimester
    • Dein Körper
    • Dein Baby
    • Gesund bleiben
    • Komplikationen und Bedenken
    • Schwangerschaftsverlust
    • Schwangerschaftsvorsorge
    • Vorbereiten für Baby
    • Arbeit und Lieferung
    Alle ansehen

    In diesem Artikel

    Inhaltsverzeichnis Erweitern
    • Brüderliche Zwillinge
    • Eineiige Zwillinge
    • Drillinge und Vielfache
    • Mögliche Komplikationen
    Alle anzeigen Nach oben

    Wenn Zwillinge oder Mehrlinge geboren werden, hat jedes Baby den gleichen Bedarf an Sauerstoff, Nährstoffen und Abfallentfernung. Bekommt jedes Baby eine eigene Plazenta?

    Die Plazenta ist ein wichtiges Organ. Während der Schwangerschaft hat es die Aufgabe, den Fötus mit Sauerstoff und Nährstoffen zu versorgen. Es nimmt auch Abfall weg. Die Plazenta bildet sich entlang der Uteruswand der Mutter und verbindet sich über die Nabelschnur mit dem Fötus.

    Bei Vielfachen kann die Anzahl der Plazenten variieren. Es kann mehrere Plazenten geben, eine pro Baby oder eine einzelne Plazenta, die von den Babys gemeinsam genutzt wird. Die Anzahl der Plazenten kann ein Indikator für die Zygosität der Zwillinge sein, ein Begriff, der angibt, ob sie sich aus demselben Ei oder aus verschiedenen Eiern entwickelt haben.

    Was genau bedeutet zweieiige Zwillinge?

    Zwei Plazentas für Brüderliche Zwillinge

    Dizygotische oder brüderliche Zwillinge haben immer zwei Plazenten. Auch als "Geschwister" -Zwillinge oder "falsche" Zwillinge bezeichnet, sind die Babys genauso einzigartig wie alle anderen Geschwister.

    Dizygote Zwillinge bilden sich aus einer Kombination von zwei getrennten Eiern und zwei einzelnen Spermien. In diesem Fall entwickelt jeder Embryo seine eigene Plazenta.

    Manchmal können sich Plazenten, die in unmittelbarer Nähe wachsen, jedoch überlappen oder verschmelzen. Dies kann bei Betrachtung mit Ultraschall ein einzelnes Organ sein. Tatsächlich sagt das Minnesota Center for Twin & Family Research, dass brüderliche und identische Zwillinge häufig falsch identifiziert werden und diese Verwirrung häufig ein Faktor ist.

    Plazentas unterscheiden sich für identische Vielfache

    Monozygote oder eineiige Zwillinge (auch "echte" Zwillinge genannt) können individuelle oder geteilte Plazenten haben, daher kann die Anzahl der Plazenten variieren. Monozygote Multiples bilden sich aus einer einzigen Kombination von Ei und Sperma, die sich nach der Empfängnis spaltet. Wenn die Spaltung sofort eintritt - innerhalb weniger Tage nach der Empfängnis - bilden sie sich wie zweieiige Zwillinge, implantieren sich getrennt in die Gebärmutter und entwickeln separate Plazentas.

    Wenn sich die Spaltung jedoch um einige Tage verzögert, entwickeln sich die Embryonen mit einer einzigen gemeinsamen Plazenta. In den meisten Fällen sind diese Multiples in einem gemeinsamen Chorion eingeschlossen (der äußeren Schicht des Beutels, in der sich ein Fötus befindet). Die meisten entwickeln sich individuell in separaten Amnionen (der inneren Membran, die den Fruchtwassersack umgibt). Der Begriff monochorionic-diamniotic (MoDi) wird verwendet, um diese Situation zu beschreiben.

    Drillinge und darüber hinaus

    Im Fall von Drillingen (und anderen Vielfachen jenseits von Zwillingen) können sich die Embryonen auf verschiedene Weise bilden. Wie Zwillinge können sie alle eine Plazenta teilen und monochorionisch sein.

    Es ist auch möglich, dass ein Embryo eine separate Plazenta hat, während sich die beiden anderen eine teilen. Dies nennt man dichorionisch und die Babys, die eine Plazenta teilen, können identisch sein, während das andere Baby dies nicht tut.

    Wenn jedes der drei Babys eine eigene Plazenta hat, spricht man von Trichorion. Wenn vier Babys jeweils eine eigene Plazenta haben, spricht man von Quadchorion und so weiter.

    Bei einer Mehrlingsschwangerschaft hängt die Anzahl der Plazenten möglicherweise davon ab, ob Ihre Babys identisch sind. Manchmal sind jedoch auch andere Faktoren zu berücksichtigen.

    Mögliche Komplikationen

    Monochorionische Zwillinge können einem Risiko für das Twin-to-Twin-Transfusionssyndrom (TTTS) ausgesetzt sein. Dies passiert etwa 20 Prozent der monochorionischen Zwillinge.

    In diesem Zustand ermöglichen die Blutgefäße einen ungleichen Blutfluss zu jedem Zwilling. Ein Zwilling hat eine verminderte Durchblutung, ein langsameres Wachstum und weniger Fruchtwasser. Der andere Zwilling hat einen übermäßigen Blutfluss und zu viel Fruchtwasser, was zu einer Herzbelastung führen kann. Dieser Zustand kann behandelt werden und in einigen Fällen wird eine Laseroperation durchgeführt.

    In seltenen Fällen teilen sich monozygote Zwillinge eine Woche oder länger nach der Empfängnis und entwickeln sich nicht nur mit einer gemeinsamen Plazenta und einem gemeinsamen Chorion, sondern sind in einem einzigen Amnion enthalten. Monoamniotisch-monochorionische (MoMo) Zwillinge kommen bei weniger als 1 Prozent der Zwillingsgeburten vor.

    Monoamniotisch-monochorionische ('MoMo') Zwillinge

    Diese Art der Schwangerschaft muss engmaschig überwacht werden. Bei den Zwillingen besteht die Gefahr, dass sich die Schnur verwickelt, die Schnur zusammendrückt und andere Komplikationen auftreten. Dies liegt daran, dass sie jeweils eine Nabelschnur haben, sich jedoch im selben Fruchtwassersack befinden, wodurch sie miteinander verflochten und möglicherweise beschädigt werden können.

    Ein Wort von Verywell

    Die Schwangerschaft bringt viele Fragen mit sich und eine mit mehreren Fragen bringt noch mehr. Es ist ziemlich interessant zu wissen, wie die Plazenta-Anordnung Ihrer Babys funktioniert. Denken Sie daran, dass der Ultraschall manchmal täuschen kann.

    Identische und brüderliche Zwillinge in einem Bild erklärt $config[ads_kvadrat] not found
    Kategorie:
    Warum ist es der beste Ansatz, ein maßgeblicher Elternteil zu sein?
    Hochschulstipendien für Zwillinge und Vielfache