Haupt Adoption & PflegeEntwicklung im Kleinkindalter 24 bis 36 Monate

Entwicklung im Kleinkindalter 24 bis 36 Monate

Adoption & Pflege : Entwicklung im Kleinkindalter 24 bis 36 Monate

Entwicklung im Kleinkindalter 24 bis 36 Monate

Von Ann Logsdon Aktualisiert 17. Mai 2019
Luc Beziat / Cultura Exclusive / Getty Images

Mehr in Kleinkinder

  • Wachstumsentwicklung
    • Gesundheit & Sicherheit
    • Alltagspflege
    • Essen und Trinken

    Welche Entwicklungsmeilensteine ​​sollte Ihr Kleinkind im Alter von 24 bis 36 Monaten erreichen?

    Feinmotorik - Die Hand-Auge-Koordination Ihres Kindes verbessert sich

    Ihr Kind sollte eher eine Vorliebe für seine linke oder rechte Hand zeigen. Ignorieren Sie Folklore über die "Nachteile" der Linkshändigkeit. In den meisten Fällen ist die Handdominanz ein vererbtes Merkmal und normal. Ihr Kind entwickelt eine feinere Motorik und kann Türklinken greifen und drehen, Schubladen öffnen und Schränke öffnen. Das Zeichnen, Arbeiten mit großen Puzzleteilen, großen Blöcken, riesigen Pop-Perlen, Musikspielzeug und anderem altersgemäßem Spielzeug wird seine Feinmotorik verbessern.

    Kommunikationsfähigkeiten - Sprach- und Sprachkenntnisse entwickeln

    Ihr Kind versteht mehr Sprache als es ausdrücken kann, aber sein gesprochener Wortschatz wächst. Sie kann in Sätzen mit zwei Wörtern sprechen und drei oder mehr Wörter verbinden, um sich auszudrücken. Der typische Wortschatz für dieses Alter reicht von etwa 50 bis über 250 Wörtern. Ihr Kind wird oft fragen: "Warum?" Beantworten Sie Fragen geduldig mit vertrauten Worten und Bildern oder Objekten. Manchmal ist sie frustriert und beißt oder bekommt Wutanfälle, weil sie sich nicht vollständig ausdrücken kann. Lesen Sie Ihrem Kind weiter vor und sprechen Sie den ganzen Tag mit ihm. Lesen Sie Bücher, in denen Farben, Formen, Tiere und Spielzeug vorgestellt werden.

    Kognitive Fähigkeiten - Die Denkfähigkeiten Ihres Kindes erweitern sich

    Ihr Kind entwickelt Sprachkenntnisse und seine Fähigkeit, sich an Dinge zu erinnern, die ihm wichtig sind, verbessert sich. Er fängt an, auf komplexe Weise über Gegenstände und Menschen nachzudenken und Erinnerungen, Erfahrungen und seine Meinung mit ihnen zu verbinden. Er wird anfangen, Interesse daran zu zeigen, mit anderen Kindern zusammen zu spielen, und wird einigen Kindern und Erwachsenen den Vorzug vor anderen geben. Er beginnt nonverbale Probleme zu lösen.

    Unterstützen Sie das sichere Lernen Ihres Babys

    Kleinkindjahre sind wunderbar und herausfordernd. Fahren Sie fort, Ihr Zuhause gegen Kleinkinder zu schützen, indem Sie sicherstellen, dass Ihr Kind nur auf Gegenstände zugreifen kann, die für es sicher sind. Nichts ersetzt die verantwortungsvolle Beaufsichtigung von Erwachsenen, aber es sind auch andere Sicherheitsmaßnahmen anzuwenden. Die Installation von Kindersicherungen an Schränken, Steckdosen, Schubladen und Medikamentenschränken ist ein Muss. Bewahren Sie alle zerbrechlichen Teile und scharfen Kanten außerhalb der Reichweite auf. Obwohl Ihr Kind möglicherweise in der Lage ist, Schritte zu navigieren, sollten Sie weiterhin beaufsichtigen, um die Sicherheit zu gewährleisten. Untersuchen Sie das Spielzeug regelmäßig auf lose Teile und registrieren Sie alle Geräte, um sicherzustellen, dass Sie Rückrufinformationen erhalten.

    Grobmotorische Fähigkeiten - Die Bewegung Ihres Kindes verbessert sich

    In diesem Alter sollte Ihr Kleinkind auf altersgerechten Spielgeräten laufen, springen und klettern. Ihre Koordination verbessert sich. Sie kann beginnen, Treppen hoch und runter zu gehen, indem sie jede Stufe mit einem Fuß besteigt. Sie wird gerne Spiele mit Laufen, Treten und Klettern spielen. In diesem Alter ist Aufsicht wichtig, um Unfälle zu vermeiden. Mit ihren neu entdeckten Fähigkeiten kann Ihr Kleinkind versuchen, zu klettern, um Objekte zu erreichen, die für Kinder nicht sicher sind. Begutachten Sie Ihr Zuhause regelmäßig, um potenzielle Sicherheitsrisiken zu identifizieren und zu entscheiden, ob Sie diese entfernen oder sichern möchten.

    Einpacken

    Wenn Kinder früher als geplant oder hinter diesen Schätzungen zurückbleiben, befinden sie sich möglicherweise immer noch im durchschnittlichen Entwicklungsbereich. Wenn Sie jedoch das nörgelnde Gefühl haben, dass etwas nicht in Ordnung ist, besprechen Sie Ihre Bedenken mit dem Kinderarzt Ihres Kindes.

    Kategorie:
    Unterhaltsame Orte für eine Geburtstagsfeier für Tweens
    Auftreten von Uratkristallen in einer Babywindel