Haupt Adoption & PflegeFaserempfehlungen für Kinder

Faserempfehlungen für Kinder

Adoption & Pflege : Faserempfehlungen für Kinder

Faserempfehlungen für Kinder

Von Vincent Iannelli, MD Aktualisiert am 10. Oktober 2019 Von einem staatlich geprüften Arzt medizinisch überprüft
Aliyev Alexei Sergeevich / Getty Images

Mehr bei gesunden Kindern

  • Lebensmittel & Ernährung
    • Alltägliches Wohlbefinden
    • Sicherheit & Erste Hilfe
    • Impfungen
    • Fitness

    Ballaststoffe sind ein wichtiger Bestandteil einer gesunden Ernährung, und die meisten Experten empfehlen Kindern und Erwachsenen, sich ballaststoffreich zu ernähren.

    Laut der American Academy of Pediatrics sind in ihrem Leitfaden zur Ernährung Ihres Kindes "Menschen, die viel Ballaststoffe essen, weniger fettleibig, leiden an Herzerkrankungen oder entwickeln Darmprobleme, einschließlich Verstopfung und Krebs."

    Ballaststoffreiche Lebensmittel sind besonders wichtig, um Verstopfung bei Ihren Kindern vorzubeugen und zu behandeln.

    Empfehlungen

    Wie viel Ballaststoffe brauchen Kinder?

    Die übliche Empfehlung ist, dass die Menge an Ballaststoffen, die ein Kind täglich zu sich nehmen muss, seinem Alter in Jahren plus 5 entspricht. Ein Fünfjähriger benötigt also täglich 10 g Ballaststoffe und ein Zwölfjähriger ungefähr 5 g Ballaststoffe 17g.

    Viele Ernährungsexperten halten das allerdings für zu wenig Ballaststoffe.

    Die neuesten Empfehlungen besagen, dass Kinder etwa 14 g Ballaststoffe pro 1.000 Kalorien zu sich nehmen sollten. Offensichtlich sollten ältere Kinder, die mehr Kalorien zu sich nehmen, auch mehr Ballaststoffe in ihre Ernährung aufnehmen.

    Einige allgemeine Faserempfehlungen für Kinder beinhalten:

    • Kinder im Alter von 1 bis 3 Jahren sollten täglich etwa 19 g Ballaststoffe erhalten
    • 4 bis 8-Jährige sollten täglich etwa 25 g Ballaststoffe erhalten
    • 9- bis 13-jährige Mädchen sollten täglich etwa 26 g Ballaststoffe erhalten
    • 9- bis 13-jährige Jungen sollten täglich etwa 31 g Ballaststoffe erhalten
    • 14- bis 18-jährige Mädchen sollten täglich etwa 26 g Ballaststoffe erhalten
    • 14- bis 18-jährige Jungen sollten täglich etwa 38 g Ballaststoffe erhalten

    Wie viel Ballaststoffe nehmen Ihre Kinder täglich zu sich?

    Lebensmittel reich an Ballaststoffen

    Im Allgemeinen gehören zu guten Faserquellen viele Früchte, Gemüse, Hülsenfrüchte (Bohnen) sowie Vollkornbrot und -getreide.

    Um ballaststoffreiche Lebensmittel für Ihre Familie zu finden, lesen Sie die Nährwertkennzeichnung der Lebensmittel, um festzustellen, wie viel Ballaststoffe enthalten sind.

    Im Allgemeinen enthält ein ballaststoffreiches Lebensmittel mindestens 5 g Ballaststoffe pro Portion oder mehr. Gute Ballaststoffquellen enthalten mindestens 2, 5 g Ballaststoffe pro Portion.

    Lebensmittel mit wenig Ballaststoffen

    Eine andere gute Faustregel ist, dass fettreiche Lebensmittel normalerweise wenig Ballaststoffe enthalten.

    Ballaststoffarme Lebensmittel (weniger als 2 g Ballaststoffe pro Portion) umfassen:

    • Hackfleisch
    • Glatte Erdnussbutter
    • Eier
    • Milch
    • Joghurt
    • Käse
    • Eis
    • Weißbrot
    • Weißer Reis und Nudeln
    • Obstkonserven ohne Fruchtfleisch und viele frische Früchte ohne Haut
    • Viele gut gekochte Gemüse ohne Samen wie Spinat, Kartoffeln, grüne Bohnen und Karotten usw.
    • Gut gereifte Bananen
    • Gelee

    Während eine ballaststoffarme Diät Kindern mit übermäßigem Aufblähen, Blähungen und Durchfall helfen kann, ist dies nicht etwas, das die meisten Experten für Kinder empfehlen.

    Sprechen Sie mit Ihrem Kinderarzt, um sicherzustellen, dass Ihre Kinder genügend Ballaststoffe zu sich nehmen.

    Kategorie:
    Wahrscheinlichkeit einer problematischen Schwangerschaft nach einer Fehlgeburt
    Wie Sie Ihr Kind dazu bringen, ein gesundes Schulessen zu sich zu nehmen