Haupt AktivitätenWie man Seidenpapierblumen macht

Wie man Seidenpapierblumen macht

Aktivitäten : Wie man Seidenpapierblumen macht

Wie man Seidenpapierblumen macht

Von Katherine Lee Aktualisiert 6. April 2019

Mehr in Kindererziehung

  • Aktivitäten
    • Feierlichkeiten
    • Ausrüstung und Produkte
    • Technologie

    Seidenpapierblumen sind ein einfach herzustellendes Kunsthandwerk, das sich perfekt für eine Vielzahl von Feiertagen und Anlässen eignet. Kinder im schulpflichtigen Alter werden dieses Handwerk besonders lieben, weil es ihnen ermöglicht, Dekor zu kreieren, das verwendet und bewundert werden kann. Die benötigten Materialien sind leicht zu finden, und Kinder können ihre wachsende Geschicklichkeit nutzen, um die Taschentücher zu schneiden und herauszuziehen, um aus diesen schönen Blumen einen ganzen Blumenstrauß zu machen.

    1

    Sammeln Sie Ihre Materialien

    Um eine Stielblume zu machen, benötigen Sie:

    • 3 Blatt (12 x 6 Zoll groß oder größer) farbiges Seidenpapier
    • 1 Blatt grünes Kartonpapier oder Konstruktionspapier
    • 1 grüner Chenille-Stiel / Pfeifenreiniger
    • Lineal
    • Schere
    2

    Bereiten Sie das Seidenpapier vor

    • Nehmen Sie das Seidenpapier aus der Verpackung, stapeln Sie drei Blätter übereinander, richten Sie sie aus und schneiden Sie sie in 12 x 6 Zoll große Blätter. (Für größere Blumen größere Blätter verwenden und auf die gewünschte Größe zuschneiden).
    • Vergewissern Sie sich nach dem Zuschneiden, dass die Seidenpapierblätter gestapelt und wieder in einer Reihe angeordnet sind, bevor Sie mit dem Falten des Seidenpapiers beginnen.
    • Beginnen Sie mit der kürzeren Seite (in diesem Fall der 6-Zoll-Seite) und machen Sie eine 1-Zoll-Falte, um eine Ziehharmonika-Falte zu starten.

    Spitze

    Wenn Sie mehrere dieser Blumen herstellen, legen Sie mehrere Seidenpapierblätter gleichzeitig aufeinander, bevor Sie sie zuschneiden (mindestens sechs bis 12 Blätter sind ideal).

    3

    Akkordeon Falten machen

    • Wenn Sie eine 1-Zoll-Falte in der Kante des gestapelten Tissue-Papiers gemacht haben, drehen Sie den Tissue-Papierstapel für die nächste Falte um und drehen Sie ihn anschließend für die nächste Falte zurück.
    • Falte und drehe das Papier weiter, bis du einen schmalen Streifen Seidenpapier im Akkordeonstil hast.
    4

    Mit einer Schere die Kanten abrunden

    • Nehmen Sie Ihre Schere und schneiden Sie die Enden des gestapelten Seidenpapierstreifens so ab, dass Sie eine abgerundete Kante haben. Dies verhilft Ihren Tissue-Papier-Blütenblättern zu einem abgerundeten Aussehen, ähnlich den Blütenblättern einer echten Pfingstrose, wenn Sie die Blume später entfalten.
    • Achten Sie darauf, dass Sie beide Enden Ihres gefalteten Seidenpapierstapels abschneiden.
    5

    Den Stiel hinzufügen

    1. Um sicherzustellen, dass der Stiel zentriert ist, falten Sie den Gewebestreifen in zwei Hälften und platzieren Sie den grünen Pfeifenreiniger oder Chenille-Stiel an der Falte.
    2. Schlaufe den "Stiel" um die Mitte des gefalteten Seidenpapierstreifens.
    3. Drehen Sie den Pfeifenreiniger auf sich selbst, um den Seidenpapierstreifen an Ort und Stelle zu halten.
    6

    Öffnen Sie die Schichten vorsichtig

    • Beginnen Sie, von einer Seite ausgehend, mit dem Öffnen der Tissue-Papierfalten, die Sie erstellt haben.
    • Achten Sie darauf, die Falten gleichmäßig an beiden Enden auseinander zu ziehen.
    7

    Trennen Sie die Seidenpapierblätter

    • Trennen Sie vorsichtig die Seidenpapierblätter, um die Blütenblätter Ihrer Blume zu entfalten. Es fängt schnell an, wie eine schöne Blüte auszusehen.

    Spitze

    Sehr kleine Kinder haben es möglicherweise schwer mit diesem Teil. Vielleicht möchten Sie diesen Schritt ausführen und dann die Blütenblätter von Ihrem Kind abschütteln lassen, wenn Sie fertig sind. Aber selbst wenn es nicht perfekt aussieht, wird es immer noch hübsch sein und Ihr Kind wird es lieben, seine Blume zu zeigen.

    8

    Grüne Blätter schneiden und hinzufügen (optional)

    Grüne Blätter verleihen den Blüten ein noch realistischeres Aussehen.

    • Machen Sie eine 2-Zoll-Falte in einem Stück grünem Karton oder Konstruktionspapier.
    • Zeichne Blätter auf die gefaltete Kante. Wenn Sie 12 x 6 Zoll Seidenpapier für die Blume verwendet haben, sollten die Blätter mindestens 4 Zoll lang und an der breitesten Stelle etwa 1 Zoll breit sein.
    • Schneiden Sie die Blätter aus.
    9

    Kleben Sie die Blätter an den Stielen

    • Kleben Sie ein oder zwei Blätter auf den Stiel jeder Blüte und platzieren Sie sie dort, wo Sie und Ihr Kind sie am besten finden.
    10

    Erstellen Sie ein Arrangement

    Wenn Sie ein paar Seidenpapierblumen gemacht haben, können Sie diese in einer Vase arrangieren oder als Geschenk zum Valentinstag, zu Ostern oder zu anderen besonderen Anlässen (oder "nur weil") verschenken.

    Wie man süße, bunte Filztaschen mit Kindern macht $config[ads_kvadrat] not found
    Kategorie:
    Was tun, wenn ein Kind nicht ins Bett geht?
    Entwicklung von Stabilitäts- und Gleichgewichtsfähigkeiten bei Kindern