Haupt SchwangerschaftsvorsorgeKostenlose Handouts für Geburtshelfer und Doulas

Kostenlose Handouts für Geburtshelfer und Doulas

Schwangerschaftsvorsorge : Kostenlose Handouts für Geburtshelfer und Doulas

Kostenlose Handouts für Geburtshelfer und Doulas

Von Robin Elise Weiss, PhD Aktualisiert am 11. Juni 2019 Von einem staatlich geprüften Arzt medizinisch überprüft
Foto © Getty Images

Mehr in der Schwangerschaft

  • Schwangerschaftsvorsorge
    • Wochen und Trimester
    • Dein Körper
    • Dein Baby
    • Zwillinge oder mehr
    • Gesund bleiben
    • Komplikationen und Bedenken
    • Schwangerschaftsverlust
    • Vorbereiten für Baby
    • Arbeit und Lieferung
    Alle ansehen

    Als Geburtshelfer oder Doula haben Sie in der Regel in sehr kurzer Zeit eine Menge Informationen, die Sie weitergeben müssen. Während Sie persönliche Interaktionen haben, kann es wichtig sein, dies mit schriftlichen oder gedruckten Materialien zu verstärken. Sie können auch verwendet werden, um Themen zu behandeln, die Sie im Unterricht vielleicht nicht vertiefen, aber dennoch weitergeben möchten.

    Es gibt viele Orte, an denen Sie kostenlose Handouts finden können, die Sie mit Ihren Schülern und Kunden teilen können. Hier sind einige von denen, die ich gesammelt habe.

    Gesunde Geburtspraktiken

    Diese werden von Lamaze International geschrieben und gründlich recherchiert. Diese sechs Übungen sind auch in Begleitvideos enthalten. Sie erhalten eine Einführung in die Pflegepraktiken, lassen die Wehen von selbst beginnen, gehen, sich fortbewegen und die Positionen während der Wehen ändern, bringen einen geliebten Menschen, Freund oder Doula zur ständigen Unterstützung mit, vermeiden Eingriffe, die aus medizinischen Gründen nicht erforderlich sind, und vermeiden das Geben Entbindung auf dem Rücken und folgen Sie dem Drang Ihres Körpers, Ihr Baby zu stoßen und bei sich zu behalten - es ist das Beste für Sie, Ihr Baby und das Stillen. Dies sind auch nützliche Handzettel für professionelle Präsentationen beim medizinischen Personal. Es gibt auch andere Handouts zu einer Vielzahl von Themen, von der Geburtsplanung bis zur Auswahl einer Geburtsklasse.

    Toolkit zur Unterstützung der vaginalen Geburt und zur Reduzierung der primären Kaiserschnitte

    Dieses Toolkit wurde für alle Arten von Geburtshelfern entwickelt, die dazu beitragen können, die Anzahl der unnötigen Kaiserschnitte zu verringern, insbesondere durch gezielte Behandlung der als risikoarm geltenden Kaiserschnitte in der Bevölkerung. Dies geschieht mit vielen Interessengruppen und wird von der California Maternal Quality Care Collaborative (CMQCC) geleitet.

    Ein Baby bekommen ">

    Dieses Handout eignet sich sowohl für frühe als auch für spätere Schwangerschaftsklassen. Es werden Fragen gestellt, und es wird detailliert erläutert, wie und warum die erwartete Antwort aussehen könnte. Dies ist aus der Koalition zur Verbesserung der Mutterschaftsdienste (CIMS). Sie haben auch andere Handouts über die Risiken der Induktion und Kaiserschnitt sowie andere. Dies kommt in einer Vielzahl von Sprachen.

    Ihr Leitfaden zum Stillen

    Dies ist eine sehr lange Broschüre über die Grundlagen des Stillens. Es enthält Informationen zu den ersten Schritten, zur Rückkehr zur Arbeit, zu Hilfe, Unterstützung und vielem mehr. Es ist auch in einer Vielzahl von Sprachen und kulturellen Bezügen erhältlich. Dies wird vom Büro für Frauengesundheit geschrieben. Sie haben andere schwangerschaftsbezogene Handreichungen. (Schauen Sie in Ihrem Stillhandbuch nach, um das PDF herunterzuladen.)

    Die Rechte gebärfähiger Frauen

    Childbirth Connection bietet diesen kostenlosen Download von Fakten über die Rechte und Pflichten aller schwangeren Menschen in der Schwangerschaft und darüber hinaus. Es gibt auch andere Handouts.

    Komfort in der Arbeit

    Dies ist eine umfassende Handreichung (14 Seiten lang), die Penny Simkin für die Verbindung zur Geburt geschrieben hat. Es enthält einige einfache, aber effektive Strichzeichnungen und deckt viele Themen ab.

    Überzeugungen über die Geburt

    Janelle Durham bietet eine Fülle von Handreichungen an, die sie vor Ort verwenden kann. Mir haben besonders die Werterklärungen gefallen, die Frauen und ihre Unterstützer als Aktivität durcharbeiten.

    Ernährungstracker

    Dies sind Checklisten, mit denen die Ernährung schwangerer Frauen nachverfolgt werden kann. Sie können diese für diejenigen aushändigen, die ihre Nahrungsaufnahme verfolgen möchten. Es stehen auch einige andere Handouts zur Verfügung. Dies geschieht durch Melinda Delisle und Birth of a Family, LCC.

    Stillen für berufstätige Mütter

    Injoy Videos bietet einige Handouts an, die die Videos begleiten. Es gibt auch Handzettel, die den Unterricht erleichtern sollen. Es gibt eine Vielzahl hier und kann immens helfen, wenn Sie es in Verbindung mit den Videos verwenden.

    Ressourcenaustausch zur Gesundheitserziehung

    Diese Handzettel sind nicht alle schwangerschaftsbezogen, bieten jedoch eine Vielzahl von Sprachen zur Auswahl, die sehr hilfreich sein können. Aber sie haben ein paar Schwangerschaften im Zusammenhang mit häufigen Schwangerschaftsbeschwerden, ich bin ein stillendes Baby usw.

    Postpartale Veränderungen

    Die Vereinigung der Krankenschwestern für Frauen, Geburtshilfe und Neugeborenen (AWHONN) bietet diese Broschüre kostenlos an. Es behandelt die Grundlagen der Selbstversorgung nach der Geburt. Sie haben auch eine speziell auf Entladung Anweisungen. Es gibt auch mehr zur Verfügung, um durchzusehen.

    Veränderungen im schwangeren Körper

    Birth Arts International (BAI) bietet eine Handvoll von Handreichungen an, wie Veränderungen im schwangeren Körper, Zeitpunkt für einen Anruf bei der Hebamme und neue Geschwister.

    $config[ads_kvadrat] not found
    Eine Übersicht über Fehlgeburten
    Kinder dazu bringen, mehr Gemüse zu essen