Haupt aktives SpielSo finden Sie Ihr Kind, wenn es vermisst wird

So finden Sie Ihr Kind, wenn es vermisst wird

aktives Spiel : So finden Sie Ihr Kind, wenn es vermisst wird

So finden Sie Ihr Kind, wenn es vermisst wird

Von Vincent Iannelli, MD Aktualisiert am 21. Juli 2019 Von einem staatlich geprüften Arzt medizinisch überprüft
Ran Zisovitch / Getty Images

Mehr bei gesunden Kindern

  • Sicherheit & Erste Hilfe
    • Alltägliches Wohlbefinden
    • Impfungen
    • Lebensmittel & Ernährung
    • Fitness

    Was ist Ihre erste Antwort, wenn Sie feststellen, dass Ihr Kind fehlt ">

    Wenn Sie wie die meisten Eltern sind, spüren Sie sofort Schrecken, wenn Sie sich die einhundertundein schlechten Dinge vorstellen, die Ihrem Kind passieren könnten. Es ist jedoch wichtig, ruhig zu bleiben, da das, was Sie als Erstes tun, den Unterschied bedeuten kann, ob Sie ein Happy End haben oder nicht.

    Sie müssen nicht nur um Hilfe rufen, sondern auch als Erstes die Orte in und um Ihr Zuhause überprüfen, die für Ihr Kind die größte Gefahr darstellen. Denken Sie daran, dass Ihr Kind in Sekunden oder Minuten in einem Pool oder einem Teich im Garten ertrinken kann. Dort sollten Sie also zuerst nachsehen, anstatt unter allen Betten oder im Schrank Ihres Gästezimmers.

    Wenn sich Ihr jüngeres Kind einfach irgendwo im Haus versteckt, wird es wahrscheinlich immer noch in Ordnung sein, auch wenn Sie es 15 oder 20 Minuten lang nicht finden, obwohl es wahrscheinlich nicht so lange im Kofferraum Ihres heißen Autos aushält. in einem Whirlpool oder auf einer belebten Straße.

    Wenn Ihr Kind zu Hause vermisst wird

    Nachdem Sie um Hilfe gerufen haben, einschließlich anderer Erwachsener in Ihrem Zuhause oder eines nahen Nachbarn, der bei der Suche helfen kann, sollten Sie sehr schnell:

    • Überprüfen Sie Bereiche mit hoher Gefahr, einschließlich:
      • Ein Pool, ein Whirlpool, ein Teich, ein Bach, ein See oder ein anderes Gewässer in der Nähe
      • Fahrzeuge in der Nähe, einschließlich Autokoffer
      • Ein alter Kühlschrank, in dem sich Kinder verfangen können
      • Eine Straße mit viel Verkehr
    • Schauen Sie in Schränke, unter Betten und an jeden anderen Ort, den Ihr Kind gerne versteckt
    • Erkundigen Sie sich bei den Nachbarn, die Ihr Kind häufig besucht oder mit denen es spielt

    Und während Sie weiterhin Bereiche mit hoher Gefahr überprüfen, lassen Sie jemanden in der Nähe "Spaß" Bereiche, einschließlich Spielplätze überprüfen.

    Wenn Ihr Kind an einem öffentlichen Ort verloren geht

    Ähnlich verhält es sich, wenn sich Ihr Kind an einem öffentlichen Ort verirrt. Wenn Sie sich an einem kinderfreundlichen Ort wie einem Supermarkt, einem Zoo oder einem Vergnügungspark befinden, kann es jedoch einfacher sein, Hilfe zu erhalten. Bitten Sie einen Mitarbeiter in der Nähe um Hilfe, der dann hoffentlich jemanden im Sicherheitsdienst oder einen Manager benachrichtigen und einen Code Adam ausstellen kann.

    Abhängig davon, wo Sie sich befinden und ob sich in der Nähe Bereiche mit hoher Gefahr befinden, können Sie folgende Schritte ausführen:

    • Überprüfen Sie alle Bereiche mit hoher Gefahr, einschließlich Gewässer
    • Gehen Sie zu einem bestimmten Treffpunkt, wenn Sie einen haben
    • Rufen Sie die örtlichen Strafverfolgungsbehörden an, um zusätzliche Hilfe zu erhalten, falls Sie dies noch nicht getan haben

    Obwohl es beängstigend ist, wenn Ihr Kind vermisst wird, sollten Sie bedenken, dass Statistiken belegen, dass "99, 8 Prozent der vermissten Kinder nach Hause kommen".

