Haupt Adoption & PflegeWie selbst gemachte duftende Farbe Kindern helfen kann, zu lernen

Wie selbst gemachte duftende Farbe Kindern helfen kann, zu lernen

Adoption & Pflege : Wie selbst gemachte duftende Farbe Kindern helfen kann, zu lernen

Wie selbst gemachte duftende Farbe Kindern helfen kann, zu lernen

Dieses Do-it-yourself-Projekt bietet Kindern eine multisensorische Lernerfahrung.

Von Ann Logsdon Aktualisiert am 21. März 2019
Geri Lawrow / Photographer's Choice RF / Getty Images

Mehr in der Schule

  • Lernschwächen
    • Einbezogen werden
    • Bereitschaft
    • Lernen
    • Zu Hause und nach der Schule
    • Besondere Bildung

    Verwenden Sie diese einfachen Anweisungen, um eine duftende Gelatinefarbe für Kinder herzustellen. Dieses Projekt bietet ein multisensorisches Lehrmittel für Kinder mit Lernschwierigkeiten in sonderpädagogischen Programmen oder allgemeinen Klassenzimmern.

    Das Rezept richtet sich an Kinder im Vorschulalter oder an Grundschulkinder. Es ermöglicht Kindern, sich vom traditionellen Unterricht zu lösen. Befolgen Sie die Anweisungen, um eine kleine Menge duftender Gelatinefarbe für Sie und Ihr Kind zu Hause oder eine größere Menge für Klassenzimmer herzustellen.

    Schwierigkeit: Einfach

    Benötigte Zeit: 15 Minuten

    Wie man duftende Gelatinefarbe macht

    1. Sammeln Sie die folgenden Zutaten für jede Farbe, die Sie herstellen möchten:
      • Kleiner, flacher Behälter (Weithalsgläser für Babynahrung oder andere Behälter ähnlicher Größe eignen sich gut.)
      • 1/4 Tasse warmes Wasser
      • 1/2 Schachtel Gelatinemischung (jeder Geschmack wird funktionieren, aber ich empfehle ungesüßte Sorten.)
      • Löffel oder Stäbchen zum Umrühren, eines für jeden Behälter (Eisstäbchen oder kleine Löffel funktionieren gut.)
    2. Gießen Sie das Wasser in den Behälter und fügen Sie die Gelatinemischung vorsichtig hinzu. Gut umrühren, bis sich die Mischung aufgelöst hat. Die Intensität der Farben hängt von der Menge der Lebensmittelfarben ab, die Sie verwenden. Nicht verwendetes Pulvergemisch für künftige Verwendung aufbewahren.
    3. Deckel auf die Behälter legen. Duftgelatine-Farbe wird mit der Zeit dicker und wird schließlich zu dick, um damit zu malen.
    4. Die duftende Gelatinefarbe mit Pinseln auftragen, da Gelatine Finger färben kann. Malen Sie auf jede Art von Papier und legen Sie das Papier flach, bis es vollständig trocken ist. Zeigen Sie die Grafik auf "Nasen" -Niveau an, damit Ihre Kinder ihre Kreation genießen können. Das Kunstwerk wird einige Tage lang fruchtig riechen.
    1. Nach Gebrauch Hände waschen und Kinder Kittel tragen lassen, um Flecken auf der Kleidung zu vermeiden. Obwohl die Zutaten essbar sind, sollten Kinder die duftende Gelatinefarbe nicht essen.
    2. Die Verwendung von Fingerfarben als multisensorisches Lehrmittel ist eine großartige Möglichkeit, um Farbkonzepte, Formen, Buchstaben, Sichtwörter und Freiformgrafiken einzuführen. Kinder können Details mithilfe von Markierungen und Buntstiften hinzufügen, mit denen feine Details erstellt werden können. Die Gelatine eignet sich am besten zum Färben großer offener Bereiche von Zeichnungen.

    Tipps

    1. Die besten Ergebnisse erzielen Sie, wenn Sie nur so viel Gelatinefarbe verwenden, dass sie am selben Tag verwendet wird, da sie sich mit der Zeit verdickt und nicht zum Malen geeignet ist.
    2. Gelatine kann leicht Finger, Kleidung und andere Gegenstände beflecken. Diese Mischung sollte nicht zum Malen von Fingern verwendet werden und Arbeitsbereiche nicht mit alten Zeitungen bedecken.

    Benötigte Materialien

    • Kleine Behälter mit Deckel
    • Messbecher
    • Warmes Wasser
    • Ungesüßte Gelatinemischung
    • Rührstäbchen oder Löffel
    • Pinsel
    • Papier für Kunstwerke
    • Alte Zeitungen
    • Malen Kittel oder Schürzen
    $config[ads_kvadrat] not found
    Kategorie:
    Hinweise zum Stillen von Zwillingen und Vielfachen
    6 Arten von Großeltern, die nicht so großartig sind