Haupt Adoption & PflegeMüssen Sie wirklich eine Samenanalyse durchführen lassen?

Müssen Sie wirklich eine Samenanalyse durchführen lassen?

Adoption & Pflege : Müssen Sie wirklich eine Samenanalyse durchführen lassen?

Müssen Sie wirklich eine Samenanalyse durchführen lassen?

Von Rachel Gurevich Aktualisiert am 06. Juli 2019 Von einem staatlich geprüften Arzt medizinisch überprüft
Zu Hause sind Spermienzahl-Tests ungenau und eine Verschwendung von Geld. Die beste Option ist eine Samenanalyse, die von einem Urologen oder einem reproduktiven Endokrinologen durchgeführt werden kann. Cavan Images / Stone / Getty Images

Mehr in Fruchtbarkeitsproblemen

  • Diagnose & Prüfung
    • Ursachen und Bedenken
    • Behandlung
    • Bewältigen und vorankommen

    Viele Männer befürchten eine Samenanalyse oder einen Spermienzahltest. Eine Samenanalyse beinhaltet die Herstellung einer Samenprobe durch Selbststimulation in einer privaten Umgebung. Sie findet normalerweise in einem Raum in einer Fruchtbarkeitsklinik oder einem Urologenbüro statt, kann jedoch möglicherweise zu Hause durchgeführt werden, wenn Sie in der Nähe des Testzentrums wohnen.

    Während Fruchtbarkeitstests häufig mit der Partnerin beginnen, kann es sein, dass der männliche Partner überrascht ist, dass er ebenfalls Tests benötigt. Ist es wirklich notwendig ">

    Was aber, wenn die Gynäkologin bei der Partnerin bereits Fruchtbarkeitsprobleme festgestellt hat? Auch dann muss der männliche Partner getestet werden. Das diagnostizierte Fruchtbarkeitsproblem einer Frau verschafft dem männlichen Partner keinen sauberen Gesundheitszustand. Tatsächlich stellen bis zu einem Drittel der unfruchtbaren Paare bei beiden Partnern Fruchtbarkeitsprobleme fest.

    Warum zögern manche Männer, eine Samenanalyse durchzuführen?

    Wenn eine Spermienzahlprüfung durchgeführt wird, möchten einige Männer diese Prüfung möglicherweise nicht durchführen, normalerweise auf Anfrage eines erfahrenen Frauenarztes oder einer Fruchtbarkeitsklinik. Dies kann ein emotional sensibles Thema sein.

    Einige Männer, die nicht getestet werden wollen, haben Angst, beurteilt zu werden. Sie befürchten, dass sie weniger "männlich" sind, wenn sie feststellen, dass sie unfruchtbar sind. Einige Männer haben Angst, dass ihre Partner sie weniger respektieren oder verlassen.

    Ein weiterer Grund, warum manche Männer eine Samenanalyse ablehnen, sind religiöse Einwände. Einige Religionen verbieten das "Verschütten von Saatgut" und in einigen Fällen beinhaltet dies die Herstellung einer Samenprobe zum Testen oder sogar zur Fruchtbarkeitsbehandlung.

    Die Angst, in einer Fruchtbarkeitsklinik masturbieren zu müssen, ist ein weiterer Grund, warum manche Männer zögern, eine Samenanalyse durchzuführen.

    Was ist mit Fertilitätstests bei Männern zu Hause?

    Sie könnten versucht sein, einen dieser Spermienzahltests zu Hause zu machen, anstatt eine Samenanalyse durchzuführen. Diese Tests sind eine Verschwendung von Zeit und Geld. Sie sind ungenau und liefern keine vollständige Beurteilung der männlichen Fruchtbarkeit. Eine vollständige Samenanalyse ist ein wesentlicher Bestandteil einer Fruchtbarkeitsuntersuchung für jedes Paar, das mit Unfruchtbarkeit konfrontiert ist. Es ist verständlich, nervös zu sein.

    Es ist jedoch am besten, vor Beginn einer Behandlung eine Samenanalyse durchführen zu lassen. Hier ist der Grund.

    Frühe Spermienanalyse spart Zeit

    Je früher die Tests durchgeführt werden, desto eher können Sie erkennen, womit Sie es zu tun haben.

    Wenn der Schwerpunkt nur auf der Fruchtbarkeit der Frau liegt und die Behandlung sich nur auf ihre Probleme konzentriert, was passiert, wenn die männliche Unfruchtbarkeit ebenfalls ein Faktor ist? Die Behandlungen werden entweder zum Scheitern verurteilt sein oder mit deutlich geringerer Wahrscheinlichkeit erfolgreich sein.

    Im Fall von Clomid gibt es zum Beispiel Grenzen, wie viele aufeinanderfolgende Behandlungszyklen zulässig sind. Wenn eine Frau Clomid für die maximal zulässigen Zyklen einnimmt, nicht schwanger wird und erst danach festgestellt wird, dass Probleme mit dem männlichen Faktor Unfruchtbarkeit vorliegen, hat das Paar nicht nur die Behandlungszeit verloren, sondern muss möglicherweise auch andere Medikamente einnehmen .

    Ein weiterer zu berücksichtigender Faktor ist das Alter. Insbesondere nach dem 35. Lebensjahr nimmt die Fruchtbarkeit einer Frau schneller ab. Mehrere Monate unangemessener Behandlung können zu einer geringeren Erfolgschance führen, sobald die richtige Behandlungsoption gefunden wurde.

    Der Altersfaktor ist noch wichtiger zu berücksichtigen, wenn der männliche Partner fünf oder mehr Jahre älter als der weibliche ist. Untersuchungen haben ergeben, dass dies das Risiko einer Unfruchtbarkeit eines Paares erheblich erhöhen kann.

