Haupt aktives SpielSo hören Sie auf den Herzschlag Ihres Babys

So hören Sie auf den Herzschlag Ihres Babys

aktives Spiel : So hören Sie auf den Herzschlag Ihres Babys

So hören Sie auf den Herzschlag Ihres Babys

Von Robin Elise Weiss, PhD Aktualisiert am 08. Juli 2019 Von einem staatlich geprüften Arzt medizinisch überprüft
Wissenschaftsfotobibliothek / Getty Images

Mehr in deinem Baby

  • Babys Sex

In diesem Artikel

Inhaltsverzeichnis Erweitern
  • Überblick
  • Stethoskop
  • Pinardhorn
  • Fetoscope
  • Fötales Doppler-Stethoskop
  • Fetal Monitor
Alle anzeigen Nach oben

Das Hören auf den Herzschlag Ihres Babys ist ein besonderer Teil Ihrer Schwangerschaft. Für viele Frauen ist dies der beste Zeitpunkt für einen Schwangerschaftstermin. Sie können den Herzschlag Ihres Babys bei Ihrem vorgeburtlichen Besuch hören, aber Sie können dies auch zu Hause tun. Es gibt einige schnelle und einfache Lösungen, die für Baby und Mutter sicher sind, sowie einige, die Ärzte Ihnen empfehlen, zu vermeiden.

Für einige Familien bietet das Hören des Herzschlags des Babys zu Hause eine Beruhigung zwischen vorgeburtlichen Terminen. Für andere ist es lediglich ein Weg, sich mit dem Baby zu verbinden. Kinder und Partner lieben dies oft und freuen sich darauf. Außerdem ist es selbst für ein kleines Kind leicht genug, dies zu tun.

Überblick

Hier finden Sie einen kurzen Überblick über die gängigsten Geräte, mit denen Sie versuchen können, den Herzschlag Ihres Babys während der Schwangerschaft zu hören.

ProduktBenutzerfreundlichkeitWenn es funktioniertKosten
StethoskopDurchschnittlich18 bis 22 Wochen10 bis 80 US-Dollar
FetoscopeDurchschnittlich18 bis 22 Wochen25 bis 90 US-Dollar
PinardhornKompliziert18 bis 22 Wochen25 bis 300 US-Dollar
VerstärkerKompliziertHängt davon ab20 bis 30 US-Dollar
DopplerHängt davon ab8+ Wochen$ 150 +
Fetal MonitorNur für den professionellen Gebrauch20+ WochenNur für den professionellen Gebrauch

Der einfachste und kostengünstigste Weg ist das Stethoskop oder Fetoskop. Das Stethoskop ist weiter verbreitet, aber das Fetoskop wurde speziell für das Hören von Babys entwickelt, wodurch das Hören des Herzschlags etwas erleichtert wird.

Stethoskop

Das Stethoskop ist ein gängiges medizinisches Instrument zur Verstärkung von inneren Geräuschen, insbesondere von Herz und Lunge. Dieses zuverlässige Gerät ist auch gut zum Hören von Babys in der Gebärmutter geeignet.

Sie können den Herzschlag des Babys nach etwa 18 bis 20 Wochen hören, abhängig von Faktoren wie dem Gewicht der Mutter, der Position des Babys und der Position der Plazenta.

Sie können ein Stethoskop in den meisten Drogerien, in vielen Uniformgeschäften für medizinisches Personal oder in jedem Sanitätshaus kaufen. Wie gut Sie damit hören können, hängt stark von der Qualität des Produkts ab.

Interessanterweise haben viele Praktiker, Ärzte und Hebammen die Fähigkeit verloren, ein normales Stethoskop für diesen Zweck zu verwenden, da die Technologie fortgeschritten ist.

Pinardhorn

Das aus Holz gefertigte Pinardhorn ist ein älteres fötales Hörgerät. Sein flaches Ende wird auf das Ohr des Praktizierenden gelegt, während das Hornteil verwendet wird, um sich um den Bauch der schwangeren Mutter zu bewegen. Dies wird verwendet, um dem Baby direkt über den Körper der Mutter zuzuhören, ohne Strom oder Strom zu verbrauchen.

Das Pinardhorn kann in der 18. bis 20. Schwangerschaftswoche verwendet werden. Es wird auch nicht mehr so ​​häufig bei Schwangerschaftsterminen eingesetzt.

