Haupt AktivitätenNiedliche und farbenfrohe Beutel aus Filz für Kinder

Niedliche und farbenfrohe Beutel aus Filz für Kinder

Aktivitäten : Niedliche und farbenfrohe Beutel aus Filz für Kinder

Niedliche und farbenfrohe Beutel aus Filz für Kinder

Von Katherine Lee Aktualisiert 7. September 2019

Mehr in Kindererziehung

  • Aktivitäten
    • Feierlichkeiten
    • Ausrüstung und Produkte
    • Technologie

    Hier ist eine Idee für ein entzückendes Filzhandwerk für Kinder zu jeder Jahreszeit: bunte Taschen, die für alles verwendet werden können - Münzen, kleine Spielsachen, Buchsen, Steine, Muscheln -, was auch immer kleine Gegenstände oder Schätze Ihr Kind sicher aufbewahren möchte.

    Jüngere Kinder können mithelfen, die Filzdekorationen auf die Geldbörsen zu kleben, und ältere Kinder, die in der Lage sind, dies zu tun, können ihre sich entwickelnden Feinmotorikfähigkeiten zum Schneiden und sogar Nähen (mit einer kindersicheren Plastiknadel) von Nähten an den Seiten verwenden der Beutel.

    Diese hübschen Filztaschen sind das perfekte Geschenk für Kinder zu jeder Jahreszeit, besonders wenn sie drinnen bleiben müssen, und Kinder können sie für Freunde und Familie als Geburtstagsgeschenk, als Weihnachtsgeschenk oder zu jedem anderen Anlass machen. Lassen Sie Ihr Kind seine Fantasie einsetzen, um seine Lieblingsfilztaschen zu gestalten.

    Materialien

    Katherine Lee

    Um diese süßen Filztaschen herzustellen, benötigen Sie:

    • Filz Bastelbögen in verschiedenen Farben
    • Papierstanzen in Herzform oder Papierstanzen in Blumen, Schmetterlingen oder in beliebigen Formen (Wählen Sie Stanzen, die Formen mit einem Durchmesser von ca. 3/4 "bis 1" ergeben.)
    • X-Acto Messer oder ein ähnliches scharfes Werkzeug, das ein Loch in den Stoff bohren kann
    • Kunststoffnadeln für Kinder mit abgerundeten Spitzen
    • dekorative Knöpfe (Blumen- oder Herzformen funktionieren gut)
    • Schere
    • Zierkanten-Zackenschere (optional)
    • Stoffkleber

    Schneiden Sie den Filz

    Katherine Lee

    Schneiden Sie zuerst den Filz in ein Rechteck von 6 x 9 Zoll, um mit der Herstellung Ihres Beutels zu beginnen. Falten Sie ein Stück ungefähr 3 1/2 "entlang der längeren Kante, um den Beutel zu bilden.

    Nehmen Sie Ihre Plastiknadel und fädeln Sie sie mit einem dünnen Garn oder einer Kordel durch, um die Enden zusammenzunähen. (Hinweis: Kunststoffnadeln für Kinder sind ideal für Kinder im Grundschulalter, da sie kindersicher sind und ihnen helfen können, das Nähen zu erlernen. Dies ist eine hervorragende Möglichkeit, um die Feinmotorik zu verbessern.)

    Markieren Sie die Löcher zum Nähen

    Katherine Lee

    Als nächstes müssen Sie Löcher in den Filz bohren, wo Sie die Stiche für die Seiten des Beutels möchten. Dies liegt daran, dass Plastiknadeln nicht scharf genug sind, um Filz zu durchdringen, und Sie kleine Öffnungen mit einem Handwerkszeug oder Taschenmesser herstellen müssen.

    Für diesen Beutel waren die Löcher 1/4 "voneinander entfernt. Sie können auch weiter auseinander liegende Stiche verwenden (Löcher, die etwa 1/2" bis 3/4 "voneinander entfernt sind) und die Zwischenräume zwischen den Stichen verkleben, um eine sichere Verbindung herzustellen (Hinweis: Weit auseinander liegende Stiche sind für jüngere Kinder möglicherweise einfacher zu handhaben.) Kinder bewahren häufig winzige Schätze wie Perlen, Münzen und kleines Spielzeug in Beuteln auf. Daher ist es eine gute Idee, die Seiten dicht zu verschließen.

    Wenn Sie die Stellen für die Löcher markieren, messen Sie auf beiden Seiten von der Unterseite des Beutels nach oben, sodass die Löcher (und Stiche) links und rechts symmetrisch sind, wenn Sie fertig sind.

    Poke die Löcher

    Katherine Lee

    Nehmen Sie ein scharfes Bastel- oder Stiftmesser, um kleine Löcher zu stechen, in die Sie die Markierungen an den Rändern der Filzbörse setzen. Achten Sie darauf, die Löcher nicht zu groß zu machen, besonders wenn Sie die Markierungen für die Löcher relativ nahe beieinander setzen. Dieser Teil ist am besten für Eltern zu handhaben; dann können Kinder mit den kindersicheren Nadeln das Nähen übernehmen.

    Die Seiten vernähen

    Katherine Lee

    Ihr Kind kann nun die Plastiknadel durch die Löcher fädeln, um die Seiten zusammenzunähen.

