Haupt aktives SpielGefahren für Aufzüge und Rolltreppen für Kinder

Gefahren für Aufzüge und Rolltreppen für Kinder

aktives Spiel : Gefahren für Aufzüge und Rolltreppen für Kinder

Gefahren für Aufzüge und Rolltreppen für Kinder

Von Vincent Iannelli, MD Aktualisiert am 7. Mai 2019 Von einem staatlich geprüften Arzt medizinisch überprüft
Sean Justice / Getty Images

Mehr bei gesunden Kindern

  • Sicherheit & Erste Hilfe
    • Alltägliches Wohlbefinden
    • Impfungen
    • Lebensmittel & Ernährung
    • Fitness

    Abhängig davon, wo Ihre Familie lebt, arbeitet und Geschäfte führt, können Sie regelmäßig Aufzüge und Rolltreppen benutzen, ohne sich Gedanken darüber zu machen.

    Während sie in Sicherheit sind, deuten Berichte über Verletzungen darauf hin, dass Sie möglicherweise nicht zweimal überlegen und die Treppe benutzen müssen, aber zumindest über die Sicherheit Ihres Kindes nachdenken sollten, bevor Sie es auf einem Aufzug oder einer Rolltreppe fahren lassen.

    Rolltreppe Gefahren für Kinder

    Die Consumer Product Safety Commission (CPSC) berichtet, dass im Jahr 2007 auf Rolltreppen etwa 11.000 Verletzungen vorwiegend durch Stürze zu beklagen waren. Darüber hinaus wurden seit 2006 mindestens 77 Fälle gemeldet, in denen Hände, Füße oder Schuhe (meistens Holzschuhe und Rutschsandalen) in der Rolltreppe eingeschlossen waren.

    Ihre Kinder können immer noch auf der Rolltreppe fahren, aber stellen Sie sicher, dass sie es sicher tun. Sie sollten:

    • Binden Sie die Schnürsenkel zusammen, bevor Sie auf die Rolltreppe steigen
    • Stellen Sie sich in die Mitte der Rolltreppe, zeigen Sie nach vorne, halten Sie die Hand eines Elternteils und steigen Sie am Ende aus
    • Auf der Rolltreppe nicht sitzen oder spielen - dies sollte nicht als Vergnügungsparkfahrt behandelt werden

    Vielleicht ist es am wichtigsten, herauszufinden, wo sich der Not-Aus-Schalter befindet, damit Sie die Rolltreppe ausschalten können, wenn sich jemand während der Fahrt verfängt.

    Aufzugsgefahren für Kinder

    Aufzüge können auch gefährlich sein. Obwohl die meisten Verletzungen und Todesfälle Personen betreffen, die an Aufzügen arbeiten und diese warten, können auch Passagiere verletzt werden. Laut dem National Electronic Injury Surveillance System der Consumer Product Safety Commission (CPSC) sterben durchschnittlich sechs Menschen pro Jahr in und um Aufzüge. Darunter ist jedes Jahr etwa ein Kind unter zehn Jahren.

    Viele andere sind verletzt.

    Eine Studie ergab, dass jedes Jahr etwa 2.000 Kinder in und um Aufzüge verletzt wurden. Die häufigsten Verletzungen traten auf, wenn sich die Aufzugstüren an einem Körperteil wie einem Finger, einer Hand oder einem Arm schlossen.

    Natürlich sind die schwersten Verletzungen, einschließlich der lebensbedrohlichen, in leere Aufzugsschächte gefallen, auch wenn sich die Aufzugstüren öffneten und es keine Aufzugskabine gab, in die man hineinkommen konnte. Todesfälle und schwere Verletzungen mit Aufzügen traten auch auf, wenn Menschen zwischen den Stockwerken vom Aufzug angefahren wurden, beim Versuch, aus einem festgefahrenen Aufzug herauszukommen, umfielen oder wenn ein Aufzug einstürzte.

    Was Sie über Gefahren von Aufzügen und Rolltreppen wissen müssen

    Um die Sicherheit Ihrer Kinder beim Fahren mit dem Aufzug zu gewährleisten, müssen Sie Folgendes beachten:

    • Beobachten Sie kleine Kinder, insbesondere Kleinkinder und Kinder im Vorschulalter, beim Ein- und Aussteigen in einen Aufzug
    • Bringen Sie Ihren Kindern bei, dass sie nicht versuchen sollten, das Schließen einer Aufzugstür mit ihren Händen oder Armen zu verhindern
    • Bringen Sie älteren Kindern und Jugendlichen bei, in der Aufzugskabine zu bleiben, wenn sie feststeckt, und warten Sie auf Hilfe (drücken Sie den Alarmknopf oder rufen Sie mit dem Aufzugstelefon um Hilfe), anstatt selbst zu versuchen, herauszukommen, selbst wenn die Aufzugstür geschlossen ist öffnen und sie können die nächste Etage sehen
    • Lassen Sie Ihr Kind ein Handy tragen, wenn es regelmäßig unbeaufsichtigt in einem Aufzug fährt, damit es Hilfe rufen kann, wenn der Aufzug hängen bleibt und der Alarmknopf oder das Aufzugstelefon nicht funktioniert

    In-Home-Aufzüge verursachen ebenfalls tragische Unfälle, bei denen in den letzten Jahren schätzungsweise 1.600 Menschen verletzt wurden.

    $config[ads_kvadrat] not found
    Kategorie:
    Tipps zum Erkennen früher Anzeichen von Lernschwierigkeiten
    Ist es sicher, Honig während der Schwangerschaft zu essen?