Haupt aktives SpielWie man sein eigenes Haferflockenbad macht

Wie man sein eigenes Haferflockenbad macht

aktives Spiel : Wie man sein eigenes Haferflockenbad macht

Wie man sein eigenes Haferflockenbad macht

Von Stephanie Brown Aktualisiert am 26. Juli 2019 Von einem staatlich geprüften Arzt medizinisch überprüft

Mehr bei gesunden Kindern

  • Sicherheit & Erste Hilfe
    • Alltägliches Wohlbefinden
    • Impfungen
    • Lebensmittel & Ernährung
    • Fitness

    In diesem Artikel

    Inhaltsverzeichnis Erweitern
    • Zutaten
    • Anleitung
    • Hautzustand
    Alle anzeigen Nach oben

    Ein Haferflockenbad für Ihr Kind ist eine einfache, effektive und kostengünstige Lösung für eine Vielzahl von Hauterkrankungen bei Kindern. Es kann für alles verwendet werden, von der Linderung eines schmerzenden Bodens von Windeldermatitis bis hin zur Befeuchtung trockener Haut und der Linderung von Ekzemen. Dies ist nicht nur gut für Kinder, sondern Sie können es auch selbst für juckende oder trockene Hautprobleme verwenden.

    Wenn Ihr Arzt ein Haferflockenbad für eine Hauterkrankung empfiehlt, können Sie ein handelsübliches Produkt kaufen. Stattdessen können Sie es sich zu Hause für etwa einen Dollar selbst machen und Zutaten verwenden, die Sie wahrscheinlich bereits in Ihrer Küche haben.

    Sehr gut / Kelly Miller

    Zutaten und Ausrüstung benötigt

    • Mixer, Küchenmaschine oder Kaffeemühle.
    • Warmes Wasser.
    • 1 Tasse Haferflocken oder 1/3 Tasse für Babys. Ungeschmackte Instant-Haferflocken, schnelle Haferflocken oder langsam kochende Haferflocken funktionieren alle gleich gut.
    • Wenn Sie feststellen, dass Sie das Haferflockenmehl nicht fein genug mahlen können, können Sie einen Musselinbeutel, ein Käsetuch oder eine Strumpfhose als Beutel für das Haferflockenmehl im Bad verwenden.

    Schritte zur Herstellung des Haferbades

    1. Mischen oder verarbeiten Sie den Hafer mit der höchsten Einstellung in Ihrer Küchenmaschine, Ihrem Mixer oder Ihrer Kaffeemühle, bis Sie ein sehr feines, gleichmäßiges Pulver erhalten.
    2. Testen Sie einen Esslöffel gemahlenen Hafers, um festzustellen, ob er fein genug gemahlen ist, um Wasser aufzunehmen. Einen Esslöffel Haferflocken in ein Glas warmes Wasser einrühren.
    3. Wenn der Hafer leicht im Wasser aufnimmt und die Flüssigkeit in eine milchig aussehende Substanz mit einem seidigen Gefühl verwandelt, haben Sie lange genug gemischt.
    4. Wenn die Flüssigkeit nicht milchig wird, verarbeiten Sie den Hafer weiter, um ihn noch feiner zu mahlen. Nochmal testen. Wiederholen, bis Sie eine milchige Lösung mit einem seidigen Gefühl erhalten.
    5. Wenn Sie nicht in der Lage sind, das Haferflockenmehl fein genug zu mahlen, dass es pulverisiert wird und keinen Schmutz auf dem Boden der Wanne hinterlässt, besteht eine andere Lösung darin, es so weit wie möglich zu mahlen und es in einen kleinen Musselinbeutel zu stecken oder zu binden in einem Käsetuch (Sie können auch Strumpfhosen verwenden). Wenn Sie Probleme mit der Reinigung der Wanne haben, die Sie lieber vermeiden möchten, ist dies eine gute Lösung.

    Wie man ein Haferflockenbad gibt

    Gießen Sie Ihre hausgemachten Haferflocken in eine Wanne mit fließend warmem Wasser und rühren Sie das Wasser mehrmals mit der Hand um, um eine gleichmäßige Verteilung zu gewährleisten. Fühlen Sie am Boden der Wanne nach Klumpen und zerbrechen Sie alle gefundenen. Lassen Sie Ihr Kind 15 bis 20 Minuten in der Wanne einweichen. Vielleicht möchten Sie sogar etwas Haferflocken direkt auf die Haut auftragen.

    Wenn Sie einen Beutel zur Aufnahme von Haferflocken verwendet haben, nehmen Sie ein heißes Bad und legen Sie den Beutel hinein, während sich das Wasser auf eine für Ihr Kind angemessene Temperatur abkühlt. Möglicherweise möchten Sie einen Timer einstellen. Stellen Sie sicher, dass das Wasser nicht zu heiß ist, bevor Sie Ihrem Kind ein Bad geben.

    Transportieren Sie Ihren Kleinen vorsichtig in die Badewanne und wieder heraus. Haferflocken machen die Wanne noch glatter als sonst. Klopfen Sie die Haut Ihres Kindes mit einem weichen Tuch trocken.

    Ein Haferflockenbad kann ein- oder zweimal täglich oder häufiger gegeben werden, wenn Ihr Kinderarzt dies empfiehlt.

    Haferbäder beruhigen die Haut

    Eltern und Ärzte greifen seit Jahrhunderten auf die hautberuhigende Wirkung von Haferflocken zurück. Es ist daher nicht verwunderlich, dass in vielen Körperpflegemitteln, Feuchtigkeitscremes und Seifen (für Kinder und Erwachsene) fein pulverisiertes ("kolloidales") Haferflocken enthalten ist. Haferflocken sind eine natürliche Methode, um die Feuchtigkeit des Körpers zu speichern, die Haut zu schützen und Reizungen und Juckreiz zu lindern.

    Hier sind nur einige der häufigsten Hauterkrankungen bei Kindern, die mit einem Haferflockenbad behandelt werden können:

    • Analer Juckreiz (oft von Madenwürmern)
    • Baby Akne
    • Windpocken
    • Windelausschlag
    • Trockene Haut
    • Ekzem
    • Insektenstiche
    • Giftefeu, Eiche und Sumach
    • Gürtelrose
    • Sonnenbrand
    • Windburn

    Ein Wort von Verywell

    Haferflockenbäder sind großartig für Ihr Baby, aber Sie können sie bei juckendem Ausschlag, Sonnenbrand, trockener Haut oder Ekzemen lindern. Nachdem Sie es für Ihr Kind gelernt haben, zögern Sie nicht, es selbst zu versuchen. Besprechen Sie dies mit Ihrem Arzt, wenn er es Ihnen bei Ihren eigenen Hautproblemen noch nicht vorgeschlagen hat.

    $config[ads_kvadrat] not found
    Kategorie:
    5 Gründe, warum Ihre Kinder zur Schule gehen sollten
    Achterbahnen und Plazenta-Abbruch