Haupt aktives SpielSo halten Sie Ihr Haus sauber, während Sie schwanger sind

So halten Sie Ihr Haus sauber, während Sie schwanger sind

aktives Spiel : So halten Sie Ihr Haus sauber, während Sie schwanger sind

So halten Sie Ihr Haus während der Schwangerschaft sauber

Von Robin Elise Weiss, PhD Aktualisiert 06. Juni 2019 Von einem staatlich geprüften Arzt medizinisch überprüft
Jamie Grill / Getty Images

Mehr in der Schwangerschaft

  • Gesund bleiben
    • Wochen und Trimester
    • Dein Körper
    • Dein Baby
    • Zwillinge oder mehr
    • Komplikationen und Bedenken
    • Schwangerschaftsverlust
    • Schwangerschaftsvorsorge
    • Vorbereiten für Baby
    • Arbeit und Lieferung
    Alle ansehen

    Es wäre schön, wenn alle Ihre Aufgaben verschwunden wären, wenn Sie einen positiven Schwangerschaftstest hatten, aber leider ist dies kein Märchenland. Die Wahrheit ist, dass eine Schwangerschaft einen nicht unfähig macht, Hausarbeiten zu verrichten oder das Haus im Allgemeinen sauber zu halten, obwohl es ein paar neue Regeln für die Haushaltsführung gibt, die in der Schwangerschaft befolgt werden sollten.

    Dämpfe vermeiden

    Harte, abrasive Chemikalien müssen möglicherweise entfernt werden, wenn Sie dies noch nicht getan haben. Versuchen Sie sich an einer grünen Reinigung. Dies schützt Sie in der Schwangerschaft, bereitet Sie aber auch auf eine Veränderung in der Pflege Ihres Hauses ohne aggressive Chemikalien vor, sobald Ihr Baby geboren ist. Sie werden erstaunt sein, was Sie mit Essig, Backpulver und Zitronen anfangen können.

    Halten Sie sich vom Kitty-Wurf fern

    Die einzige Aufgabe, die Sie erledigen müssen, ist der Katzenstreu. Der Grund dafür ist, dass Sie durch Katzenkot an Toxoplasmose erkranken können. Dies kann sich negativ auf Ihre Schwangerschaft auswirken und zu Fehlgeburten oder sogar Frühgeburten führen.

    Pass auf

    Obwohl es zunächst kein Problem ist, schmerzt Ihr Rücken im Verlauf Ihrer Schwangerschaft. Nach dem vierten Schwangerschaftsmonat ändert sich Ihr Schwerpunkt und einige der von Ihnen ausgeführten Hebe- und Tragevorgänge sind schwierig, wenn Sie keine ordnungsgemäße Rückenmechanik verwenden. Beginnen Sie jetzt, damit es zu diesem Zeitpunkt selbstverständlich ist. Dies gilt auch für das Reinigen von Dingen, die hoch oben sind.

    Holen Sie sich ausziehbare Griffe, wenn möglich, um hohe Gegenstände wie Schränke und Deckenventilatoren zu reinigen.

    Erschöpfungsperioden

    Das erste und dritte Trimester sind durch intensive Erschöpfungsphasen gekennzeichnet. Wenn Sie es sich nicht leisten können, ein Dienstmädchen zu engagieren, planen Sie dies, um die Art und Weise Ihrer Reinigung zu ändern. Wenn Sie einmal pro Woche Putzfrau waren, müssen Sie jetzt möglicherweise einen Weg finden, um einen Job pro Tag zu erledigen, um Ihre Jobliste durchzuarbeiten. Versuchen Sie, Aufgaben in 15-Minuten-Abschnitten zu erledigen, vielleicht eine morgens und eine später. Um ehrlich zu sein, dies wird Ihnen helfen, die Reinigungsmethoden Ihres Hauses neu zu organisieren und zu überdenken, die sich ändern müssen, sobald Ihr Baby trotzdem ankommt.

    Sei vorsichtig mit dem Bauch

    Es ist wahr - irgendwann wird Ihr Bauch in die Quere kommen. Wenn Sie auf dem Markt für neue Wäschekörbe sind, mag ich die, die an den Seiten abgerundet sind. Sie erleichtern das Tragen der Körbe erheblich. Möglicherweise müssen Sie auch kleine Räume meiden, z. B. die Duschkabine im Gästezimmer, in die Sie vor der Schwangerschaft kaum passen. Also, trotz dem, was Ihr Nesting-Instinkt sagt, bleiben Sie nicht stecken.

    Eine weitere Gefahr, die der Kategorie des Beobachtens Ihres Bauches hinzugefügt werden kann, ist die Vorsicht vor Stößen. Sie werden erstaunt sein, wie einfach es ist, mit Ihrem wachsenden Bauch um die Ecke zu biegen und gegen etwas zu stoßen, einschließlich der Ecke. Es ist sehr unwahrscheinlich, dass Ihr Baby durch das Fruchtwasser verletzt wird, aber Sie können Ihren Stolz verletzen und einen schönen blauen Fleck bekommen. Dies gilt insbesondere beim Reinigen und Tragen von Gegenständen.

    Hilfe bekommen

    Es ist nicht immer einfach, während der Schwangerschaft ein sauberes Haus zu führen. Sie haben viel zu tun und viel zu überlegen. Oft geht es dabei darum, wann Sie das nächste Nickerchen machen. Müdigkeit in der Schwangerschaft ist real, ebenso wie andere Symptome, die Sie vom Putzen abhalten oder Lust auf Putzen haben.

    Erwägen Sie, um Hilfe zu bitten oder, wenn Sie können, jemanden dazu zu bringen, sie zu bezahlen. Einige Dienste führen eine einmalige Reinigung Ihres Hauses durch. Dies ist auch ein tolles Geschenk zur Babyparty für die werdende Mutter.

    Kategorie:
    Ein Notenleitfaden für das, was Ihr Kind lernen wird
    So entscheiden Sie, ob die Familienberatung für Sie geeignet ist