Haupt aktives SpielFliegen mit Kindern ohne Stress

Fliegen mit Kindern ohne Stress

aktives Spiel : Fliegen mit Kindern ohne Stress

Fliegen mit Kindern ohne Stress

Von Katherine Lee Aktualisiert am 1. August 2019

Mehr in Kindererziehung

  • Aktivitäten
  • Feierlichkeiten
  • Ausrüstung und Produkte
  • Technologie

Seien wir ehrlich. Fliegen mit Kindern kann einer der Momente in unserem Leben als Eltern sein, in denen wir auf Herz und Nieren geprüft werden und herausfinden, woraus wir wirklich gemacht sind.

Ein gelangweiltes und weinerliches Kind. Wutanfälle mit Weinen oder Schreien. Wütende Mitreisende und verärgerte Flugbegleiter. Wahrscheinlich waren Sie schon einmal dort und freuen sich nicht darauf, wieder dorthin zu fahren.

Gibt es irgendetwas, das Sie tun können, um den Stress beim Fliegen mit Kindern zu verhindern (oder zumindest zu verringern)? Könntest du es überhaupt lustig machen?

Die Antwort ist ja." Ja wirklich. Der Schlüssel ist, vorauszuplanen. Packen Sie viele Unterhaltungs- und Snackartikel in Ihr Gepäck und bereiten Sie Ihre Kinder auf das vor, was Sie erwartet. Hier ist eine großartige Checkliste von Dingen, die Sie im Voraus erledigen können, damit Ihre nächste Flugreise für die ganze Familie entspannend und sogar unterhaltsam wird.

1

Sitzplätze zusammen buchen

Alan Powdrill / Taxi / Getty Images

Buchen Sie bei Flugreservierungen die Plätze zusammen, damit Ihre ganze Familie in einem Bereich sitzt und die häufigen Toilettenpausen Ihres Kindes die Mitreisenden nicht stören. Kinder schauen gern aus dem Fenster, also buchen Sie nach Möglichkeit einen Fensterplatz.

2

Bauen Sie in der Verlängerung, um am Flughafen anzukommen

HeroImages / Getty Images

Leider sind die Zeiten vor der Elternschaft vorbei, in denen Sie Ihr Gepäck in ein Taxi werfen und kurz vor dem Start Ihres Fluges mit der Zip zum Flughafen fahren konnten. Lassen Sie sich nicht die Zeit, mit Ihrer Familie zu spät zum Flughafen zu kommen (was sich während des Fluges negativ auf Ihre Stimmung auswirken kann), sondern nehmen Sie sich genügend Zeit, um dorthin zu gelangen, die Sicherheitsvorkehrungen zu durchlaufen und an Ihrem Gate anzukommen. Denken Sie daran, dass Sie gerade in der Kinderzeit arbeiten. Vergessen Sie also nicht, die unerwarteten Toilettenausflüge, das Vergnügen, am Flughafen Videospiele zu spielen, zu berücksichtigen, und ... wir werden hier aufhören, sonst werden Sie es nie schaffen aus dem Boden.

3

Bereiten Sie Ihre Kinder auf die Sicherheitsüberprüfung vor

EyesWideOpen / Contributor / Getty Images

Durch Metalldetektoren gehen, Jacken (und für Kinder über 12 Jahre Schuhe) ausziehen, wertvolle Gegenstände auf einen Gürtel legen und sie in einem dunklen, unerkennbaren Raum verschwinden sehen - für Kinder kann das alles verwirrend und sogar beängstigend sein. Zum Glück können Sie das verhindern. Sagen Sie Ihren Kindern, was sie zu erwarten haben und warum dies notwendig ist, bevor Sie zum Flughafen fahren.

Betonen Sie, dass die Sicherheitskontrolle ein wichtiger Schritt beim Fliegen ist, und erklären Sie, dass die TSA-Beauftragten (Transportation Security Administration) da sind, um die Sicherheit aller in der Luft zu gewährleisten. Keine Notwendigkeit, sie mit dem Gerede von Menschen zu erschrecken, die Schaden anrichten könnten; Seien Sie einfach beruhigend und zeigen Sie, dass Sie mit den Sicherheitsverfahren vollkommen vertraut sind.

4

Bringen Sie einige Filme

Westend61 / Getty Images

Denken Sie nicht, dass Sie in Ihrem Handgepäck Platz für einen Laptop, ein iPad oder ein anderes Filmgerät haben. "> Ein guter Kinderfilm kann die Aufmerksamkeit eines Kindes für eineinhalb Stunden oder länger auf sich ziehen, was bedeutet, dass Sie es sind Es ist unwahrscheinlich, dass ich mindestens so lange gelangweilt bin. (Laden Sie auf längeren Flügen mehrere Filme auf Ihren Laptop oder Ihr iPad. Betrachten Sie auch ziemlich zahme Videospiele.) Achten Sie darauf, Kopfhörer mitzunehmen, damit andere Passagiere sie mitnehmen können werden nicht gestört.