Fetoscope

Das Fetoskop ist die moderne Kombination aus Stethoskop und Pinardhorn. Es wurde für schwangere Frauen entwickelt und verwendet die Stirn des Praktikers, um Geräusche zu leiten, die oft bessere Ergebnisse liefern.

Ultraschall wird nicht verwendet. Es gibt ein paar verschiedene Arten von Fetoskopen, von denen einige über den Kopf passen, um die Anwendung für den Praktiker zu vereinfachen. Es sieht moderner aus und besteht aus Metall und Kunststoff.

Einige Praktizierende verwenden dies gerne bei jedem Besuch ab Woche 12, obwohl viele den Herzschlag nicht so früh hören. Die Verwendung dieses Geräts erfordert Geschick, erfahrene Praktiker können jedoch unterscheiden, was sie hören. Das Geräusch des Babyherzschlags klingt wie eine Uhr unter einem Kissen, während die Plazenta eher ein rauschendes Geräusch erzeugt.

Fötales Doppler-Stethoskop

Der fetale Doppler verwendet die Ultraschalltechnologie, um Schallwellen vom Baby abzuprallen und eine Darstellung des fetalen Herzschlags zurückzugeben. Einige spezialisierte Geräte können bereits nach acht Wochen verwendet werden, obwohl 12 Wochen nach der Schwangerschaft ein normaler Zeitrahmen sind. Das Geräusch ist normalerweise das von galoppierenden Pferden.

Die meisten Schwangerschaftstermine werden mit dem Doppler durchgeführt. Dieses Gerät kann von Ärzten oder Hebammen verwendet werden.

Es gibt Firmen, die fetale Doppler für den häuslichen Gebrauch während der Schwangerschaft verkaufen oder vermieten. Die Verwendung zu Hause ist jedoch von der US-amerikanischen Food and Drug Administration (FDA) nicht zugelassen.

Fetal Monitor

Der Fetalmonitor wird manchmal in der Schwangerschaftsvorsorge verwendet, aber es ist üblich, dass Praktiker ihn für die Überwachung des Fetus in der Spätschwangerschaft verwenden, beispielsweise während des Nicht-Stresstests oder während der Wehen. Es hat auch die Fähigkeit, Kontraktionen zu überwachen.

Der Monitor kann mit einem externen Monitor oder mit einem internen Fetalmonitor verwendet werden. Es verwendet Ultraschalltechnologie und erfordert, dass jemand an der Maschine bleibt, während sie in Betrieb ist. Möglicherweise hat Ihr Arzt oder Ihre Hebamme ein altes elektronisches Gerät zur Überwachung des Fetus in der Praxis, um diese Tests durchzuführen.

Ist die Überwachung der fetalen Herzfrequenz sicher?

Das ist eine komplizierte Frage. Die Verwendung des Stethoskops, Fetoskops oder Pinardhorns birgt keine physischen Risiken. Ein fetaler Doppler zu Hause kann möglicherweise Schaden anrichten, wenn er übermäßig verwendet wird. Dies wird von der FDA nicht empfohlen. Die Verwendung eines Fetalmonitors ist in der Regel auf das Krankenhaus oder die Praxis beschränkt.

Bei all diesen Tools besteht das potenzielle Risiko emotionaler oder psychologischer Schäden. Dies kommt ins Spiel, wenn Sie den Herzschlag des Babys nicht hören oder wenn es schwer zu finden ist. Dies mag harmlos erscheinen, kann aber zu übermäßigem Stress führen, der in der Schwangerschaft nicht gut für Sie ist.

Ein Wort von Verywell

Für viele werdende Eltern kann es beruhigend sein, auf den Herzschlag Ihres Babys zu hören. Manchmal möchten Sie vielleicht versuchen, Ihrem Baby zwischen den Schwangerschaftsvorsorgeuntersuchungen zuzuhören. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über die Sicherheit und Genauigkeit der verfügbaren Methoden, damit Sie sich nicht mehr Sorgen machen als nötig.

$config[ads_kvadrat] not found
Kategorie:
Kämpfen, um nach einer Fehlgeburt schwanger zu werden
Holzbearbeitungsprojekte Eltern und Jugendliche können zusammenarbeiten