Haupt Pflege leistenWie viele C-Abschnitte sind sicher?

Wie viele C-Abschnitte sind sicher?

Pflege leisten : Wie viele C-Abschnitte sind sicher?

Wie viele C-Abschnitte sind sicher?

Von Robin Elise Weiss, PhD Aktualisiert am 10. Juni 2019 Von einem staatlich geprüften Arzt medizinisch überprüft
Don Bayley / E + / Getty Images

Mehr in Arbeit und Lieferung

  • C-Abschnitte
    • Schmerzlinderung

    Da die Kaiserschnittsraten steigen und die Zahl der vaginalen Geburten nach einem Kaiserschnitt (VBAC) sinkt, gibt es mehr Frauen, die mehrere Kaiserschnitte haben. Die Wissenschaft hinter der Sicherheit vieler Kaiserschnitte besagt, dass die Operationen für Sie und das Baby umso riskanter sind, je mehr Kaiserschnitte Sie haben. Riskant genug, dass das National Institute of Health (NIH) sagte, dass Sie wahrscheinlich keinen Kaiserschnitt wählen sollten, wenn Sie mehr als zwei oder drei Kinder wollten.

    Was sind die Risiken von mehreren Kaiserschnittern ">

    Zu den Risikofaktoren für multiple Kaiserschnitte zählen das Risiko von Placenta previa, Placenta accreta und Hysterektomie. Diese Risiken für die Schwangerschaft steigen mit jedem Kaiserschnitt und haben gesundheitliche Auswirkungen auf das Leben von Mutter und Kind.

    "Ich denke, es wurde mir nicht gut erklärt", sagte Amanda nach drei Kaiserschnitten. "Ich wusste, dass ein Baby nach einem Kaiserschnitt ein erhöhtes Risiko birgt, aber ich wusste nicht, dass es nach jeder Operation wieder zunimmt."

    Es gibt mütterliche Probleme, die in direktem Zusammenhang mit Kaiserschnittoperationen stehen, wie Darmverletzungen, Aufnahmen auf der Intensivstation, postoperative Beatmung, Zystotomie und mehr. Diese nehmen mit zunehmender Zahl der Kaiserschnitte zu. Die Operation ist auch technisch schwieriger mit Narbengewebe zu tun, was bedeutet, dass die Operation länger dauert.

    Risiken für die Schwangerschaft

    • Placenta previa

    • Placenta accreta

    • Hysterektomie

    • Schwieriger für Kaiserschnittoperationen

    Chirurgische Risiken

    • Darmverletzung

    • Verwendung des postoperativen Beatmungsgeräts

    • Zystotomie

    • ICU-Aufnahmen

    • Adhäsionen, Blutungen

    • Blasenverletzung

    Zukünftige Schwangerschaften

    Dieser Anstieg des Risikos hat Auswirkungen auf die Gesundheit von Müttern, die Gesundheit des Babys, die Häufigkeit künftiger Schwangerschaften sowie die Gesundheit künftiger Schwangerschaften. Wenn das Risiko mit jeder Schwangerschaft steigt, dass es zu einer weiteren Komplikation kommt, ist möglicherweise das Leben des Babys und der Mutter gefährdet. Dies bedeutet sicherlich nicht, dass Sie nicht behandelt werden, wenn Sie nach drei Kaiserschnitten schwanger sind, aber es bedeutet, dass Sie möglicherweise ein höheres Risiko für eine Schwangerschaft haben und besondere Pflege benötigen.

    Die Entscheidung für einen primären oder ersten Kaiserschnitt sollte laut dem American College of OB / GYNs nicht leichtfertig oder ohne medizinischen Grund getroffen werden.

    Einige Forscher haben vorgeschlagen, dass eine Tubenligatur für Mütter empfohlen wird, die mehr als drei Kaiserschnitte hatten, um sie zu ermutigen, diese zusätzlichen Risiken zu vermeiden.

    Amanda erinnert sich auch daran: "Mein letzter Arzt hat versucht, mich zu einer Hysterektomie zu bringen, nachdem ich mein letztes Baby bekommen hatte. Er sagte, es sei einfach zu gefährlich, wieder schwanger zu werden. Ich habe eine zweite Meinung von einem Hochrisikodoktor erhalten. Er sagte, dass ich gut geheilt war, nie eine Infektion hatte und ein guter Kandidat für ein anderes Baby war, trotz des erhöhten Risikos. "

    $config[ads_kvadrat] not found
    Kategorie:
    Ursachen und Ergebnisse der Anenzephalie
    Wie Sie das Bedürfnis Ihres Kindes befriedigen können, Dinge auseinander zu nehmen