    Verschwenden Sie keine Zeit und lassen Sie sich testen.

    Frühe Spermienanalyse spart Geld

    Es kann ein sehr teurer Fehler sein, die Fruchtbarkeitsprüfung für Männer nicht im Voraus abzuschließen. Berücksichtigen Sie die Kosten für Fruchtbarkeitsbehandlungen. Versicherungsgesellschaften unterscheiden sich in Bezug auf die Deckung, aber ein oder zwei Zyklen Gonadotropine (auch als Injektionsmittel bekannt) können Tausende von Dollar kosten. Wenn IUI, IVF oder IVF mit ICSI tatsächlich erforderlich sind, haben Sie Geld weggeworfen. (Obwohl es sehr ungewöhnlich wäre, dass ein Arzt injizierbare Fruchtbarkeitsmedikamente ohne Fruchtbarkeitstests für Männer einnimmt.)

    Aber auch bei Clomid können sich die Kosten summieren, wenn Ihre Versicherung Ultraschall- oder Blutuntersuchungen zur Überwachung des Zyklus nicht abdeckt. Sie haben nicht nur Geld für Behandlungen verloren, die nicht angemessen waren, sondern auch viel weniger Geld für weitere Behandlungen.

    Bei durchschnittlichen IVF-Kosten zwischen 10.000 und 17.000 US-Dollar zählt jeder Dollar. Wenn Sie tatsächlich eine IVF benötigen, möchten Sie nicht bereits Geld für Behandlungen verloren haben, die (aufgrund einer nicht diagnostizierten männlichen Unfruchtbarkeit) nicht funktionieren.

    Spermienanalyse kann Ihnen einige Herzschmerz ersparen

    Vielleicht sogar wichtiger als verlorene Zeit und verlorenes Geld, kann die frühe Durchführung der Samenanalyse Ihnen ein wenig Leid ersparen. Jedes Paar, das sich mit Unfruchtbarkeit auseinandersetzt, weiß, wie schwierig es ist, Fahrrad zu Fahrrad zu fahren. Ein negativer Schwangerschaftstest während der Behandlung ist besonders schwierig.

    Monate später herauszufinden, dass die Behandlungen wenig oder gar keine Erfolgschance hatten, wird der Traurigkeit einen eigenen Ozean von Wut und Schmerz hinzufügen.

    Umgang mit der Samenanalyse Testen der Angst

    Es ist nicht einfach, wenn man ihm sagt, er solle in ein Zimmer gehen und einen Orgasmus haben - auf Verlangen ... für die Wissenschaft. Hier sind einige Dinge zu beachten, um möglicherweise Ihre Angst zu verringern oder den Prozess ein wenig zu vereinfachen.

    Sprechen Sie mit Ihrem Partner, wenn Sie Bedenken hinsichtlich des Urteilsvermögens haben. Wenn Sie nervös sind, was Ihr Partner von Ihnen hält, wenn das Sperma weniger als hervorragend ist, fragen Sie sie. Sie wird Ihnen wahrscheinlich sagen, dass sie sich nach schlechten Ergebnissen genauso um Sie kümmern wird wie zuvor.

    Fragen Sie Ihren Arzt, ob Sie den Test zu Hause durchführen können. Die Samenprobe muss kurz nach der Herstellung getestet werden. Dies ist ein Grund, warum Sie normalerweise gebeten werden, den Test in der Fruchtbarkeitsklinik oder im Testzentrum durchzuführen. Dies kann jedoch für einige Männer sehr schwierig sein. Es gibt Optionen, wenn Sie Schwierigkeiten haben, eine Samenprobe zu produzieren, sei es zu Test- oder Behandlungszwecken. Eine mögliche Option ist es, dies zu Hause zu tun. Fragen Sie Ihren Arzt, ob dies möglich ist.

    Sprechen Sie mit Ihrem religiösen Geistlichen. Einige Religionen haben strenge Regeln in Bezug auf Masturbation, werden aber nachsichtig sein, wenn dies aus medizinischen Gründen geschieht. Sprechen Sie zur Klärung mit einem vertrauenswürdigen Mitglied des Klerus. Das heißt, einige Paare erwägen, gegen ihre religiösen Bräuche zu verstoßen, um ein Kind zu bekommen. Dies ist eine persönliche und manchmal schwierige Wahl, aber keine ungewöhnliche.

    Besprechen Sie Ihre Angst mit Ihrem Arzt. Es ist in Ordnung, Ihrem Arzt mitzuteilen, dass Sie wegen des Tests nervös sind. Es ist Ihnen vielleicht peinlich, über das Thema zu sprechen, aber dies ist der Beruf Ihres Arztes. Sie sind nicht der erste Mann, der ihnen sagt, dass Masturbieren in der Fruchtbarkeitsklinik "schwierig" ist ... gelinde gesagt!

    Ein Wort von Verywell

    Sparen Sie Zeit und Herzschmerz, indem Sie sofort mindestens grundlegende Fruchtbarkeitstests für Sie und Ihren Partner durchführen lassen. Wenn die Frau zu ihrem Frauenarzt geht, sollte der Mann wirklich einen Urologen für eine Unfruchtbarkeitsuntersuchung aufsuchen. Oder Sie sehen beide einen reproduktiven Endokrinologen. Wenn die Samenanalyse normal verläuft, haben Sie eine mögliche Ursache beseitigt. Wenn es Probleme gibt, können Sie sicher sein, dass Sie die entsprechende Behandlung schneller beginnen.

    $config[ads_kvadrat] not found
    Kategorie:
    So erstellen Sie eine funktionierende Hausaufgabenroutine
    Soziale Aggression