Haupt Adoption & PflegeFamily Fitness Aktivitäten für Sie und Ihre Familie

Family Fitness Aktivitäten für Sie und Ihre Familie

Adoption & Pflege : Family Fitness Aktivitäten für Sie und Ihre Familie

Family Fitness Aktivitäten für Sie und Ihre Familie

Von Catherine Holecko Aktualisiert am 24. Januar 2019
Bilder von Tang Ming Tung / Getty Images

Mehr in Fitness

  • Aktives Spielen
  • Sport

Es gibt einen großen Unterschied zwischen Fitnessaktivitäten für Familien, die für Babys funktionieren, und solchen, die für Tweens und Teens funktionieren. Wenn Kinder wachsen, ändern sich ihre Bedürfnisse und Fähigkeiten, und auch Ihr Familienplan (viel!). Eines bleibt jedoch konstant: Wenn Sie Ihr Spiel aktiv miteinander teilen, profitieren alle davon.

Family Fitness Aktivitäten für Babys und Kleinkinder

Wenn Kinder sehr klein sind, lieben sie es oft, einfach mitzufahren. Schnallen Sie Ihr Baby in eine vordere Trage oder einen Rucksack und gehen Sie spazieren oder schnallen Sie es beim Laufen sicher in einen Joggingwagen. Lass sie zusehen, wie du zu Hause Yoga machst. Ihre Ziele jetzt: Finden Sie Möglichkeiten, wie Sie Fitness in das Leben Ihrer neuen Eltern integrieren und die Voraussetzungen für ein aktives Leben mit Ihrem Baby schaffen können. Du bist von nun an ein Vorbild!

Sobald Ihr Kind laufen kann, können Sie mit einfachen Aktivitäten wie Spazierengehen (ohne Kinderwagen), Besuchen von Spielplätzen, die für Kleinkinder geeignet sind, Tanzen und Musizieren zu Hause und Verwenden von Spielzeug zum Aufsitzen zum Spielen anregen. Wenn Sie und Ihr Kleinkind Spaß an Bewegung oder Wassersicherheit haben, großartig, aber für die Entwicklung Ihres Kindes nicht wesentlich sind, machen Sie sich keine Sorgen, wenn es nicht Ihr Ding (oder das Ihres Kindes) ist. Ihre Ziele jetzt: Bieten Sie Ihrem Kleinkind viele Möglichkeiten, seinen Körper zu bewegen, und beginnen Sie, ihm die Fitnessaktivitäten vorzustellen, die Sie mögen, z. B. Wandern.

Familienfitnessaktivitäten für Kinder im Vorschulalter

Wenn Ihr Kind wächst, können Sie aktiver miteinander spielen: Schwimmen, Kunstprojekte, Naturerlebnisse. Wenn Ihr Kind eine Vorschule oder eine Kindertagesstätte besucht, achten Sie darauf, dass die Richtlinien die körperliche Aktivität fördern. Ihr Vorschulkind lernt beim Spielen eine Menge wichtiger grobmotorischer Fähigkeiten und benötigt Ihre Hilfe, um diese zu beherrschen. Ihr Beispiel und Ihre einfachen Anweisungen ("verwenden Sie die Seite Ihres Fußes, um den Ball zu treten") werden einen langen Weg gehen.

In diesem Alter ist Ihr Kind ein bisschen zu jung für organisierten Sport, aber es kann andere (vor allem andere Kinder) beim Spielen und Probieren von Sportausrüstungen und Spielzeugen für kleine Kinder beobachten. Ihre Ziele jetzt: Machen Sie aktives Spielen zu einem wichtigen Bestandteil jedes Tages und zeigen Sie Ihrem Kind, dass Fitness Spaß macht.

Familienfitnessaktivitäten für Kinder im schulpflichtigen Alter

Wenn Ihr Kind die Grundschuljahre erreicht, haben Sie mehr Möglichkeiten, Fitnessaktivitäten wirklich zu teilen. Ihr Kind könnte daran interessiert sein, die Sportarten auszuprobieren, die Sie mögen. Wenn Sie zum Beispiel ein Läufer sind, können Sie die Liebe zum Laufen fördern, indem Sie Kinder bei lustigen Läufen anfeuern oder sich anmelden, um gemeinsam 5 km zu laufen.

Kinder entdecken auch gerne neue Dinge mit Ihnen. Sie können gemeinsam etwas lernen (Kampfsport eignet sich hervorragend für altersgemischte Klassen) oder sich von Ihrem Kind beibringen lassen, was es im Sportunterricht oder in der Sportpraxis lernt. Dumme Spiele - wie die, die Sie als Kind gespielt haben; Denken Sie, Rodeln, Springseil und Kickball sind fast immer ein Hit für Kinder und machen auch Erwachsenen erstaunlich viel Spaß. Ihr Ziel jetzt: Machen Sie körperliche Aktivität zu einer gemeinsamen Priorität in der Familie. Es ist ein idealer Weg, um Ihre Zeit zusammen zu verbringen.

Family Fitness Aktivitäten für Tweens und Teens

Als Ihre Kinder Babys waren, haben Sie sie mitgenommen. Jetzt ist es umgekehrt, da der Zeitplan Ihres Kindes häufig vorschreibt, was Sie mit Ihrer Freizeit in der Familie machen. Wenn Sie sich für Sport interessieren, besteht Ihre Aufgabe darin, sie zu unterstützen und ihr dabei zu helfen, ihr Bestes zu geben. Dazu gehört auch die Modellierung einer gesunden körperlichen Aktivität.

Wenn Ihre Heranwachsende keinen organisierten Sport mag, können Sie ihr helfen, eine andere Fitnessaktivität zu finden, die sie mag. Besser noch, wenn es etwas ist, was man zusammen machen kann! Fitness bietet viele Möglichkeiten für die gemeinsame Zeit mit der Familie in den Teenagerjahren, wenn Ihr Kind zu so viel fähig ist. Sie können zusammen zelten, wandern, laufen oder Fahrrad fahren. Fangen, Frisbee oder Tischtennis spielen; Reifen schießen oder Tennis spielen; Nehmen Sie an Yoga oder Tanzkursen teil. Ihr Ziel jetzt: Richten Sie Ihren Tween oder Teenager für die lebenslange Teilnahme an Sport und Fitness ein. Wie "> $config[ads_kvadrat] not found

Kategorie:
Regeln und Überlegungen zur Verlagerung des Sorgerechts
Ist Ihr Kind begabt, lernbehindert oder beides?