5

Pack Malbücher und andere ruhige Aktivitäten

Digital Vision / Getty Images

Malbücher, Buntstifte, Zeichenpapier und Stifte helfen dabei, Kinder zu beschäftigen, wenn ihnen das Anschauen von Filmen langweilig wird. Ermutigen Sie Ihre Kinder, beim Abflug Bilder von Dingen zu malen, die sie tun möchten, sobald Sie an Ihrem Ziel angekommen sind. Auf dem Rückweg können sie Bilder ihrer Lieblingserinnerungen an die Reise oder die Dinge zeichnen, die sie zuhause am meisten vermisst haben.

6

Bücher nicht vergessen

Blaise Hayward / Taxi / Getty Images

Nehmen Sie einige großartige Kinderbücher mit, sowohl in gedruckter Form als auch auf CDs oder auf Ihrem iPod, E-Book oder MP3-Player. Ein älteres Kind kann es genießen, leise ein Buch zu lesen. Ein jüngeres Kind hört vielleicht lieber ein Hörbuch. Wählen Sie in jedem Fall etwas Aufregendes oder Actiongeladenes, damit die Aufmerksamkeit Ihres Kindes für einen bestimmten Zeitraum darauf konzentriert bleibt.

7

Bringen Sie Familienreisen Spiele

danr13 / Getty Images

Travel Checker, Schach, Scrabble oder jedes andere Brettspiel, das kompakt ist und magnetische Teile hat (weil winzige Spielteile verloren gehen können), sind perfekt für Flugreisen. Und weil Murphys Gesetz für jede Art von Reisen mit Kindern gilt, werden Sie durch das Mitbringen von unterhaltsamen Familienreisespielen auf die Bewältigung unerwarteter Verzögerungen vorbereitet.

8

Snacks einpacken

Laurence Monneret / Wahl des Fotografen / Getty Images

Ihr Grundschüler ist vielleicht kein Kleinkind, das alle paar Stunden etwas essen muss, aber Sie möchten kein hungriges, launisches Kind an Ihren Händen, wenn es Verzögerungen gibt. Darüber hinaus können Sie mit einigen gesunden Snacks wie fettarmem Käse, Crackern und Obst die fettreichen, zuckerreichen Snacks vermeiden, die Sie in der Nähe von Flughafentoren finden oder die im Flugzeug angeboten werden müssen. (Denken Sie daran, Saft und Wasser zu kaufen, nachdem Sie die TSA-Prüfung bestanden haben, da Sie keine Flüssigkeiten durch die Sicherheit bringen können.)

9

Bringen Sie Lutscher oder Kaugummi

Eric Audras / ONOKY / Getty Images

Das seltsame Gefühl, dass Ihre Ohren aufgrund von Luftdruckänderungen während des Starts und der Landung knallen, kann Erwachsene genug beunruhigen - denken Sie nur, wie es sich für ein Kind anfühlt. Es kann auch schmerzhaft sein. Um die Beschwerden so gering wie möglich zu halten, sollten Ihre Kinder Lutscher oder andere Bonbons zum Saugen und / oder Kaugummi zum Kauen während des Starts und der Landung mitnehmen.

10

Bereiten Sie Ihr Kind auf einen Notfall vor

Carol Yepes / Moment / Getty Images

Bereiten Sie Ihr Kind auf den Fall einer Trennung vor, ohne sich zu beunruhigen: Vergewissern Sie sich, dass es seinen vollständigen Namen, seine Adresse und seine Telefonnummer kennt, und bitten Sie es, eine Frau, die mit einem Kind zusammen ist, um Hilfe zu bitten erforderlich.

Der beste Weg, um Ihr Kind an überfüllten öffentlichen Orten wie dem Flughafen zu schützen, besteht darin, es niemals aus den Augen zu lassen. Weisen Sie Ihr Kind darauf hin, niemals ohne Mama oder Papa davonzuwandern. (Dies gilt auch für die Benutzung der öffentlichen Toiletten auf Flughäfen.) Wenn Sie alleine mit einem Kind des anderen Geschlechts reisen, verwenden Sie eine Familientoilette.

Kategorie:
So schützen Sie Kinder jeden Alters während des Schwimmunterrichts
Warum Bananen gut für Babys sind (und auch für große Kinder)