Haupt AktivitätenEinfache Outdoor-Spiele und Aktivitäten für Kinder

Einfache Outdoor-Spiele und Aktivitäten für Kinder

Aktivitäten : Einfache Outdoor-Spiele und Aktivitäten für Kinder

Einfache Outdoor-Spiele und Aktivitäten für Kinder

Halten Sie Gruppen unterhalten, wenn das Wetter wärmer wird

Von Katherine Lee Aktualisiert am 29. Juli 2019

David Hanover / Getty Images

Mehr in Kindererziehung

  • Aktivitäten
    • Feierlichkeiten
    • Ausrüstung und Produkte
    • Technologie

    Wenn Sie eine Gruppe von Kindern für eine Geburtstagsfeier oder ein Spiel im Freien haben, ist es praktisch, einige Ideen für Aktivitäten im Ärmel zu haben. Spiele und Aktivitäten im Freien für Kinder müssen nicht kompliziert sein. Einfache, leicht verständliche Anweisungen für Kinder jeden Alters können zu stundenlangem aktiven Spielen anregen. Das bedeutet, dass Sie mehr Zeit im Freien mit Ihren Freunden verbringen, die Sonne und die frische Luft genießen und Ihnen etwas Zeit geben, um die Gesellschaft Ihrer Erwachsenen zu genießen oder einfach nur zu Atem zu kommen.

    Fun Outdoor-Spiele, die Kinder lieben

    In der folgenden Liste werden klassische, unterhaltsame Spiele aufgeführt, für die nicht viele Komponenten oder Setups erforderlich sind.

    SPUD

    Das Ziel dieses Ballspiels ist es, so weit und so schnell wie möglich von der Person wegzulaufen, die den Ball wirft, und dem Ball auszuweichen, wenn er auf Sie geworfen wird, ohne Ihre Füße zu bewegen.

    Verwenden Sie unbedingt einen sehr weichen Ball, z. B. einen Schaumstoffball, der speziell zum Werfen auf Personen entwickelt wurde, ohne diese zu verletzen.

    Spielanleitung:

    1. Beginnen Sie mit einer Person in der Mitte. Diese Person ist der Werfer oder "es". Alle anderen sollten in Reichweite des Werfers stehen.
    2. Der Werfer wirft den Ball direkt in die Luft. Sobald der Ball losgelassen wird, rennen die Spieler vor dem Werfer davon. Als der Werfer den Ball auf dem Weg nach unten fängt, schreit er: "Spud!" An diesem Punkt frieren die Spieler sofort ein, wo sie sind.
    3. Der Werfer versucht dann, einen Spieler mit dem Ball zu markieren. Der eingefrorene Spieler kann versuchen, dem Ball auszuweichen, darf jedoch seine Füße nicht bewegen. Wenn der Spieler getroffen wird, erhält er oder sie den Buchstaben "S" und bewegt sich in die Mitte, um der nächste Werfer zu sein.
    4. Wenn der Werfer verfehlt, wiederholt der Werfer die Schritte 2 und 3.
    5. Das Spiel wird gespielt, bis ein Spieler alle vier Buchstaben "SPUD" erhält, was bedeutet, dass er aus dem Spiel ist. Das Spiel wird fortgesetzt, bis nur noch ein Spieler übrig ist. Dieser Spieler ist der Gewinner.

    Rotes Licht, grünes Licht

    Dies ist ein einfaches und unterhaltsames Outdoor-Spiel, für das weder Setup noch Zubehör erforderlich sind. Es ist großartig für eine kleine oder große Gruppe von Kindern.

    Spielanleitung:

    1. Eine Person wird als "Ampel" bezeichnet. Das Ampellicht steht mit dem Rücken zu den anderen Spielern, die etwa 15 bis 20 Fuß von ihm entfernt stehen.
    2. Die Ampel ruft "grünes Licht!" was den Spielern signalisiert, sich auf ihn zuzubewegen. Dann schreit die Ampel "rotes Licht!" und dreht sich um. Wenn sich ein Spieler bewegt, während sich die Ampel dreht, ist dieser Spieler ausgeschaltet.
    3. Das Spiel ist beendet, wenn alle Spieler aus sind, bevor jemand die Ampel erreicht oder wenn jemand die Ampel markiert. Wenn ein Spieler die Ampel erreicht, wird diese Person im nächsten Spiel zur Ampel.

    Sardinen

    Dieses Spiel ist im Wesentlichen eine umgekehrte Version des Versteckspiels.

    Spielanleitung:

    1. Eine Person, die "es" ist, versteckt sich und alle anderen suchen nach ihm.
    2. Jeder Spieler, der "es" findet, begleitet ihn im Versteck.
    3. Wenn die Spieler nacheinander "es" finden, drängen sie sich alle in das Versteck und landen wie Sardinen in einer Dose (daher der Name des Spiels). Die letzte Person, die das Versteck findet, ist die nächste, die "es" ist.