    Wenn Ihr Kind noch fehlt

    Wenn Sie Ihr Kind nach einer schnellen Suche immer noch nicht finden können, sollten Sie Ihre örtliche Strafverfolgungsbehörde um zusätzliche Hilfe bitten und Folgendes anfordern:

    • Stellen Sie einen Amber-Alarm aus
    • Geben Sie Ihr Kind in die Missing Persons-Datei des National Crime Information Center ein
    • Geben Sie ein Bulletin mit dem Titel "Auf der Hut sein" aus

    Sie sollten auch das Nationale Zentrum für vermisste und ausgebeutete Kinder unter 1-800-THE-LOST (1-800-843-5678) anrufen, um weitere Hilfe und Ratschläge zu erhalten.

    Der Family Survival Guide der US-Justizbehörde ist eine weitere hilfreiche Informationsquelle für Eltern und kann ihnen helfen, zu wissen, was zu tun und zu erwarten ist, insbesondere während der ersten 48 Stunden, in denen sie feststellen, dass ihr Kind vermisst wird.

    Denken Sie daran, dass Sie nicht 24 Stunden oder länger warten müssen, wenn Ihr Kind vermisst wird, auch wenn es ein älterer Teenager ist, der vermisst wird. Warten Sie nicht zu lange, um Ihr vermisstes Kind den Strafverfolgungsbehörden zu melden. Je mehr Menschen nach Ihrem Kind suchen, insbesondere Fachkräfte, desto besser.

    Behalten Sie den Überblick über Ihre Kinder

    Glücklicherweise sind viele 'vermisste Kinder' nur für ein paar Minuten 'verloren' und es gibt kein tragisches Ende, wie wir es manchmal in den Nachrichten sehen. Da die Folgen jedoch so tragisch sein können, sollten Eltern einige Schritte unternehmen, um sicherzustellen, dass ihre Kinder sich nicht von ihnen entfernen und verloren gehen können und dass es einfacher ist, sich wieder zu vereinigen, wenn sie dies tun. Dazu gehören unter anderem:

    • Machen Sie Ihr Zuhause kindersicher, damit Ihre jüngeren Kinder nicht alleine nach draußen kommen können. Ebenso wichtig ist es, dass jedes Haus, das Sie besuchen, kindersicher ist, andernfalls behalten Sie Ihre Kinder sehr genau im Auge.
    • Haben Sie für jedes kleine Kind einen „Wächter“, besonders auf Partys, wenn viele Kinder herumlaufen und viele Leute aus dem Haus kommen und gehen können. Ein Beobachter oder Kumpel kann auch eine gute Idee an belebten öffentlichen Orten sein.
    • Stellen Sie fest, wo sich in und um Ihr Zuhause Bereiche mit hoher Gefahr befinden, damit Sie wissen, wo Sie überprüfen müssen, ob Ihr Kind vermisst wird.
    • Machen Sie sich ein aktuelles Bild von Ihrem Kind, das Sie den Strafverfolgungsbehörden geben können, um bei der Suche zu helfen, falls dies erforderlich wird.
    • Bringen Sie Ihren Kindern Ihren vollständigen Namen, Ihre Handynummer und, wenn möglich, einige alternative Nummern sowie Ihre Adresse bei. Die meisten können zumindest ihre Telefonnummer erfahren, wenn sie vier oder fünf Jahre alt sind. Wenn dies nicht der Fall ist, sollten Sie ihnen einen Sicherheitsetikett oder ein Armband mit diesen Informationen geben, wenn Sie an einem belebten öffentlichen Ort sind.
    • Wählen Sie einen bestimmten Besprechungsbereich, wenn Sie mit Ihren Kindern in der Öffentlichkeit sind, falls Sie getrennt werden.

      Wenn Sie ein autistisches Kind haben, das wahrscheinlich zum Wandern neigt, ist es umso wichtiger, einen Plan zu haben, um ihn zu schützen. Studien haben gezeigt, dass sich fast die Hälfte der Kinder mit Autismus unbeabsichtigt "potenziellen Gefahren aussetzen, indem sie einen überwachten, sicheren Raum verlassen oder von einer verantwortlichen Person betreut werden".

      Was tun, wenn Ihr Kind vermisst oder verloren geht?

      Wenn Ihr Kind verloren geht oder vermisst wird, rufen Sie zuerst um Hilfe und überprüfen Sie die Bereiche, in denen die größte Gefahr für Ihr Kind besteht, insbesondere Gewässer (Pools, Teiche und Seen usw.) und unverschlossene Autos.

      $config[ads_kvadrat] not found
      Kategorie:
      Die 8 besten Wickeltaschen von 2019
      Woche 23 Ihrer Schwangerschaft