Haupt aktives SpielWie unterscheidet sich ein 504-Plan von einem IEP?

Wie unterscheidet sich ein 504-Plan von einem IEP?

aktives Spiel : Wie unterscheidet sich ein 504-Plan von einem IEP?

Wie unterscheidet sich ein 504-Plan von einem IEP?

Von Terri Mauro Aktualisiert am 06. Juni 2019
American Images Inc. / Digital Vision / Getty Images

Mehr in der Schule

  • Besondere Bildung
    • Einbezogen werden
    • Bereitschaft
    • Lernen
    • Zu Hause und nach der Schule
    • Lernschwächen

    Sowohl ein 504-Plan als auch ein individualisierter Bildungsplan (IEP) beinhalten spezielle Bildungsunterkünfte, aber wissen Sie, wie sich diese beiden Pläne voneinander unterscheiden?

    Ein 504 Plan gegen einen IEP

    Ein 504-Plan, der sich auf Abschnitt 504 des Rehabilitationsgesetzes von 1973 bezieht, ist ein Versuch, Hindernisse zu beseitigen und behinderten Schülern die freie Teilnahme am öffentlichen Grundschul- und Sekundarbereich zu ermöglichen. Wie das Gesetz über Amerikaner mit Behinderungen versucht es, gleiche Wettbewerbsbedingungen zu schaffen, damit diese Schüler die gleichen Chancen wie alle anderen sicher wahrnehmen können.

    Ein 504-Plan soll sicherstellen, dass Schüler mit Behinderungen die Unterkünfte erhalten, die sie zur Teilnahme an der Schule benötigen, genau wie wenn sie keine Behinderung hätten.

    In Abschnitt 504 heißt es: "Keine anderweitig qualifizierte Person mit einer Behinderung in den Vereinigten Staaten von Amerika ... darf allein aufgrund ihrer oder seiner Behinderung von der Teilnahme an der Veranstaltung ausgeschlossen werden, deren Vorteile verweigert oder diskriminiert werden Programm oder Aktivität, die finanzielle Unterstützung des Bundes erhalten ... "

    Abschnitt 504 schreibt vor, dass öffentliche Schulbezirke berechtigten Schülern mit Behinderungen in ihren Wahlkreisen eine "freie angemessene öffentliche Bildung" (FAPE) anbieten, unabhängig davon, wie schwer die Behinderung ist oder wie sie beschaffen ist.

    Je nach dem fraglichen Schüler kann eine angemessene Ausbildung bedeuten, dass der Schüler in einem allgemeinen Klassenzimmer ohne zusätzliche Dienste, in einem allgemeinen Klassenzimmer mit Diensten oder in einem besonderen Klassenzimmer mit Diensten untergebracht wird.

    Wie hilft IEP Studenten?

    Andererseits befasst sich ein IEP, das unter das Gesetz zur Aufklärung von Menschen mit Behinderungen fällt, viel mehr mit der tatsächlichen Bereitstellung von Bildungsdienstleistungen. Studierende, die für ein IEP in Frage kommen, stellen eine kleine Gruppe aller Studierenden mit Behinderungen.

    Sie benötigen in der Regel mehr als gleiche Voraussetzungen - sie benötigen erhebliche Sanierungs- und Unterstützungsmaßnahmen - und arbeiten mit größerer Wahrscheinlichkeit in ihrem eigenen Tempo, auch in einem integrativen Klassenzimmer. Das Bundesgesetz schreibt den Schulen vor, zu dokumentieren, wie sie das akademische Wachstum von Schülern messen, die IEPs benötigen.

    Nur bestimmte Klassifikationen von Behinderungen sind für einen IEP geeignet, und Schüler, die diese Klassifikationen nicht erfüllen, aber dennoch Unterstützung benötigen, um vollständig an der Schule teilnehmen zu können, wären Kandidaten für einen 504-Plan. In dem Plan wird festgelegt, wie die Schulen sicherstellen, dass die Schüler den gleichen Zugang zu öffentlichen Schulen und Dienstleistungen erhalten, und die Anforderungen, die erfüllt werden müssen, um ihnen einen solchen Zugang zu gewähren, aufgeschlüsselt.

    504 Pläne und IEPs werden jedes Jahr geändert, um sicherzustellen, dass die Schüler zu einem bestimmten Zeitpunkt die für ihre Situation am besten geeigneten Unterkünfte erhalten. Dies liegt daran, dass die Behinderung eines Schülers ihn möglicherweise nicht Jahr für Jahr gleichermaßen betrifft.

    Schüler mit körperlichen oder lernbehinderungen können möglicherweise in Zukunft besser mit ihren Bedingungen umgehen, was dazu führt, dass sie weniger Unterkünfte benötigen als früher. In einigen Fällen kann sich jedoch das Lernen oder die körperliche Behinderung eines Schülers verschlechtern, was dazu führt, dass er mehr Unterkünfte im und außerhalb des Klassenzimmers benötigt. Unabhängig von den Umständen soll das Bundesgesetz verhindern, dass diese Kinder zurückgelassen werden.

    $config[ads_kvadrat] not found
    Kategorie:
    Die 7 besten Babywaschmittel von 2019
    Das Geschlecht Ihres Babys auswählen: Fakten und Mythen