Haupt aktives SpielVäterrechtsgruppen in den USA

Väterrechtsgruppen in den USA

aktives Spiel : Väterrechtsgruppen in den USA

Väterrechtsgruppen in den USA

Quellen für Anleitung, emotionale Unterstützung und mehr

Von Jennifer Wolf Aktualisiert am 12. August 2019

Mehr in Alleinerziehende

  • Kindergeld
  • Sorgerecht

Das Familiengericht versucht zu entscheiden, was für das Kind am besten ist. Es gibt jedoch Zeiten, in denen selbst der beste Richter anfällig für stereotypes Denken ist. In den Jahren 1960–2000 war es für Mütter im Allgemeinen einfacher, das Sorgerecht für ihre Kinder zu übernehmen, da sie nicht mehr daran glaubten, dass Mütter mehr fürsorglich sind. Dies lag an der "Lehre von den zarten Jahren", die davon ausgeht, dass Kinder im Alter von 4 Jahren und jünger "zart" sind und daher bei ihrer Mutter sein müssen.

In ähnlicher Weise dachten die Leute, dass die meisten Männer kein Interesse an aktiver Elternschaft hätten. Viele Väter möchten sich aktiv am Leben ihrer Kinder beteiligen - sie möchten ihnen helfen, Überleben und Fähigkeiten zu erlernen, sie zu ermutigen, ihr Selbstwertgefühl zu stärken, ihnen Verantwortung beizubringen und ihnen zu helfen, ein Teamplayer zu sein.

Väter brauchen heute noch Unterstützung bei Scheidungs- und Sorgerechtsverfahren. Glücklicherweise gibt es im ganzen Land mehrere Organisationen, die sich darauf konzentrieren, die Rechte der Väter zu unterstützen und aufrechtzuerhalten, sowohl vor Familiengerichten als auch durch gesetzgeberische Maßnahmen. Väterrechtsorganisationen helfen dabei, Väter über ihre Rechte und Aktionspläne für das gemeinsame Sorgerecht aufzuklären. Darüber hinaus ermutigt das Sorgerecht des Vaters Männer, enge Beziehungen zu ihren Kindern aufzubauen.

Amerikanische Koalition für Väter und Kinder

Christopher Futcher / Getty Images

Die amerikanische Koalition für Väter und Kinder (ACFC) ist eine gemeinnützige Organisation zur Unterstützung gemeinsamer Eltern. Der ACFC arbeitet eng mit Gruppen für Familien- und Bürgerrechte im ganzen Land zusammen, um die Gleichberechtigung beider Elternteile vor Familiengerichten in den gesamten USA zu fördern

Die Gruppe arbeitet auch daran, das Familienrecht mitzugestalten und die Öffentlichkeit für das Problem der Kinder zu sensibilisieren, die beide Elternteile benötigen. Die Bemühungen solcher Organisationen sind nützlich im Kampf für die Gleichberechtigung von Männern und Frauen. Das Entfernen traditioneller elterlicher Klischees hilft beiden Elternteilen dabei, eine gerechte Regelung zu erreichen und Zugang zu ihren Kindern zu erhalten.

Der ACFC stellt das derzeitige amerikanische System des Familienrechts und der Familienpolitik in Frage. Unter dem Motto "Kinder brauchen Väter - keine Besucher" setzt sich das Unternehmen für eine Reform des Familienrechts ein, die sich für Kinder und die Gesellschaft einsetzt. Nach Angaben der Organisation wollen die meisten Väter, die von ihren Kindern getrennt sind, bei ihnen sein. Seit 1996 fördert der ACFC die Gleichberechtigung aller von der Scheidung betroffenen Parteien.

Kinderrechtsrat

Der Children's Rights Council (CRC) ist eine gemeinnützige Organisation, die 1985 gegründet wurde. Der CRC setzt sich nachdrücklich für die aktive Beteiligung beider Elternteile an der Kindererziehung ein. Sie haben sich dieser Idee so verschrieben, dass ihr Slogan "The Best Parent is Both Parents" lautet. Im Streben nach sozialer und rechtlicher Gerechtigkeit dient CRC dazu, das Wohl von Kindern in Sorgerechtsfällen zu schützen. Sie bemühen sich um regelmäßige Interaktionen zwischen nicht in Gewahrsam genommenen Eltern und ihren Kindern und setzen sich auch für eine Reform des Sorgerechts ein.

