Haupt Adoption & PflegeDie verzeihende Methode der langen Teilung in Mathe der 5. Klasse

Die verzeihende Methode der langen Teilung in Mathe der 5. Klasse

Adoption & Pflege : Die verzeihende Methode der langen Teilung in Mathe der 5. Klasse

Die verzeihende Methode der langen Teilung in Mathe der 5. Klasse

Von Amanda Morin Aktualisiert am 10. August 2019

Mehr in der Schule

  • Lernen
    • Einbezogen werden
    • Bereitschaft
    • Zu Hause und nach der Schule
    • Lernschwächen
    • Besondere Bildung

    In der vierten und fünften Klasse beginnen die Schüler normalerweise mit der Arbeit in langen Abschnitten und verlassen sich oft auf ihre Eltern, um bei den Mathe-Hausaufgaben zu helfen. Das Problem ist, dass die mathematische Hilfe nicht mehr so ​​einfach ist wie früher. Nehmen Sie zum Beispiel lange Teilung. Für viele Menschen war es schon immer schwierig, sich auf einen hervorragenden Rückruf von Multiplikationsfakten und einen guten instinktiven Zahlenverstand zu verlassen. Viele Lehrer und Mathematikbücher verwenden eine neue Technik, die als Vergebungsmethode der langen Division für die 5. Klasse bekannt ist.

    Es dauert länger als die alte Art zu teilen, aber Sie müssen es wissen, um Ihrem Kind zu helfen. Gehen wir also den Prozess durch.

    1

    Untersuche das Problem

    Heldenbilder / Getty Images

    In diesem Problem müssen Sie herausfinden, wie oft 718 durch 5 teilbar ist. In diesem Beispiel wird 718 als Dividende und 5 als Divisor bezeichnet. Früher haben wir einfach jede Ziffer der Dividende durch 5 dividiert, beginnend mit 7, und nach dem Subtrahieren die nächste Zahl (1) heruntergefahren. Die Methode der vergebenden Teilung fordert die Schüler auf, die Dividende als Ganzes zu betrachten und zu schätzen, wie oft der Teiler darauf eingehen würde.

    2

    Machen Sie eine vernünftige Schätzung

    Es ist immer hilfreich, mit einer Schätzung zu beginnen, deren Zahlen mit Null enden. Dies liegt daran, dass die meisten Kinder wissen, dass Sie den Divisor einfach mit der ersten Ziffer multiplizieren und die richtige Anzahl von Nullen hinzufügen müssen. Hier ist die Verwendung von 100 am sinnvollsten, da 200 x 5 1000 ist, was größer als 718 ist. Schreiben Sie die geschätzte Anzahl zur Seite.

    3

    Führen Sie die Multiplikation und Subtraktion durch

    Multiplizieren Sie die Schätzung mit dem Divisor (100 x 5) und stellen Sie sicher, dass das Ergebnis (Produkt) unter der Dividende liegt. Wenn dies der Fall ist, ziehen Sie das Produkt von der Dividende ab. Wenn nicht, raten Sie noch einmal und führen Sie die Multiplikation erneut durch.

    4

    Schauen Sie sich den Unterschied an

    Schauen Sie sich die Zahl an, die nach dem Subtrahieren übrig bleibt, auch als Differenz bezeichnet. Machen Sie eine weitere vernünftige Schätzung, wie oft der Divisor in die Differenz eingeht. Wenn wir uns an Zahlen halten, die mit Null enden, wissen wir in diesem Beispiel, dass unsere Schätzung mehr als 20 sein muss, da 5 x 20 nur 100 ist. Wir werden es also mit 30 versuchen.

    5

    Multiplizieren und erneut subtrahieren

    Multiplizieren Sie erneut Ihre Vermutung mit dem Divisor und subtrahieren Sie ihn von dem, was Sie übrig haben. Wenn es zu viel ist, müssen Sie löschen und eine andere Vermutung anstellen. Fahren Sie fort, bis der Unterschied, den Sie am Ende haben, kleiner als der Divisor ist. In dem Beispielproblem ist diese Zahl 3. Das ist der Rest.

    6

    Fügen Sie alle Schätzungen hinzu

    Ordnen Sie alle verwendeten Zahlen so an, dass die Ortswerte übereinstimmen, und addieren Sie sie.

    7

    Übertragen Sie die Summe

    Die Summe (die Antwort, die Sie erhalten haben, als Sie alle Vermutungen addiert haben) kann zusammen mit dem Rest an die Spitze des Divisionsproblems übertragen werden. Dies ist die Antwort unter Verwendung der Methode der vergebenden Teilung.

    Kategorie:
    Überleben der Sommerhitze in der Schwangerschaft
    Strategien zur Bekämpfung von Aggression bei Kindern