Haupt Adoption & PflegeWie Kinder lernen können, eine Biografie zu schreiben

Wie Kinder lernen können, eine Biografie zu schreiben

Adoption & Pflege : Wie Kinder lernen können, eine Biografie zu schreiben

Wie Kinder lernen können, eine Biografie zu schreiben

Von Carol Bainbridge Aktualisiert am 1. Juli 2019
Tetra Images - Daniel Grill / Brand X Bilder / Getty Images

Mehr in der Schule

  • Lernen
    • Einbezogen werden
    • Bereitschaft
    • Zu Hause und nach der Schule
    • Lernschwächen
    • Besondere Bildung

    Viele begabte Kinder lesen gerne Biografien, aber es gibt keinen Grund, warum sie keine eigenen schreiben können! Wenn Ihr Kind einer von denen ist, die Biografien lieben und auch gerne schreiben, ermutigen Sie es, seine eigene Biografie zu schreiben. Manchmal hat ein Kind eine gute Vorstellung davon, über wen es schreiben möchte, und manchmal nicht. Der erste Schritt zum Verfassen einer Biografie wäre, Ideen zu sammeln, über wen zu schreiben und Informationen über diese Person und die Zeit, in der sie lebte, zu sammeln.

    Biografie schreiben

    Sobald Ihr Kind alle Informationen gesammelt hat, die es benötigt, muss es sich einen "Blickwinkel" einfallen lassen. Dies unterscheidet eine Biografie wesentlich von anderen Biografien. Sich auf einen Winkel einzulassen bedeutet nur, die Hauptidee der Biografie oder den Punkt herauszufinden, den die Biografie über die Person machen wird.

    Ein guter Weg, um über den Winkel oder die Hauptidee nachzudenken, ist, dass es ein Satz ist, der die Meinung des Schriftstellers über die Person ausdrückt. Es ist das, was der Autor möchte, dass jeder diese Person kennt oder darüber nachdenkt.

    Es ist wirklich wie eine These Aussage. Zum Beispiel möchte ein Kind, dass jeder weiß, dass sein Großvater ein ehrlicher, fleißiger Mensch war, der trotz vieler Schwierigkeiten ein gutes Leben für sich und seine Familie führte.

    Diese Grundidee kann Ihrem Kind helfen, sich auf die Details zu konzentrieren, die in die Biografie aufgenommen werden sollen. Immerhin ist ein Leben voll von vielen, vielen Ereignissen; sie können nicht alle einbezogen werden. Welche sollten enthalten sein? Diejenigen, die helfen, die Hauptidee zu veranschaulichen! Wenn die Hauptidee darin besteht, zu zeigen, dass eine Person fleißig war, müssen die Leser nicht alle Details über die verschiedenen Haustiere der Person kennen - es sei denn, diese Person hat hart gearbeitet, um sich um diese Haustiere zu kümmern!

    Sobald Ihr Kind die Botschaft kennt, die es mit seiner Biografie vermitteln möchte, kann es eine kurze und einfache Übersicht mit den Ereignissen und Details schreiben, über die es schreiben möchte. Es muss nicht lang oder kompliziert oder sehr formal sein. Sogar eine Liste von Ereignissen, über die sie schreiben möchte, wird ganz gut funktionieren.

    Die Biografie interessant machen

    Was macht eine Biografie interessant? Wir möchten glauben, dass die Geschichte selbst ausreicht, um die Biografie interessant zu machen, und das ist manchmal der Fall, wenn wir eine Biografie über ein Familienmitglied schreiben, die von anderen Familienmitgliedern gelesen werden soll. Aber wie kann Ihr Kind seine Biografie für andere interessant machen?

    Eine Möglichkeit besteht darin, bestimmte Wörter zu verwenden, wenn dies möglich ist, und nicht allgemeine Wörter. Zum Beispiel ist "Auto" ein allgemeines Wort, aber "Mercedes" ist spezifisch. "Walk" ist auch ein eher allgemeines Wort, aber "Shuffle" ist spezifischer.

    Wenn Sie Ihr Kind dazu ermutigen, spezifischere Wörter zu verwenden, wird die Biografie nicht nur interessanter für das Lesen, sondern auch für die Erweiterung des Wortschatzes.

    Natürlich müssen nicht immer bestimmte Begriffe verwendet werden. Manchmal können Adjektive und Adverbien verwendet werden. Zum Beispiel könnte Ihr Kind schreiben, "die alten und verrosteten Autos" oder "ging langsam." Die Idee hinter all diesen Details ist es, dem Leser zu helfen, zu sehen und zu fühlen, was der Autor sieht und fühlt.

    Auf der Read, Write, Think-Website finden Sie ein umfangreiches Übungsblatt, mit dessen Hilfe Kinder aussagekräftiger schreiben können. Aber lassen Sie sie wissen, dass weniger manchmal mehr sein kann! Mit anderen Worten, sagen Sie ihnen, dass sie es nicht übertreiben sollen!

    Final Touch hinzufügen

    Sobald Ihr Kind mit seiner Biografie fertig ist, kann es noch ein paar Feinheiten hinzufügen. Bilder sind eine großartige Ergänzung zu einer Biografie. Familienbilder können von anderen Personen in der Familie gesammelt werden, aber wie erhält man Bilder von berühmten Personen? Der beste Weg ist, nach Fotos zu suchen, die gemeinfrei sind. Das bedeutet nur, dass niemand mehr das Urheberrecht an den Fotos besitzt, sodass jeder sie verwenden kann.

    Ein weiterer letzter Schliff ist, ein großartiges Zitat zu finden, mit dem der Leser "süchtig" wird. Dies kann ein Thema sein, das in der Biografie häufig vorkommt (z. B. ein Großelternteil), oder ein Zitat eines berühmten Autors, das widerspiegelt, was Ihr Kind zu seinem Thema sagen möchte.

    Veröffentlichung der Biografie

    Veröffentlichen kann so einfach sein, dass Kopien der Biografie auf einem Drucker ausgedruckt oder als Buch veröffentlicht werden. Es ist tatsächlich einfacher, es zu veröffentlichen, als man denkt. Bookemon.com ist ein wunderbarer Ort, um ein Buch zu veröffentlichen. Es gibt viele "Vorlagen" zur Auswahl und viele Biografien, die Sie sich ansehen können. Dort erstellte Bücher können mit jedem geteilt werden!

    So helfen Sie Ihrem Kind, Schreibfertigkeiten zu erlernen
    Kategorie:
    Warum brauchen Frühchen Blutgastests?
    Analytische Psychologie und Lernstörungen