Haupt AktivitätenFun Ballspiele für Kinder im Vorschulalter

Fun Ballspiele für Kinder im Vorschulalter

Aktivitäten : Fun Ballspiele für Kinder im Vorschulalter

Fun Ballspiele für Kinder im Vorschulalter

Von Amanda Rock Aktualisiert 3. Juni 2019
BLOOM-Bild / Getty Images

Mehr in Kindererziehung

  • Aktivitäten
    • Feierlichkeiten
    • Ausrüstung und Produkte
    • Technologie

    Es gibt ein Spielzeug, das fast alles kann. Es ist nicht nur für ein oder einhundert (und alle dazwischen) unglaublich unterhaltsam, sondern kann auch dazu beitragen, grob- und feinmotorische Fähigkeiten zu entwickeln, die Kreativität zu stimulieren und Manieren wie das Abwechseln zu lehren.

    Während Sie mit diesem Gegenstand spielen, kann Ihr Vorschulkind etwas über Mathematik und Naturwissenschaften lernen. Je nach Größe und Beschaffenheit kann es innen oder außen gespielt werden und größtenteils kann man es relativ günstig und problemlos erwerben. Dieses Spielzeug ist in verschiedenen Größen, Farben und Mustern erhältlich, sodass für jeden etwas dabei ist. Was ist das? "> Sportarten wie Basketball, Baseball und Fußball, es gibt eine Vielzahl von anderen Spielen und Aktivitäten, um mit einem Ball zu spielen, insbesondere mit einem Vorschulkind.

    Indoor-Ballspiele

    Natürlich können einige davon auch nach draußen gebracht werden!

    • Roll It: Hier funktioniert jede Art von Ball. Wenn Sie jedoch ein jüngeres Kind haben, sollten Sie einen Ball aus weichem Material verwenden, der zumindest in der Größe in die Hände passt. Setzen Sie sich einander zugewandt auf den Boden und stellen Sie Ihre Beine offen vor sich auf, sodass sie sich berühren, wodurch ein Riff für den Ball entsteht. Rollen Sie den Ball hin und her. Kann sie es fangen? Kann sie es bis zu dir rollen? Wenn Ihr Kind älter wird, stellen Sie sich anderen Herausforderungen. Kann sie den Ball einmal zu dir hüpfen lassen? Einmal in die Hände klatschen, bevor sie es fängt? Die Möglichkeiten sind endlos!
    • Weiter so: Ein Wasserball oder sogar ein Ballon eignet sich am besten für dieses Spiel, bei dem es darum geht, den Ball einfach in der Luft zu halten! Wenn Sie dieses Spiel in geschlossenen Räumen spielen, müssen Sie alle zerbrechlichen Gegenstände aus dem Raum entfernen und klare Grenzen für den Ort festlegen, an dem das Spiel gespielt werden soll. Eine andere Variante besteht darin, den Wasserball leicht zu entleeren und dann von Ihrem Vorschulkind zählen zu lassen, wie lange es dauert, bis der Ball auf den Boden fällt. Was ist, wenn Sie es mehr in die Luft jagen - geht es schneller oder langsamer?
    • Color It: Wenn Sie einen Strandball herumliegen haben oder einen Ball, der die Berührung eines Künstlers benötigt, geben Sie Ihrem Kleinen einige abwaschbare Marker und lassen Sie ihn dekorieren. Beachten Sie, dass sich die abwaschbaren Markierungen von Ihrem Kind lösen, jedoch nicht unbedingt vom Ball. Stellen Sie also sicher, dass Sie nichts dagegen haben, wenn das Kunstwerk dauerhaft ist.
    • Bowling: Sie brauchen keine Gasse, um dieses Knockdown-Spiel zu spielen! Richten Sie einfach zehn (oder weniger) Artikel ein - während leere Getränkeflaschen am besten funktionieren, können Sie auch Blöcke oder sogar Bücher verwenden. Stellen Sie Ihren Vorschulkind ein paar Meter von den Flaschen entfernt auf und lassen Sie ihn einen Ball darauf rollen. Wie viele kann er niederschlagen? Was passiert, wenn er den Ball schneller rollt? Was passiert, wenn Sie die Position Ihrer "Stifte" ändern?

    Ballspiele im Freien

    Stellen Sie sicher, dass Sie genügend Platz haben und dass jeder die Regeln des Spiels versteht, bevor Sie beginnen.

    • Befolgen Sie die Anweisungen: Während ein jüngerer Vorschulkind wahrscheinlich Probleme mit einem formellen Kickball- oder Pfeifballspiel hat, können Sie dennoch ein unterhaltsames Ballspiel spielen, das ähnlich ist. Stellen Sie sich auf den "Pitcher's Mound", ungefähr einen Meter von Ihrem Vorschulkind entfernt. Rollen Sie einen spielplatzartigen Ball in Richtung Ihres Vorschulkinds und rufen Sie dann eine Richtung auf - springen Sie darüber, treten Sie darauf, rollen Sie ihn zurück usw. Sobald Ihr Vorschulkind das getan hat, was Sie gesagt haben, lassen Sie ihn zur ersten Basis rennen.
    • Weiter so (Fußstil): Versuchen Sie, wie oben erwähnt, den Ball so lange wie möglich in der Luft zu halten. Verwenden Sie diesmal jedoch nur Ihre Füße!
    • Handtuchwurf: Nehmen Sie zwei Strandtücher und üben Sie, mit ihnen einen leichten Ball zwischen sich zu werfen und zu fangen. Ihr Vorschulkind hat vielleicht zuerst Probleme mit dem Spiel, aber Sie werden auf jeden Fall viel Spaß damit haben!
    • Sag es: Gut für eine größere Gruppe, kann aber mit nur zwei arbeiten. Positionieren Sie alle in einem Kreis (oder bei einem Paar gegenüber). Rufen Sie abwechselnd eine Kategorie auf, z. B. Farben, Eissorten, Namen usw. Bevor Sie den Ball gegeneinander werfen, muss der Werfer etwas aus der Kategorie benennen.
    • Keep Away oder Monkey in the Middle: Gut für drei oder mehr Personen. Die Idee ist, den Ball einfach von einem Spieler fernzuhalten, indem der Ball entweder zu jemand anderem geworfen wird oder mit ihm gerannt wird. Wenn Sie mit einem jüngeren Vorschulkind spielen, denken Sie daran, dass die Frustration hier hoch sein kann. Stellen Sie sicher, dass kleine Kinder nicht die meiste Zeit "dran" sind.
    • Durch den Reifen : Wenn Sie Hula-Reifen haben, die herumliegen, setzen Sie sie ein. Legen Sie sie entweder auf den Boden und prüfen Sie, ob Ihr Vorschulkind einen Ball in einen (oder zwei) prallen kann, oder lassen Sie eine Person den Reifen hochhalten und den anderen Ball durchwerfen. Wie weit kann Ihr Vorschulkind stehen und trotzdem ein Ziel erreichen?
    Spaß und klassische Ballspiele zum Spielen mit Ihren Kindern
    Kategorie:
    Ein Notenleitfaden für das, was Ihr Kind lernen wird
    So entscheiden Sie, ob die Familienberatung für Sie geeignet ist