Die Organisation hat in jedem Bundesstaat der USA sowie in internationalen Kapiteln Kapitel, um Eltern zu unterstützen, die im Ausland leben, entweder mit oder ohne ihre Kinder. Zum Beispiel bietet der Children's Rights Council von Maryland Dienstleistungen in Bezug auf:

  • Zugangs- und Transferzentren
  • Kontrollierter Austausch und betreute Erziehungszeit (Visitation)
  • Erleichterung vor und nach dem Service
  • Erziehung der Eltern und der Familie
  • Inländische Erziehung und Ausbildung für Eltern und Erziehungsberechtigte
  • Familienberatung, Beratung und Vermittlung
  • Pflegezugangsdienste und betreute Elternzeit (Besuch)
  • Eltern- / Kinder- und / oder Geschwisterbesuche für Kinder in verschiedenen Heimen

Die Nationale Elternorganisation

Ursprünglich als "Väter und Familien" bezeichnet, ist die Nationale Elternorganisation (NPO) eine gemeinnützige Gruppe, die sich für das Recht eines Kindes einsetzt, beide Elternteile zu lieben und von ihnen betreut zu werden. Die Organisation fördert die gemeinsame Elternschaft und setzt sich für den Schutz der gleichen Rechte und Pflichten für beide Elternteile ein. Organisationen, die sich auf die Gleichbehandlung beider Elternteile konzentrieren, scheinen sich möglicherweise nicht auf die Rechte des Vaters zu konzentrieren. Indem sie sich jedoch um Gleichbehandlung bemühen, stellen sie sicher, dass Mütter und Väter die gleichen Rechte haben.

NPO hat Mitgliedsorganisationen in vielen Staaten, um freiwillige Gelegenheiten und Ressourcen zur Unterstützung ihrer Mission zur Reform des Familiengerichts bereitzustellen. Sie können eine eigene Partnerorganisation gründen oder einer aktuellen beitreten, die derzeit in den folgenden Staaten verfügbar ist:

  • Colorado
  • Florida
  • Georgia
  • Idaho
  • Kentucky
  • Massachusetts
  • Michigan
  • Missouri
  • Ohio
  • Pennsylvania
  • Utah
  • Virginia
  • Washington
  • Wyoming

Papas Scheidung

Dads Scheidung hat zum Ziel, Väter in Fragen der Scheidung, des Sorgerechts für Kinder und des Unterhalts für Kinder zu unterrichten. Die Website bietet großartige Tools wie einen Taschenrechner für das Kindergeld, Ehegattenunterstützung und Rechtsberatung.

Väter, die nach Informationen und einem Unterstützungsnetzwerk zu Scheidung und Sorgerecht suchen, können den kostenlosen und regelmäßigen Podcast des Vaters mit Rechtsanwalt Joseph Cordell lesen. Es gibt auch ein Forum, das Väter in ähnlichen Situationen zusammenbringt. Zusätzliche zur Verfügung gestellte Ressourcen umfassen:

  • Scheidungsanleitungen, die Vätern bei Scheidungsprozessen und finanziellen Aspekten helfen, mit denen Männer häufig konfrontiert sind.
  • Ein Anwaltsverzeichnis für Männer, um Scheidungs- und Sorgerechtsanwälte in ihrem Bundesstaat zu finden.
  • Beliebte Unterforen mit Tipps von anderen Männern, die sich bereits geschieden haben. Die Themen umfassen Erziehung, Technologie, verschiedene Themen und mehr.
  • Ebooks wie "Divorce Full Force: Der Leitfaden für Männer" und "Your Civil War: Der Leitfaden eines Vaters für das Sorgerecht für Kinder".

Väter Amerika

Dads America, auch bekannt als Dads Against Discrimination (DADS), ermächtigt Väter, die Kontrolle über ihre Familien durch Sorgerechtsoptionen für Väter zu übernehmen. Unter dem Motto "Väter sind die besten Familienmitglieder" setzt sich die nationale Organisation für die Rechte der Väter in Gesetzgebungs- und Exekutivorganen in den Vereinigten Staaten ein. Die Organisation verfügt über landesweit mindestens 17 Büros, in denen Sie Informationen zu Ihren Rechten als Vater, zum Umgang mit Sorgerechtsproblemen als Eltern und vielem mehr erhalten.

