Haupt Adoption & PflegeWie kann eine Städtepartnerschaft verhindert werden?

Wie kann eine Städtepartnerschaft verhindert werden?

Adoption & Pflege : Wie kann eine Städtepartnerschaft verhindert werden?

Wie kann eine Städtepartnerschaft verhindert werden?

Von Pamela Prindle Fierro Aktualisiert am 3. August 2019 Von einem staatlich geprüften Arzt medizinisch überprüft
Getty Images Nordamerika

Mehr im Alter und in den Stadien

  • Vielfache
    • Über die Jahre
    • Babys
    • Kinder im Vorschulalter
    • Kleinkinder
    • Kinder im schulpflichtigen Alter
    • Tweens
    • Jugendliche
    • Junge Erwachsene
    Alle ansehen

    Gibt es eine Möglichkeit, dies vor der Geburt zu verhindern?

    Was sind verbundene Zwillinge?

    Verbundene Zwillinge sind eine Art von monozygoten Zwillingen. Das heißt, sie entstehen als einzelne Zygote, die sich in zwei Teile aufteilt. (Eine Zygote ist ein befruchtetes Ei.) Irgendwann nach der Empfängnis teilen sich die Zellen und verbinden sich, wenn die Zygote zur Implantation in Richtung Gebärmutter wandert. Und im Fall von monozygoten Zwillingen teilen sich die Zellen und bilden zwei Blastozysten, was zu Zwillingen führt. Diese Aufteilung kann innerhalb weniger Tage erfolgen, ist jedoch in einigen Fällen verzögert und wird nicht in zwölf oder mehr Tage aufgeteilt. Das ist, wenn sich verbundene Zwillinge bilden, Zwillinge, die sich im Mutterleib mit einer physischen Verbindung entwickeln. Wie der Name schon sagt, handelt es sich buchstäblich um zwei Personen, die zusammengeschlossen sind. Sie können Haut und Gewebe teilen oder sich mit gemeinsamen Organen und Gliedmaßen entwickeln. Verbundene Zwillinge sind sehr selten und kommen nur bei 1 von 200.000 Lebendgeburten vor.

    Ursachen für monozygote Partnerschaften

    Es ist nicht bekannt, was eine monozygote Partnerschaft verursacht, und ebenso ist niemand absolut sicher, was eine verbundene Partnerschaft verursacht. Obwohl es Theorien gibt, die erklären, wie sich verbundene Zwillinge bilden, besteht eine große Unsicherheit über die genaue Ursache. Es gibt keinen eindeutigen Grund, warum sich befruchtete Eier aufspalten und zu zwei Individuen entwickeln. Es gibt auch keine Erklärung dafür, warum die Aufteilung verzögert oder unvollständig ist und zu verbundenen Zwillingen führt. Conjoined Twinning kann nicht auf die Genetik, das Verhalten der Mutter, ein Trauma, ein Virus, eine Krankheit, Umweltprobleme oder andere derzeit bekannte Faktoren zurückgeführt werden.

    Da nicht bekannt ist, was die Situation verursacht, in der verbundene Zwillinge entstehen, gibt es auch keine bekannte Möglichkeit, dies zu verhindern. Monozygote Partnerschaften - und damit verbundene Partnerschaften - bleiben ein ungeklärtes Rätsel.

    $config[ads_kvadrat] not found
    Kategorie:
    Tipps zum Erstellen einer lustigen Foto-Schnitzeljagd für Kinder
    5 Volkskrankheiten, die Kinder in der Schule bekommen können