Haupt Adoption & PflegeWie kann ich meine Zwillinge in der Schule zusammenhalten?

Wie kann ich meine Zwillinge in der Schule zusammenhalten?

Adoption & Pflege : Wie kann ich meine Zwillinge in der Schule zusammenhalten?

Wie kann ich meine Zwillinge in der Schule zusammenhalten?

Von Pamela Prindle Fierro Aktualisiert am 11. November 2019
Heldenbilder / Getty Images

Mehr im Alter und in den Stadien

  • Vielfache
    • Über die Jahre
    • Babys
    • Kinder im Vorschulalter
    • Kleinkinder
    • Kinder im schulpflichtigen Alter
    • Tweens
    • Jugendliche
    • Junge Erwachsene
    Alle ansehen

    Eltern von Zwillingen werden irgendwann mit demselben Dilemma konfrontiert sein, das auch Eltern mit Mehrlingsgeburten haben, nämlich der Frage, ob eine Schule ihren Zwillingen den gemeinsamen Unterricht gestattet. Es ist ein emotional aufgeladenes Thema, das Eltern und Lehrer oft gleichermaßen voneinander trennen kann.

    Vor- und Nachteile der gemeinsamen Schulbildung

    Einerseits verstehen die Eltern die einzigartige Bindung, die viele Zwillinge haben, und sind bestrebt, das Trauma der Trennung zu vermeiden, insbesondere in den frühen Schuljahren. Sie argumentieren, dass das gemeinsame Unterrichten der Zwillinge es ihnen ermöglicht, denselben Lehrer- und Unterrichtsstil zu erleben, ohne dass einer die Erfahrung "besser" oder "lustiger" macht als der andere.

    Andere wiederum behaupten, dass die Trennung von Zwillingen es ihnen ermöglicht, ihre eigenen Interessen zu entwickeln und zu vermeiden, dass verglichen wird, wer "besser" oder "schlechter" ist als der andere. Darüber hinaus behaupten einige Pädagogen, dass die Kinder eher in der Lage sein werden, ihre eigenen Schlussfolgerungen zu ziehen, als eine "Gruppen" -Entscheidung zu treffen.

    Eltern drängen auf Gesetzesänderungen

    In den letzten Jahren haben Eltern von Zwillingen oder Vielfachen begonnen, mehr Kontrolle darüber zu erlangen, was für ihre Kinder am besten ist, anstatt es der Schule zu erlauben, dies für sie zu tun. Zu diesem Zweck haben die Befürworter begonnen, auf Änderungen der staatlichen Gesetze zu drängen, um den Eltern ein gewisses Maß an Kontrolle über die Unterbringung im Klassenzimmer zu geben.

    Der erste Staat, der solche Schutzmaßnahmen ergriffen hat, war Minnesota mit der Verabschiedung des Gesetzes 102A.38 des State Education Code. Das Gesetz, das 2005 vom damaligen Gouverneur Tim Pawlenty unterzeichnet wurde, gab den Eltern das Recht, zu verlangen, dass ihre Zwillinge im selben oder einem separaten Klassenzimmer untergebracht werden, wenn sie in derselben Klasse sind. Zwar hat die Schulbehörde noch die letzte Aufforderung (auf der Grundlage der Angaben des Schulleiters), doch war es gesetzlich beabsichtigt, eine solche Unterbringung zuzulassen, es sei denn, dies würde die Schule stören.

    In Reaktion auf die Gesetzgebung von Minnesota begannen Anwälte wie Kathy Dolans aus Queens, New York, auf ähnliche Gesetze in ihren eigenen Bundesstaaten zu drängen.

    Dolans, eine Mutter von Zwillingen, stieß 2004 auf Ablehnung ihrer eigenen Anträge, als ihr mitgeteilt wurde, dass die Trennung ihrer damals fünfjährigen Jungen eine "Kindergartenpolitik" sei. Dank der Unterstützung ihres Kinderarztes und der Beweise der Zwillingsforscherin Nancy Segal konnte Dolans endlich die Zulassung erlangen, und ein Jahr später, als ihre Jungen in die erste Klasse aufgenommen wurden, stieß sie auf Widerstand.

    Als Reaktion darauf startete Dolans mit Unterstützung der gemeinnützigen Nationalen Organisation für Mütter von Zwillingsclubs und der Internationalen Gesellschaft für Zwillingsstudien eine nationale Kampagne zum Schutz der Elternrechte auf Bundesebene. Ein Zwillingsgesetz wartet derzeit auf die Überprüfung durch den New Yorker Gesetzgeber.

    Ähnliche Maßnahmen wurden von den Zwillingen Wendy Wortham und Cindy Daniels ergriffen, die in Texas auf eine ähnliche Gesetzgebung drängten, was 2007 zur Verabschiedung von House Bill 314 führte.

    Staaten mit Zwillingsgesetzen

    Derzeit haben 14 Staaten Doppelgesetze in den Büchern, während nicht weniger als 11 andere Gesetze ausstehen oder gesponserte Rechnungen zur Überprüfung anstehen. Die Liste der Staaten mit erlassenen Gesetzen ist:

    • Florida
    • Georgia
    • Illinois (nur für Eltern)
    • Louisiana
    • Massachusetts
    • Mississippi
    • Minnesota
    • New Hampshire
    • New Jersey
    • Oklahoma (nur für Eltern)
    • Pennsylvania
    • Tennessee
    • Texas
    • Virginia
    $config[ads_kvadrat] not found
    Kategorie:
    Die 10 besten Bücher für Kleinkinder von 2019
    9 gesunde Ernährungstipps für stillende Mütter