Haupt aktives SpielEntwicklungsmeilensteine ​​bei Kindern

Entwicklungsmeilensteine ​​bei Kindern

aktives Spiel : Entwicklungsmeilensteine ​​bei Kindern

Entwicklungsmeilensteine ​​bei Kindern

Von Kendra Cherry Aktualisiert am 01. August 2019 Genehmigt von Amy Morin, Expertin für Wellness Board, LCSW

Heldenbilder / Getty Images

Mehr im Laufe der Jahre

  • Entwicklung des Kindes

Wenn wir über die Entwicklung von Kindern sprechen, sprechen wir oft von Meilensteinen, die Kinder in einem bestimmten Alter erreichen. Was genau sind diese Meilensteine?

Warum Entwicklungsmeilensteine ​​wichtig sind

Sie können sich die Meilensteine ​​der Entwicklung als Checkliste vorstellen. Sie stellen dar, was ein durchschnittliches Kind in einem bestimmten Alter kann, obwohl dies offensichtlich von Kind zu Kind unterschiedlich ist.

Ein Meilenstein in der Entwicklung ist eine Fähigkeit, die die meisten Kinder ab einem bestimmten Alter erreichen. Diese Meilensteine ​​können physische, soziale, emotionale, kognitive und kommunikative Fähigkeiten wie Gehen, Teilen mit anderen, Ausdrücken von Emotionen, Erkennen vertrauter Geräusche und Sprechen umfassen.

Beispielsweise können einige Kinder bereits nach 9 oder 10 Monaten mit dem Gehen beginnen, während andere erst nach etwa 14 bis 15 Monaten oder sogar später mit dem Gehen beginnen. Durch die Betrachtung der verschiedenen Entwicklungsmeilensteine ​​können Eltern, Ärzte und Lehrer besser verstehen, wie sich Kinder in der Regel entwickeln, und mögliche Entwicklungsprobleme besser erkennen.

Zum Beispiel erreichen Kinder im Alter von 9 bis 12 Monaten körperliche Meilensteine ​​wie Aufstehen oder sogar Gehen. Das genaue Alter, in dem ein Kind einen bestimmten Meilenstein erreicht, kann variieren hat nicht die Fähigkeit erlangt, die die meisten seiner Altersgenossen beherrschen. Dies könnte zu einem Besuch beim Arzt Ihres Kindes führen, der Sie dann beruhigen kann, wenn es kein Problem gibt, und Ihnen Ressourcen für Hilfe zur Verfügung stellt, wenn dies der Fall ist.

Entwicklungsmeilensteine ​​nach Alter und Stufe

Arten von Meilensteinen

Es gibt vier grundlegende Kategorien für Entwicklungsmeilensteine:

Physische Meilensteine

Diese Meilensteine ​​umfassen sowohl große motorische Fähigkeiten als auch Feinmotorik. Die großen motorischen Fähigkeiten entwickeln sich in der Regel zuerst und umfassen das Sitzen, Stehen, Krabbeln und Gehen. Feinmotorik umfasst präzise Bewegungen wie das Ergreifen eines Löffels, das Halten eines Buntstifts, das Zeichnen von Formen und das Aufnehmen kleiner Objekte.

Meilensteine ​​der Motorik bei Kindern

Kognitive Meilensteine

Diese Meilensteine ​​basieren auf der Fähigkeit eines Kindes, Probleme zu denken, zu lernen und zu lösen. Ein Säugling, der lernt, wie man auf Mimik reagiert, und ein Vorschulkind, der das Alphabet lernt, sind Beispiele für kognitive Meilensteine.

Meilensteine ​​der kognitiven Entwicklung bei Kindern

Soziale und emotionale Meilensteine

Im Mittelpunkt stehen Kinder, die ein besseres Verständnis ihrer eigenen Emotionen und der Emotionen anderer Menschen erlangen. Bei sozialen und emotionalen Meilensteinen geht es auch darum, zu lernen, wie man mit anderen Menschen umgeht und mit ihnen spielt.

Kommunikations-Meilensteine

Diese Meilensteine ​​betreffen sowohl die sprachliche als auch die nonverbale Kommunikation: Ein Einjähriger, der lernt, wie man seine ersten Wörter ausspricht, und ein Fünfjähriger, der einige der Grundregeln der Grammatik lernt, sind Beispiele für wichtige Kommunikationsmeilensteine.

Kinder entwickeln sich unterschiedlich schnell

Während die meisten dieser Meilensteine ​​in der Regel in einem bestimmten Zeitfenster stattfinden, gibt es eine wichtige Einschränkung.

Eltern und Betreuer müssen sich daran erinnern, dass jedes Kind einzigartig ist. Nicht alle Kinder werden diese Meilensteine ​​gleichzeitig erreichen.

Einige Kinder erreichen bestimmte Meilensteine ​​möglicherweise sehr früh, z. B. lernen sie viel früher als Gleichaltrige, wie man geht oder spricht. Andere Kinder erreichen möglicherweise viel später die gleichen Meilensteine. Dies bedeutet nicht zwangsläufig, dass ein Kind begabt oder ein anderes verzögert ist - es repräsentiert lediglich die individuellen Unterschiede, die im Entwicklungsprozess bestehen.

Diese Entwicklungsfähigkeiten bauen tendenziell auch aufeinander auf. Fortgeschrittenere Fähigkeiten wie Gehen treten normalerweise auf, nachdem bereits einfachere Fähigkeiten wie Krabbeln und Sitzen erreicht wurden. Nur weil ein Kind mit 9 Monaten zu laufen begann, heißt das nicht, dass ein anderes Kind zurückliegt, wenn es mit 12 Monaten noch nicht läuft. Die meisten Kinder beginnen im Allgemeinen im Alter zwischen 9 und 15 Monaten zu laufen, daher wird jeder Zeitpunkt zwischen diesen Altersstufen als normal angesehen. Wenn Ihr Kind 18 Monate lang nicht laufen gelernt hat und Sie besorgt sind, wenden Sie sich an den Arzt Ihres Kindes.

Die Persönlichkeit hat auch Einfluss auf die Entwicklung Ihres Kindes, was besonders bei Zwillingen oder anderen Multiplikatoren auffällig sein kann. Während ein Kind möglicherweise sehr körperlich aktiv ist und hart daran arbeitet, das Gehen zu lernen und von Objekt zu Objekt hin und her zu gehen, ist ein anderes Kind möglicherweise entspannter, da es vorerst damit zufrieden ist, andere von seinem Platz auf dem Boden aus zu beobachten.

Wann erscheint die wahre Persönlichkeit Ihres Kindes?

Ein Wort von Verywell

Wenn Sie diese Entwicklungsmeilensteine ​​verstehen und wissen, in welchem ​​Alter die Kinder sie normalerweise treffen, können Sie und Ihr medizinisches Fachpersonal das Wachstum und die Entwicklung Ihres Kindes im Auge behalten. Wenn Sie jemals Bedenken bezüglich Ihres Kindes haben, sprechen Sie unbedingt mit Ihrem Arzt. Wenn Ihr Kind Entwicklungsverzögerungen hat, kann eine frühzeitige Intervention zu erfolgreicheren Ergebnissen führen. Es gibt mehrere Programme, die Kindern bei Verzögerungen von der Geburt bis zur High School helfen.

$config[ads_kvadrat] not found
Kategorie:
Was tun, wenn Menschen Ihre Eltern beurteilen?
Warum sollten Großeltern ihr neugeborenes Enkelkind nicht sehen?