Haupt Adoption & PflegeWie man hyperaktive Kinder in der Klasse und zu Hause verwaltet

Wie man hyperaktive Kinder in der Klasse und zu Hause verwaltet

Adoption & Pflege : Wie man hyperaktive Kinder in der Klasse und zu Hause verwaltet

Wie man hyperaktive Kinder in der Klasse und zu Hause verwaltet

Von Ann Logsdon Aktualisiert am 30. Juli 2019

Heldenbilder / Getty Images

Mehr in der Schule

  • Lernschwächen
    • Einbezogen werden
    • Bereitschaft
    • Lernen
    • Zu Hause und nach der Schule
    • Besondere Bildung

    Verursacht die Hyperaktivität und das ständige Zappeln Ihres Kindes Probleme zu Hause und in der Schule?

    Schüler mit Lernschwierigkeiten haben manchmal Schwierigkeiten beim Zappeln. Dies gilt insbesondere für Studierende mit Aufmerksamkeitsdefizitstörungen mit Hyperaktivität (ADHS). Diese Tipps können helfen, eine solche motorische Aktivität zu steuern, unabhängig davon, ob sie alleine oder mit einem umfassenden Verhaltensinterventionsplan verwendet wird.

    Verweigern Sie hyperaktiven Kindern keine Pause

    Während es verlockend sein mag, Pausen oder körperliche Spielzeiten als Strafe für hyperaktives Verhalten zurückzuhalten, ist es für Lehrer im Allgemeinen keine gute Idee, dies zu tun. In der Tat kann das Zurückhalten von körperlichem Spiel die Hyperaktivität im Klassenzimmer verschlimmern. Wenn Sie ein hyperaktives Kind disziplinieren müssen, suchen Sie nach einer alternativen Methode. Sie können das Kind zum Beispiel nach der Schule in den Papierkorb werfen.

    Schüler mit Hyperaktivität benötigen körperliche Aktivität, um überschüssige Energie abzuleiten. Wenn Sie in geeigneten Situationen wie Pausen oder Studienpausen zu Hause aktiv sind, wird auch die Botschaft verstärkt, dass Hyperaktivität in diesen Situationen und Situationen angemessen sein kann.

    Koppeln Sie das Kind mit einem Freund

    Überlegen Sie, ob Sie den Schüler mit einem Freund zusammenbringen möchten, um Besorgungen im Klassenzimmer zu erledigen, Papiere auszuteilen, die Tafel zu waschen oder andere körperliche Aufgaben zu erledigen. Machen Sie zu Hause eine Pause bei körperlichen Aktivitäten wie Fangen, Laufen, Basketball oder anderen hochaktiven Sportarten. Diese Art von körperlicher Aktivität kann eine Pause von der Sitzarbeit bewirken, das Zappeln verringern und in der Regel die Toleranz für Sitzarbeit erhöhen.

    Lassen Sie das Kind in der Klasse stehen

    Verwenden Sie einen Steharbeitsplatz oder Arbeitsbereich mit einem Sitzsack an der Seite oder Rückseite des Raums, damit der Schüler stehen und arbeiten kann. Wenn dies hilft, können Sie dem Schüler die Möglichkeit geben, zur Arbeit zu stehen oder zum Sitzsack zu wechseln, wenn er dies für nötig hält. Sitzsäcke können manchmal Schülern mit sensorischen Integrationsproblemen helfen, die einige hyperaktive Kinder haben.

    Verwenden Sie einen Stressball

    Stellen Sie dem Kind einen Stressball oder ein anderes leises, matschiges Spielzeug zur Verfügung, damit es ihn in der Tasche oder am Schreibtisch festhalten kann. Diese Art von Spielzeug kann Aufmerksamkeit erregen, insbesondere bei Schülern mit sensorischen Integrationsproblemen.

    Ermutigen Sie die Liebe zum Detail

    Wenn die Schülerin durch ihre Arbeit eilt, fordern Sie sie auf, sie sorgfältig zu überprüfen, bevor Sie sie abliefern. Dadurch lernt sie, auf Details zu achten, um schlampige Fehler zu vermeiden, die sie akademisch verletzen können.

    Geben Sie zweite Chancen

    Wenn Sie die Arbeit des Schülers benoten, markieren Sie die Fehler und erlauben Sie ihm, die von ihm vorgenommenen Korrekturen teilweise wieder gut zu machen. Auch dies wird ihn lehren, auf Details zu achten.

    Zeit für Pausen einplanen

    Legen Sie in der Schule Pausen zwischen den Aufgaben und während längerer Sitzarbeitszeiten ein. Erlauben Sie den Schülern, im Fitnessstudio Runden zu drehen, isometrische Übungen, Dehnungen und Atemübungen durchzuführen, um mindestens einmal pro Stunde Verspannungen abzubauen. Tatsächlich kann die ganze Klasse in der Schule von diesen Stress- und Spannungsabbauprodukten profitieren.

    Einpacken

    Denken Sie auch an die ruhigen Kinder! Einige Kinder werden durch das zappelnde Verhalten anderer Schüler abgelenkt. Erlauben Sie diesen Schülern, sich von den zappelnden Schülern fernzuhalten oder in einem angenehmen Arbeitszimmer zu arbeiten.

    $config[ads_kvadrat] not found
    Kategorie:
    Herauskommen aus dem Unfruchtbarkeitsschrank: Anderen sagen, dass Sie unfruchtbar sind
    Allergische Kolitis sind blutige Stühle während des Stillens