Haupt BabynahrungFestlegen von Regeln für Kinder und Jugendliche

Festlegen von Regeln für Kinder und Jugendliche

Babynahrung : Festlegen von Regeln für Kinder und Jugendliche

Festlegen von Regeln für Kinder und Jugendliche

Von Jennifer O'Donnell Aktualisiert am 22. Mai 2019

Mehr in Tweens

  • Verhalten & Emotionen
    • Wachstumsentwicklung
    • Tween-Leben

    Jeder Haushalt braucht Disziplin und die Festlegung von Regeln für Ihre Kinder ist ein Teil davon. Regeln helfen Kindern, Selbstdisziplin zu erlernen, und sie helfen dabei, ein Gefühl für Recht und Unrecht zu entwickeln. Wenn Ihr Tween keine Grenzen kennt oder glaubt, dass er sich im Laufe der Zeit seine eigenen Regeln ausdenken kann, ist es an der Zeit, dass Sie die Kontrolle übernehmen und die Eltern sein, die Ihr Kind braucht. Nachfolgend finden Sie Regeln, die jeder Tween kennen und befolgen sollte.

    1

    Mittelschule-Regeln Tweens müssen wissen

    Compassionate Eye Foundation / Martin Barraud / Getty Images

    Die Mittelschule ist ein Übergang für jedes Kind. Das warme und verschwommene Schulklima, das Ihr Kind aus der Grundschule kennt, gehört der Vergangenheit an. Um die Schüler auf die High School und darüber hinaus vorzubereiten, gibt es in den Mittelschulen eine Reihe von Regeln, die alle Schüler befolgen müssen. Stellen Sie sicher, dass Ihr Kind die Regeln seiner Schule kennt und versteht. Wenn Sie Fragen zu den Schulregeln haben, wenden Sie sich an das Schulpersonal oder den Berufsberater, um weitere Informationen zu erhalten.

    2

    Regeln für die Schulkleidung

    Klaus Vedfelt / Getty Images

    Sind in der Schule Ihres Kindes Spaghettiträger erlaubt? "> 3

    Sommercamp-Regeln

    Heldenbilder / Getty Images

    Das Sommercamp ist eine Zeit, in der Kinder ein Gefühl der Unabhängigkeit entdecken, wachsen und entwickeln können. Aber es gibt bestimmte Sommerlagerregeln, die Eltern und Kinder befolgen müssen. Stellen Sie sicher, dass Ihr Kind mit der richtigen Kleidung zum Camp erscheint und bereit für das Abenteuer ist. Überprüfen Sie vor Beginn des Lagers die Verhaltensregeln für Ihr Kind, um unnötige Zwischenfälle zu vermeiden.

    4

    Die Hausregeln, denen jeder Tween folgen sollte

    Heldenbilder / Getty Images

    Ein Haus und eine Familie zu führen ist nicht einfach, aber es ist viel schwieriger, wenn Ihre Kinder die Hausregeln nicht kennen. Stellen Sie sicher, dass jeder versteht, dass er nach sich selbst greifen, seine Aufgaben ohne Aufforderung erledigen und allen anderen Familienmitgliedern Respekt entgegenbringen muss. Oh, und Ihre Hände und Füße für sich zu behalten, ist ein Muss.

    5

    Curfew-Regeln festlegen

    Alys Tomlinson

    Ihr Tween wird erwachsen, und das bedeutet, dass Ihr Kind lernt, Entscheidungen zu treffen und ein Gefühl der Unabhängigkeit zu entwickeln. Aber auch Jugendliche müssen ihre Ausgangssperre kennen, damit sie Zeitmanagementfähigkeiten und Verantwortung erlernen können. Ausgangssperren sollten früh in der Schule sein. Ihr Kind braucht Zeit, um die Hausaufgaben zu erledigen, sich zu entspannen und sich auf das Bett vorzubereiten. An Wochenenden oder in den Sommermonaten können Sie die Ausgangssperre etwas verlängern. Besprechen Sie mit Ihrem Kind die Verantwortung für die Ausgangssperre, bevor Sie etwas planen, und seien Sie bei diesen besonderen Ereignissen flexibel.

    6

    Sommerregeln für Kinder

    Thomas Barwick / Getty Images

    Es ist viel einfacher, Ihr Kind während der Sommermonate zu schützen, wenn Sie vor Beginn des Sommers Regeln erlassen haben. Stellen Sie sicher, dass Ihr Kind weiß, wo es ist und nicht alleine gehen darf und was Ausgangssperre ist. Machen Sie auch das Spielen im Freien zu einem Teil Ihrer Sommerregeln und informieren Sie Ihre Kinder über mögliche Gefahren im Sommer, wie Dehydrierung, Alkohol, Inhalationsmittel und gefährlicher Gruppendruck.

    7

    Was sind die Handy-Regeln Ihrer Familie?
    Heldenbilder / Getty Images

    Dürfen Ihre Kinder beim Abendessen eine SMS schreiben ">

    Kategorie:
    12 Klassenzimmer-Disziplin-Tricks, die zu Hause funktionieren
    5 Gründe, warum Kinder die Kindertagesstätte verlassen