Haupt aktives SpielWie man einem Teenager hilft, Ziele zu setzen und zu erreichen

Wie man einem Teenager hilft, Ziele zu setzen und zu erreichen

aktives Spiel : Wie man einem Teenager hilft, Ziele zu setzen und zu erreichen

Wie man einem Teenager hilft, Ziele zu setzen und zu erreichen

Eine Übung zum Festlegen von Zielen

Von Denise Witmer Aktualisiert am 02. Mai 2019
JGI / Jamie Grill / Getty Images

Mehr in Teens

  • Jugendliches Leben
    • Wachstumsentwicklung
    • Verhalten & Emotionen
    • Gesundheit & Sicherheit
    • Dating & Sexualität

    Zu lernen, wie man Ziele setzt, ist eine wichtige Lebenskompetenz für Jugendliche. Jugendliche, die Ziele haben, wandern mit geringerer Wahrscheinlichkeit ziellos durch das Leben. Stattdessen werden sie motiviert sein, hart zu arbeiten, um ihr größtes Potenzial auszuschöpfen.

    Jugendziele müssen nicht lebensverändernd sein. Stattdessen kann ein Ziel so einfach sein, dass Sie genug Geld sparen, um ein Abschlussballkleid zu kaufen oder ein B in Geometrie zu erhalten.

    Wenn Sie auf ein Ziel hinarbeiten, kann Ihr Teenager mehr über sich selbst erfahren. Und es kann ihm helfen, sich in Zukunft größere Ziele zu setzen. Ziele erfordern, dass Jugendliche darüber nachdenken, was sie erreichen wollen. Um erfolgreich zu sein, müssen sie dann die Schritte identifizieren, die sie unternehmen müssen, um diese Ziele zu erreichen.

    Wie Eltern Jugendliche ermutigen können, ein Ziel zu erreichen

    Kinder brauchen viel Unterstützung von Erwachsenen, um ihre Ziele zu erreichen. Sie können kein eigenes Musikinstrument kaufen und sich nicht selbst zum Basketballtraining fahren.

    Teenager hingegen verfügen über viel mehr Fähigkeiten und Ressourcen, sodass sie weniger Unterstützung von Ihnen benötigen sollten, um ihre Ziele zu erreichen, sofern sie mit dem Setzen von Zielen vertraut sind.

    Die Teenagerjahre waren eine großartige Zeit, um Zielsetzungsstrategien zu vermitteln. Unabhängig davon, ob es ihm gelingt, sein Ziel zu erreichen, kann er auf diesem Weg wertvolle Lektionen fürs Leben lernen. Fehler, Misserfolge und Rückschläge können wunderbare Lehrer sein.

    Schritte zum Erstellen eines Arbeitsblatts zum Festlegen von Zielen für Ihr jugendliches Kind

    Einer der Schlüssel zum Festlegen und Erreichen Ihrer Ziele ist das Verstehen der dafür erforderlichen Schritte. Das Aufschreiben ist der beste Weg, um Ihrem Teenager zu helfen, seine Gedanken zu ordnen und einen Plan zu entwickeln.

    Hier sind die Schritte, die Sie Ihrem Teenager beibringen können, damit er sich gesunde Ziele setzen kann:

    1. Identifizieren Sie das Ziel und schreiben Sie es auf. Erstellen Sie ein Ziel, über das Ihr Teenager die Kontrolle hat. Zum Beispiel kann Ihr Kind nicht kontrollieren, ob es der schnellste Läufer der gesamten Schule ist. Aber sie kann 30 Sekunden nach ihrer Meile daran arbeiten, sich zu rasieren.
    2. Listen Sie die Aufgaben auf, die zum Erreichen des Ziels erforderlich sind. Denken Sie über jeden Schritt nach, der Sie Ihrem Ziel näher bringt. Wenn Ihr Teenager ein Auto kaufen will, braucht er einen Job. Und um einen Job zu bekommen, muss sie Bewerbungen ausfüllen.
    3. Beginnen Sie mit der Arbeit an den Aufgaben. Helfen Sie Ihrem Teen, herauszufinden, wann es mit seinem Ziel beginnen wird. Schreiben Sie es in den Kalender. Und entscheiden Sie, wie oft sie es tun wird. Zum Beispiel könnte sie sagen: "Ich gehe nächsten Montag ins Fitnessstudio und trainiere drei Tage die Woche 30 Minuten lang." Erhalten Sie spezifisch.
    4. Ergänzen Sie die Aufgaben nach Bedarf. Selbst der bestgeformte Plan kann das Unerwartete erfüllen. Sie denken vielleicht, dass Sie an alles gedacht haben, aber seien Sie bereit, Änderungen vorzunehmen und Ihre Aufgabenliste zu erweitern, wenn sich etwas Neues ergibt.
    5. Kreuzen Sie die erledigten Aufgaben an. Wenige Dinge sind befriedigender, als auf eine Liste von Dingen zurückzublicken, die Sie tun müssen, und die Fortschritte zu bemerken, die Sie bereits gemacht haben.
    1. Wenn alle Aufgaben abgeschlossen sind, stellen Sie fest, ob das Ziel erreicht wurde. Wenn ja, erstellen Sie Ihr nächstes Ziel. Wenn nicht, überarbeiten Sie das Ziel.

    Das Follow-up für das Erreichen von Zielen und das Erstellen neuer Ziele

    Jedes Mal, wenn Ihr Teenager ein Ziel erreicht, sprechen Sie darüber. Überprüfen Sie die Schritte, die sie unternommen hat, um dies zu erreichen, und überprüfen Sie, wie sie Hindernisse oder Rückschläge überwunden hat. Besprechen Sie die Lektionen, die sie gelernt hat.

    Dann helfen Sie ihr, sich neue Ziele zu setzen. Es ist wichtig, dass Ihr Kind immer ein Ziel hat, auf das es hinarbeitet, damit es sich ständig herausfordern kann, besser zu werden.

    Ob sie gesünder werden, glücklicher werden oder in der Schule besser abschneiden möchte, helfen Sie ihr dabei, realistische Ziele zu identifizieren, mit denen sie ihr größtes Potenzial erreichen kann.

    $config[ads_kvadrat] not found
    Kategorie:
    Top 8 Schlüssel zum Erfolg als geschiedener Vater
    Sollte Ihr Tween fortgeschrittene Kurse belegen?