Haupt Adoption & PflegeBeispiele für grobmotorische Fähigkeiten bei Kindern

Beispiele für grobmotorische Fähigkeiten bei Kindern

Adoption & Pflege : Beispiele für grobmotorische Fähigkeiten bei Kindern

Beispiele für grobmotorische Fähigkeiten bei Kindern

Von Stephanie Brown Aktualisiert am 27. Juli 2019
David Jakle / Bildquelle / Getty Images

Mehr in Kleinkinder

  • Wachstumsentwicklung
    • Gesundheit & Sicherheit
    • Alltagspflege
    • Essen und Trinken

    Als Elternteil sind Sie wahrscheinlich besorgt darüber, ob Ihr Kind Entwicklungsmeilensteine ​​erreicht. Zu wissen, was grobmotorische Fähigkeiten sind und wie Kinder sie darstellen, kann Sie in Bezug auf ihren Fortschritt beruhigen. Sie können Ihrem Kinderarzt diese Fähigkeiten besser mitteilen, damit die Entwicklung Ihres Kindes verfolgt werden kann.

    Überblick

    Grundsätzlich sind grobmotorische Fähigkeiten Handlungen, bei denen die grobmotorischen oder großen Muskeln des Körpers, wie z. B. die in Armen, Beinen und im Kern, genutzt werden. Infolgedessen werden manchmal grobmotorische Fähigkeiten als großmotorische Fähigkeiten bezeichnet. Kinder, die ungefähr ein Jahr alt sind, können bereits eine Vielzahl von grobmotorischen Fähigkeiten ausführen, darunter Krabbeln, Aufstehen, Überqueren von Möbeln oder Gehen und Winken. Während selbst kleine Kinder solche Aufgaben ausführen können, ist die Koordination zwischen Ober- und Unterkörper an dieser Stelle nicht sehr ausgeprägt.

    Beispiele

    Wenn sich ein Kind dem Alter von 2 Jahren nähert, werden die grobmotorischen Fähigkeiten erweitert und umfassen Aufgaben wie das Bücken zum Aufheben eines Spielzeugs, das Laufen, das Klettern von Schritten und das Treten oder Werfen eines Balls. Als Elternteil eines Kleinkindes stellen Sie möglicherweise in nur einem Jahr eine dramatische Verschiebung der Bruttomotorik Ihres Kindes fest. "Zuerst konnte er kaum laufen, und jetzt rennt er überall herum", könnten Sie bemerken.

    Sobald Kinder im Alter von 3 oder 4 Jahren anfangen, komplexe grobmotorische Fähigkeiten zu erlernen, wie z. B. Springen (an Ort und Stelle und vorwärts) oder Balancieren auf einem Fuß. Ihre Fähigkeit, Treppen zu steigen und Bälle zu werfen, zeigt ebenfalls deutliche Verbesserungen.

    Sie können die Entwicklung Ihres Kindes in diesem Bereich fördern, indem Sie zahlreiche Übungsmöglichkeiten anbieten. Planen Sie regelmäßig körperliche Aktivitäten im Freien, wie Sandkastenspiele, Schnitzeljagden oder Gartenarbeiten. Sie können auch Indoor-Aktivitäten wie Yoga, Verstecken oder Hindernisparcours fördern. Kaufen Sie ein Set kleine Bälle oder einen Basketballkorb. Zeigen Sie Ihrem Kind dann, wie es damit umgeht, und lassen Sie es frei damit spielen.

    Vermeiden Sie es, die Entwicklung der grobmotorischen Fähigkeiten zu verzögern

    Eltern müssen darauf achten, dass sie sich nicht unabsichtlich so verhalten, dass die Entwicklung der grobmotorischen Fähigkeiten eines Kindes behindert wird. Zum Beispiel tragen einige Eltern häufig ihre Kinder oder setzen sie in Kinderwagen. Um die Entwicklung der grobmotorischen Fähigkeiten zu erleichtern, sollten Sie stattdessen Ihre Kinder in die Lage versetzen, ihre Gehfähigkeiten zu üben. Sie können sie für eine Weile aus dem Kinderwagen nehmen, sodass Ihre Kinder sich zur Balance an der Seite festhalten können. Wenn es Zeit ist, die Straße zu überqueren oder Kinder müde werden, können Sie sie wieder in den Kinderwagen legen.

    Nicht alle Kinder entwickeln sich im gleichen Tempo

    Die Beobachtung der grobmotorischen Fähigkeiten ist eine gute Möglichkeit, um festzustellen, ob Ihr Kleinkind oder Vorschulkind die entsprechenden Entwicklungsmeilensteine ​​erreicht. Das heißt, nicht alle Kinder entwickeln sich im gleichen Tempo. Einige werden bestimmte Fähigkeiten früher entwickeln als andere. Wenn Sie jedoch vermuten, dass sich die Entwicklung Ihres Kindes verzögert, wenden Sie sich an Ihren Kinderarzt. Berichten Sie, wie es Ihrem Kind geht, damit Sie gemeinsam Verzögerungen feststellen oder sich darauf verlassen können, dass es auf dem richtigen Weg ist.

    Kategorie:
    Niedrig dosiertes Aspirin und Fehlgeburten
    Ursachen von Spotting in der frühen Schwangerschaft