Haupt Adoption & PflegeUmgang mit dem Kontaktverlust mit Enkelkindern

Umgang mit dem Kontaktverlust mit Enkelkindern

Adoption & Pflege : Umgang mit dem Kontaktverlust mit Enkelkindern

Umgang mit dem Kontaktverlust mit Enkelkindern

Was Sie fühlen und was Sie tun können

Von Susan Adcox Aktualisiert am 04. August 2019

Mehr in Elternschaft

  • Für Großeltern
    • Kindererziehung
    • Disziplin
    • Tyrannisieren
    • Kinderbetreuung
    • Schule
    • Besondere Bedürfnisse
    • Begabte Kinder
    • Herausforderungen
    • Alleinerziehende Kinder
    • Adoption & Pflege
    Alle ansehen

    Der Verlust des Kontakts zu Enkelkindern führt häufig zu einem Gefühlseintopf. Es kann für Ihre Gesundheit von entscheidender Bedeutung sein, genau zu bestimmen, was Sie fühlen, und eine Strategie für den Umgang mit Ihren Gefühlen zu entwickeln. Sie werden Trauer empfinden, solange die Trennung andauert, aber diese Strategien zur Bewältigung können den emotionalen Tribut verringern.

    1

    Schock und Wut

    MoMo Productions / Getty Images

    Wenn die Trennung von Ihren Enkeln plötzlich eintritt, können Sie einen Schock verspüren. Wenn es in der Vergangenheit Konflikte gab, sind Sie möglicherweise immer noch schockiert, dass die Eltern bereit sind, einen so drastischen Schritt zu unternehmen. Dem Schock wird wahrscheinlich Wut folgen.

    Erste Schritte

    • Erkenne, dass Ärger dein schlimmster Feind ist, da er dich dazu veranlassen kann, etwas zu tun, um die Verletzung zu verschlimmern.
    • Gleichzeitig kann unausgesprochener Ärger eine zerstörerische Kraft sein. Sprechen Sie mit einem Freund, Berater oder einer Selbsthilfegruppe über Ihre Gefühle.
    • Ich kann keine passende Gruppe finden. "> Sprechen Sie mit der Familie über Entfremdung.
    2

    Verwirrung und Frustration

    Oft haben Großeltern das Gefühl, dass ihnen der Kontakt zu ihren Enkeln ohne eigenes Verschulden willkürlich verweigert wurde. Sie fühlen sich verwirrt und frustriert. Grundsätzlich gibt es zwei Möglichkeiten. Entweder haben Sie einen Urteilsfehler begangen, und die Eltern sind zu Recht besorgt, oder die Bestrafung, die die Eltern austeilen (Trennung von Großeltern und Enkelkindern), hat wenig Einfluss auf das "Verbrechen".

    Durch alles sortieren

    • Bewerten Sie ehrlich das Verhalten, das zum Verstoß geführt hat.
    • Wenn du schuld bist, entschuldige dich, entschuldige dich, entschuldige dich. Ihre Würde ist nicht so wichtig wie die Wiederherstellung der Beziehungen zu Ihrem Enkelkind.
    • Wenn Sie nach einer ehrlichen Einschätzung immer noch der Meinung sind, dass Sie nicht schuld waren, entschuldigen Sie sich trotzdem und hoffen Sie auf das Beste.
    • Möglicherweise können Sie auch wieder Kontakt zu Enkelkindern aufnehmen.
    3

    Hilflosigkeit und Hoffnungslosigkeit

    Wenn Sie versucht haben, den Konflikt mit den Eltern Ihrer Enkelkinder zu lösen, und nichts funktioniert hat, können Sie sich hilflos und hoffnungslos fühlen.

    Bewegen Sie sich am Schmerz vorbei

    • Erlaube dir nicht, erbärmlich zu werden, was deine anderen Beziehungen zerstören kann.
    • Lass das Problem los. Erkenne, dass es außerhalb deiner Kontrolle liegt. Schalten Sie es auf eine höhere Kraft um, wenn Sie an eine glauben.
    • Leiten Sie Ihre Energien in positive Aktivitäten um, die das Leben eines Menschen verändern, auch wenn sie Ihr Problem nicht lösen.
    • Sie können auch beginnen, Ihre späteren Jahre vollständiger zu leben.
    4

    Neid und Eifersucht

    Sie können Neid und Eifersucht gegenüber anderen Großeltern, insbesondere Freunden, verspüren, die mit ihren Enkeln zusammen sein können. Wenn die anderen Großeltern Ihrer Enkelkinder sie sehen dürfen, sind diese Gefühle möglicherweise besonders verbreitet.

    Nehmen Sie es nicht auf andere

    • Erkenne, dass deine Reaktion unlogisch ist. Sie sollten nicht möchten, dass andere Großeltern Schmerzen haben, nur weil Sie leiden.
    • Konzentrieren Sie sich auf das, was für die Enkel am besten ist. Bei Ihren eigenen Enkeln ist es wahrscheinlich am besten, wenn sie Kontakt zu einigen ihrer Großeltern haben.
    • Es ist auch wichtig zu lernen, wie man den Wettbewerb mit Großeltern vermeidet.
    5

    Schuld und Trauer

    Wenn es Ihr eigenes Kind ist, das sich auf dieses verletzende Verhalten einlässt, könnten Sie sich wie ein Versager fühlen. Sie fragen sich vielleicht, wo Ihre eigene Elternschaft schief gelaufen ist. Sie werden definitiv auch Trauer empfinden, aber im Gegensatz zu der Trauer, die mit einem Tod verbunden ist, gibt es keinen Abschluss.

    Akzeptiere die Situation

    • Beachten Sie, dass Ihre eigene Elternschaft möglicherweise nicht schuld ist. Bei Konflikten bevorzugen verheiratete Kinder in der Regel Ehepartner gegenüber ihren Eltern.
    • Ein Tagebuch zu führen ist für manche eine nützliche Aufgabe.
    • Hören Sie nicht auf, die zerbrochene Beziehung zu reparieren.
    • Untersuchen Sie Ihre gesetzlichen Besuchsrechte.
    • Treten Sie Organisationen bei, die sich für die Rechte der Großeltern einsetzen.
    • Hören Sie nicht auf, in Kontakt zu bleiben. Schicken Sie Ihren Enkelkindern Karten und Briefe. Behalten Sie den Ton jeder Kommunikation, die liebt, aber leicht ist.
    Kategorie:
    Geburtsvideos mit Nebenhoden
    Die 8 besten Baby-Wanderschuhe von 2019