Es gibt auch eine Online-Ressourcenseite zu weiteren Organisationen in den USA, wie der Vaterschaftskoalition in MA und dem Nationalen Kongress für Väter und Kinder. Väter finden auch Informationen zu häuslicher Gewalt und falschen Vorwürfen gegen Männer, ausgewählte Anwälte, Veröffentlichungen und Online-Unterstützung.

Die Bewegung für die Rechte der Väter

Die Väterrechtsbewegung ist ein Kollektiv leidenschaftlicher Mitglieder, die es Vätern ermöglichen, sich für ihre Rechte einzusetzen und das öffentliche und familiengerichtliche System über die Bedeutung von Vätern in der Gesellschaft aufzuklären. Sie haben viele Kapitel in den USA, in den USA, in Kanada und international, die mit standortspezifischen Social-Media-Seiten koordiniert sind.

Informieren Sie sich über bevorstehende Kundgebungen, Möglichkeiten für Freiwillige und Neuigkeiten. Es gibt auch Ressourcen wie Bücher, staatliche Dokumente und Formulare sowie Ratschläge zur Kinderbetreuung. Zum Beispiel heißt es in ihrem Merkblatt, dass Kinder, die gleichen und bedeutungsvollen Kontakt zu zwei gesunden Eltern haben:

  • Werden WENIGER wahrscheinlich die Schule abbrechen
  • Sind weniger wahrscheinlich von zu Hause wegzulaufen
  • Sind WENIGER wahrscheinlich schwanger zu werden oder eine Abtreibung zu haben
  • Werden WENIGER wahrscheinlich Selbstmord begehen
  • Ist es WENIGER wahrscheinlich, eine missbräuchliche Beziehung zu suchen oder aufzubauen?
  • Werden WENIGER wahrscheinlich Verbrechen begehen
  • Sind weniger wahrscheinlich zu Drogen oder Alkohol zu wenden

Das Netzwerk der Väterrechte

Das Netzwerk für Väterrechte unterstützt die Idee, dass jedes Kind zwei Elternteile hat, zu denen es Zugang haben muss. Diese kostenlose Ressource bietet Informationen zu Problemen mit Männern und Familien, Regierungsnachrichten, Unterhalt und Unterstützung und vielem mehr. Es gibt sogar eine Abteilung, die sich mit der Kontaktaufnahme mit einem Kongressbüro befasst und Anweisungen gibt, wie man an Gesetzgeber schreibt und in der Gemeinde aktiv wird.

Väter, die Unterstützung bei der Elternschaft suchen, können das Netzwerk nutzen, um die Bedeutung von Vätern für die Entwicklung ihres Kindes zu verstehen:

"Es gibt eine Menge kultureller Überzeugungen, dass Väter Bürger zweiter Klasse sind", sagte Joe Kelly, der die gemeinnützigen Väter und Töchter der nationalen Interessenvertretung gründete. "Wir sind nicht wichtiger als Mütter oder weniger. Wir sind anders."

Väter 4 Kinder

Fathers 4 Kids, auch bekannt als Fathers For Equal Rights (FER), ist eine nationale Ressource für Väter zur Unterstützung der Gleichberechtigung. Es gibt Bürodienste, Online-Kurse und zusätzliche Vorteile für Mitglieder. Väter können lernen, wie sie die Vaterschaft begründen, das Besuchsrecht festlegen und sich vor Gericht vertreten können.

FER bietet Informationen über das Recht eines Kindes, qualitativ hochwertigen Zugang zu beiden Elternteilen zu haben, und bietet kostengünstige Dokumentationsvorbereitung, kostengünstige DNA-Tests, kostenlose Notardienste und zusätzliche Vorteile für Einzelpersonen und Familienmitglieder.

$config[ads_kvadrat] not found
Kategorie:
Krankheitsfreie Kindertagesstätten
Wie man Stress und Angst bei Kindern erkennt