    Lassen Sie Ihr Kind, beginnend am Boden des Filzbeutels, die Nadel durch die Löcher führen, bis eine Seite fertig ist. Binden Sie das Ende ab.

    (Hinweis: Wenn Sie unten beginnen, können Sie die Stiche so anfertigen, dass sich der Startknoten hinten befindet. Wenn Sie mit dem Nähen fertig sind und sich der Endknoten vorne im Beutel befindet, wird die vordere Klappe abgedeckt es so, dass die Vorderseite des Beutels glatt bleibt.)

    Als nächstes nähen Sie die andere Seite des Beutels und binden das Ende ab, genauso wie Sie es mit der ersten Seite getan haben.

    Einen Knopf annähen

    Katherine Lee

    Wenn Sie die Seiten vernäht haben, nähen Sie einen hübschen Knopf an die Stelle oben in der Mitte Ihres Beutels. Der Knopf dient als Verschluss für die obere Klappe Ihres Filzbeutels.

    Um sicherzustellen, dass der Knopf zentriert und an der richtigen Stelle ist, verwenden Sie ein Lineal, um herauszufinden, wo sich die Mitte befindet. Legen Sie dann die obere Klappe Ihres Beutels über den Knopf, um sicherzustellen, dass sich der Knopf an der richtigen Stelle befindet. Markieren Sie, wohin Ihr Knopf gehen soll, und nähen Sie ihn an. (Da Sie hierfür eine normale Nadel benötigen, sollte dieser Schritt von einem Erwachsenen oder einem älteren Kind ausgeführt werden, das mit Nähen und Nadeln vertraut ist.)

    Markieren Sie als Nächstes mit einem Bleistift oder einem Bastelmesser die obere Klappe des Filzbeutels, um sicherzustellen, dass sich der Schlitz in der Klappe an der richtigen Stelle befindet, um den Knopf perfekt zu treffen.

    Um das Loch für den Knopf zu machen, nehmen Sie einen Schlitz und stecken Sie ihn dann durch den Knopf, um sicherzustellen, dass er die richtige Größe hat. (Fangen Sie klein an und vergrößern Sie die Öffnung, wenn sie größer sein soll.)

    Wenn Sie eine sauberere Kante wünschen, die nicht ausfranst, nehmen Sie etwas Faden oder Stickgarn und nähen Sie einen Rand um das Knopfloch.

    Machen Sie die Filzherzen

    Katherine Lee

    Verwenden Sie einen herzförmigen Locher, um ein Herz aus Karton oder anderem schweren Papier herzustellen. Wenn Sie keinen Durchschlag haben, falten Sie einfach ein Stück Papier in zwei Hälften und zeichnen Sie ein halbes Herz. Wenn Sie es öffnen, haben Sie ein symmetrisches Herz. Sie können das dann als Vorlage verwenden, um Herzen auf Filz zu machen.

    Nehmen Sie das Papierherz und zeichnen Sie es mit einem Bleistift auf dem Filz als Vorlage nach. Schneiden Sie die Herzform (oder welche Form Sie auch immer verwenden) mit einer scharfen Schere aus. (Dieser Teil sollte von einem Erwachsenen oder einem älteren Kind ausgeführt werden, das sicher mit einer scharfen Schere umgehen kann.)

    Verwenden Sie die Vorlage, um Herzen in einer Vielzahl von Farben zu machen. Sie können sie dann zum Verzieren des Filzbeutels verwenden.

    Kleben Sie die Herzen auf den Beutel

    Katherine Lee

    Nehmen Sie als nächstes Stoffkleber und kleben Sie die Herzen auf die Vorderseite des Filzbeutels.

    Fertiges Produkt

    Katherine Lee

    So kann ein herzförmig verzierter Filzbeutel aussehen, wenn er fertig ist. Sie können mehr Filztaschen in einer Vielzahl von Formen und Farben mit verschiedenen Dekorationen und Knöpfen herstellen. Lassen Sie Ihr Kind seine Fantasie einsetzen, um seine Lieblingsfilztaschen zu gestalten.

    Andere Version

    Katherine Lee

    Dieser Filzbeutel ist eine kleinere Version, dekoriert mit Schmetterlingen und einem Blumenknopf.

    Um der vorderen Umschlagklappe des Beutels einen zusätzlichen Glanz zu verleihen, können Sie mit einer Zackenschere einen gemusterten und interessanten Zick-Zack-Rand erzeugen.

    Noch eine Idee

    Katherine Lee

    Hier ist ein perfekter sommerlicher Bastelgenuss - ein Filzbeutel, der mit Eistüten verziert ist. Suchen Sie sich einfach etwas aus, mit dem Sie eine Papierschablone erstellen können, mit der Sie Kreise auf Filz erstellen können (z. B. einen Locher oder die Oberseite eines Klebestifts), und erstellen Sie dann ein Dreieck mit der gleichen Größe. Voila! Lecker aussehende Filzeistüten in verschiedenen Farben zum Verzieren eines Filzbeutels.

    Kategorie:
    Leitfaden für Eltern zu IQ-Tests und begabter Erziehung
    Woher weiß ich, dass mein Baby genug Muttermilch bekommt?