    Platz vier

    Sie brauchen nicht viel, um dieses beliebte Spiel zu spielen. Alles was benötigt wird ist:

    • Ein Ball, der sich gut zum Fangen und Hüpfen eignet (z. B. ein Fußball oder ein Volleyball)
    • Bürgersteigskreide
    • Platz auf Asphalt oder einer anderen harten Oberfläche, auf der Sie Linien zeichnen und einen Ball abprallen können

    Das Konzept und die Regeln sind einfach: Zeichnen Sie zunächst auf jeder Seite ein großes Quadrat mit einer Länge von 8 bis 10 Fuß. Teilen Sie das Quadrat dann gleichmäßig auf, sodass Sie vier gleich große Quadranten haben, und beschriften Sie jeweils 1 bis 4 im Uhrzeigersinn. Das erste Feld ist "König", das zweite "Dame", das dritte "Bube" und das vierte "Ass".

    Spielanleitung:

    1. Jedes Kind steht auf einem Feld.
    2. Das Kind auf Feld 1 ist der Aufschläger und hüpft mit dem Ball auf eines der anderen Felder. Das Kind auf diesem Feld muss dann den Ball auf ein anderes Feld schlagen, ohne ihn mehr als einmal auf seinem eigenen Feld abprallen zu lassen.
    3. Wenn er verfehlt oder der Ball mehr als einmal abprallt, ist dieser Spieler aus (was eine gute Möglichkeit ist, sich bei anderen Kindern zu drehen, wenn mehr als vier Kinder spielen).
    4. Wenn nur vier Spieler im Spiel sind, muss das Kind, das den Ball verpasst hat, auf den vierten oder "Ass" -Platz gehen. Das Ziel des Spiels ist es, am längsten im "König" -Spot zu sein.

    Tag einfrieren

    Hier ist ein Oldie, aber ein Goodie. Kinder lieben den Nervenkitzel beim Jagen und Jagen, weshalb Variationen von Tags so beliebt sind.

    Spielanleitung:

    1. Lassen Sie zwei Kinder für eine Gruppe von 10 bis 12 Kindern "es" sein. (Weisen Sie für größere Gruppen drei oder mehr Kinder als "es" zu.) Legen Sie Grenzen fest, wenn Sie sich nicht in einem geschlossenen Hof befinden. Verwenden Sie Bäume, Parkbänke oder andere Objekte als Markierungen.
    2. Wenn die Leute, die "es" sind, "Los!" Die anderen Kinder zerstreuen sich in verschiedene Richtungen.
    3. Die Leute, die "es" sind, werden versuchen, die Spieler zu markieren. Jeder Spieler, der markiert ist, friert ein. Sie können nur wieder eingefroren und ausgeführt werden, wenn ein anderer Spieler, der noch nicht markiert wurde, sie berührt.
    4. Die letzten Leute, die nicht eingefroren sind, werden "es" im nächsten Spiel.

    Wachsmalstift reiben

    Die meisten Erwachsenen haben als Kinder selbst ein oder zwei Wachsmalstifte gerieben. Dies macht ein Spiel zu einer künstlerischen Aktivität und erfordert keine allzu großen Anstrengungen der Eltern.

    So machen Sie die Wachsmalstift-Reibungen:

    Es ist am besten, den Kindern zu zeigen, wie man einen macht, bevor sie mit der Jagd beginnen. Ziehen Sie das Papier von einem alten Buntstift ab, legen Sie zu Demonstrationszwecken ein Stück Papier auf ein Blatt oder etwas mit einer interessanten Textur und reiben Sie den Buntstift über das Papier, bis die Textur- oder Formkontur durchscheint.

    Spielanleitung:

    1. Wenn die Gruppe weiß, wie man einen Wachsmalstift reibt, bitten Sie die Kinder, im Hof ​​herumzulaufen, um in 25 Minuten so viele verschiedene Arten von Blättern wie möglich zu reiben.
    2. Fordern Sie sie auf, genau hinzuschauen und Blätter in verschiedenen Formen, Größen und sogar mit besonderen Merkmalen (wie Risse, Insektenstiche usw.) zu finden. Um die Landschaft zu schonen, müssen die Blätter bereits auf dem Boden liegen.
    3. Das Kind, das mit den meisten Wachsmalstiften verschiedener Blätterarten zurückkommt, ist der Gewinner.
    4. Um weiterzuspielen, können die Kinder so viele Buntstiftabriebe wie möglich an verschiedenen Baumstämmen, Steinen oder anderen Gegenständen mit einer interessanten Oberfläche anfertigen.
    $config[ads_kvadrat] not found
    Kategorie:
    Krankheitsfreie Kindertagesstätten
    Wie man Stress und Angst bei Kindern erkennt