Haupt aktives SpielDer Unterschied zwischen 2D-, 3D- und 4D-Ultraschall

Der Unterschied zwischen 2D-, 3D- und 4D-Ultraschall

aktives Spiel : Der Unterschied zwischen 2D-, 3D- und 4D-Ultraschall

Der Unterschied zwischen 2D-, 3D- und 4D-Ultraschall

Von Robin Elise Weiss, PhD Aktualisiert 12. November 2019 Von einem staatlich geprüften Arzt medizinisch überprüft

BSIP / UIG / Getty Images

Mehr in der Schwangerschaft

  • Schwangerschaftsvorsorge
    • Wochen und Trimester
    • Dein Körper
    • Dein Baby
    • Zwillinge oder mehr
    • Gesund bleiben
    • Komplikationen und Bedenken
    • Schwangerschaftsverlust
    • Vorbereiten für Baby
    • Arbeit und Lieferung
    Alle ansehen

    Wenn Sie schwanger sind, fragen Sie sich möglicherweise, worin der Unterschied zwischen 2D-, 3D- und 4D-Ultraschall besteht. Bei den meisten Frauen wird in der Schwangerschaft mindestens ein Ultraschall durchgeführt. Mit zunehmender Verbreitung der neueren Bildgebungstechnologien im Ultraschall können verschiedene Begriffe wie 2D-, 3D- und 4D-Ultraschall verwendet werden.

    Verschiedene Arten von Ultraschall

    Es gibt Unterschiede in der Art der Ultraschalluntersuchung während der Schwangerschaft. Alle Ultraschallgeräte verwenden Schallwellen, um ein Bild zu erstellen. Der alte Standard ist ein 2D- oder zweidimensionales Bild. In den letzten Jahren sind 3D- oder dreidimensionale Bilder und jetzt auch vierdimensionale Bilder oder 4D-Bilder populär geworden. 3D- und 4D-Ultraschalluntersuchungen werden jedoch nicht als Standarduntersuchungen vor der Geburt angesehen, und die Kosten für diese Art von Ultraschall werden möglicherweise nur dann von Ihrem Arzt übernommen, wenn Sie dies für medizinisch erforderlich halten.

    Mit 2D-Ultraschall erhalten Sie Konturen und flach aussehende Bilder. Mit diesem Ultraschall können Sie jedoch die inneren Organe des Babys erkennen. Dies ist hilfreich bei der Diagnose von Herzfehlern, Nierenproblemen und anderen potenziellen inneren Problemen.

    Mithilfe von 3D-Bildern können Sie dreidimensionale externe Bilder anzeigen, die bei der Diagnose von Problemen wie einer Lippenspalte hilfreich sein können. 4D Ultraschall bringt Folgendes auf den Tisch: Wenn das Bild kontinuierlich aktualisiert wird, wird es zu einem bewegten Bild, wie wenn Sie einen Film anschauen.

    Vorteile und Nachteile

    Jede dieser Ultraschallarten hat Vor- und Nachteile. Viele Familien bevorzugen die 3D-Bilder, weil sie eher so aussehen, wie sie ein Baby im wirklichen Leben wahrnehmen, als die flacheren 2D-Bilder. Sie sollten mit Ihrem Arzt oder Ihrer Hebamme über die Art des Ultraschalls sprechen, den er oder sie verwendet, und warum. Wenn Ihr Arzt oder Ihre Hebamme Ihnen keinen 3D- oder 4D-Ultraschall anbietet und Sie möchten, fragen Sie ihn oder sie danach.

    Gründe für Ultraschall

    Ultraschall kann verwendet werden, um eine Reihe von Variablen zu überprüfen, wenn Sie schwanger sind, einschließlich:

    • Wie sich Ihr Baby entwickelt
    • Das Alter Ihres Babys
    • Probleme in der Gebärmutter, den Eierstöcken, dem Gebärmutterhals oder der Plazenta
    • Wie viele Babys trägst du?
    • Probleme, die Sie und / oder Ihr Baby haben könnten
    • Die Herzfrequenz Ihres Babys
    • Das Wachstum und die Position Ihres Babys in Ihrer Gebärmutter
    • Der Stand Ihres Fruchtwassers
    • Anzeichen eines Down-Syndroms

    Ultraschall ist nur für medizinische Zwecke bestimmt

    Die Food and Drug Administration (FDA) rät davon ab, Ultraschalluntersuchungen zum Spaß oder zum Zwecke des Haftens durchzuführen, und verweist auf die Verwendung von Ultraschall als Medizintechnik. Dies bedeutet, dass Sie Orte meiden sollten, an denen Ultraschalluntersuchungen angeboten werden, die von Ihrem Arzt oder Ihrer Hebamme nicht empfohlen werden, da der Zeitraum, in dem Sie und Ihr Baby dem Ultraschall ausgesetzt sind, möglicherweise nicht begrenzt ist und der Ultraschall möglicherweise nicht ordnungsgemäß durchgeführt wird. Obwohl Ultraschall als sicher angesehen wird, gibt es keine Untersuchungen, die belegen, wie sich eine längere Ultraschallbelastung auf ein Baby auswirken kann.

    $config[ads_kvadrat] not found
    Kategorie:
    Wie viele Personen können Sie im Kreißsaal haben?
    Nasse Windeln und Neugeborene Urinausscheidung